Natürlich hab ich es diese Woche wieder nicht geschafft, den Trainingsplan einzuhalten. Habe zwei Laufeinheiten und ein Alternativprogramm mal wieder der Arbeit geopfert. So langsam merke ich, dass es wirklich zu einem Konflikt zwischen Arbeit und Regelmäigem Training kommt! Naja 12 Stunden am Tag arbeiten ist auf die Dauer sowieso nicht auszuhalten. Zum Glück gibt es ja noch so etwas wie Wochenenden! Obwohl, gestern war ich dann doch noch zu geschafft von der Arbeitswoche (da ist er wieder der Schweinehund)! Dafür Stand dann heute ein Lauf über 15 km an. Meine Ernährung die letzten Tage war zwar mangelhaft, jedoch lief es richtig gut! Da auch noch fantastisches Wetter ist, hat es richtig Spaß gemacht mit vielen anderen Läufern im Schlosspark zu laufen. So konnte ich die 15 km nach 1 Stunde und 20 Minuten bezwingen. Jetzt fehlen also nur noch die restlichen 5 km in 40 Minuten zu meinem Ziel. Nach den 15km brannten mir ganz schön die Waden und ich habe einen Ratschlag aus Steffnys Laufbuch befolgt. Die Waden im kalten Wasser zu baden. Fühlt sich jetzt wirklich besser an, aber mal bis heute abend oder morgen früh warten.
Da fällt mir ein, nachdem Steffnys Traningsplan erst 6 Wochen vor dem HM beginnt, hab ich noch die Möglichkeit auf diesen zu wechseln.
KEEP ON RUNNING

0

Google Links