Vielleicht hat ja irgendjemand von euch auch mal eine Sehnenscheidentzündung im Bein gehabt? Mir wurde das Prognostiziert und - vielleicht auch weil ich irgendwie keine Pause machen wollte - irgendwie geht sie nicht mehr weg! Jetzt laufe ich schon eine ganze Woche und 2 Tage nicht mehr. Ist schon a bissal besser, aber ich habe Angst, das es gleich wieder viel schlimmer wird, wenn ich wieder anfange zu laufen. Ich bin schon ganz traurig, weil ich es sooooo sehr liebe zu laufen, echt...
Hat von euch vielleicht irgend Jemand einen guten Tip für mich wie lange ich Pause machen sollte, oder ob es irgendwelche Hausmittel gibt, die mir helfen könnten?
1000 mal Dank im Vorraus

0

Sehnenscheidenentzündung

ich hatte das auch mal.kaum war es etwas besser, bin ich wieder losgelaufen. das ging ca.2 wochen gut. beim laufen waren wenig schmerzen da. kaum bin ich stehen geblieben, hielt ich es nicht mehraus vor schmerz aus. das ende vom lied war, dass ich irgendwann nicht mal mehr gehen konnte, keine treppe mehr allein hoch kam, alle 2 tage zum doc musste u. zinkleimverbände plus tabletten bekommen hab, das bein völlig ruhig stellen musste u. gut ein halbes jahr nicht mehr zum joggen in der lage war, da bei jeder anstrengung wieder schmerzen aufkamen. deshalb würde ich aus eigener erfahrung empfehlen, das auszukurieren u. dich etwas zu schonen. lieber mal 2-3 wochen aussetzen, als dann 2-3 monate oder länger.
viele grüße

Dankeschöne

Alles klar.... ich sag meine Laufverabredungen für diese Woche gleich noch mal ab.... ;-/ Danke für den guten Rat. Gehts Dir denn wieder ganz gut?:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links