Benutzerbild von old-man-runner

...endlich habe ich die 300km-Marke erreicht. Es war nicht leicht in den letzten Wochen mit meiner Oberschenkelzerrung das Laufpensum zu absolvieren.
Ich bin nur auf dem Laufband gelaufen, damit ich jederzeit bei Schmerzen aufhören konnte. (Nochmal 4km mit schmerzverzogenem Gesicht nach Hause hummpeln wollte ich bestimmt nicht mehr :)). Naja mit gebremster Speed (80%) ging es letzter Zeit ganz gut. Meine "Füßetherapeutin" hat ihr bestes getan, dass ich wieder auf die Beine komme. Hoffe jetzt auf schönes Frühlingswetter, um wieder unbeschwert in der Natur laufen zu können.
Dirk

0

Google Links