Benutzerbild von knubbelkuh

Habe bereits einige Testberichte über diese beiden Uhren gelesen, kann mich aber nicht entscheiden. Sigma Onyx Classic oder Polar fs1? Für beide spricht einiges dafür, auch einiges dagegen.

Der Gurt der Sigma soll wohl ab und zu den Kontakt verlieren und dann muss sie neu synchronisiert werden. Unschön. Dafür kann man bei der Polar die Batterien nicht selbst wechseln - großer Minuspunkt, finde ich. Und kann man bei geringem Brustumfang (ich bin klein !!!) den Gurt trotzdem eng genug einstellen?

Hat jemand Erfahrung im Vergleich der beiden Uhren?

0

Die Sigma ist in der

Die Sigma ist in der Preisklasse besser, denn ein Batteriewechsel bei Polar soll 20 Euro kosten. Ich selbst habe die Sigma Onyx Pro und bin sehr zufrieden. Ein Signalverlust konnte ich noch nicht feststellen. Endmontage und Qualitätssicherung von Sigma befinden sich in Deutschland.

Habe mir gerade die Sigma

Habe mir gerade die Sigma bestellt. Dass man die Batterien bei der Polar nicht wechseln kann UND, muss ich zugeben, das schönere Design der Sigma (subjektiv) haben mich jetzt überzeugt.

Und falls der Gurt nicht passt, kostet mich das nur das Rückporto ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links