Benutzerbild von Jade 13

Es macht leider keinen Spass mehr hier bei Jogmap. Strecke eingeben, sich über die fetten Streckenpunkte wurschteln und dann wenn man die blöde Idee hat teilweise die gleiche Strecke wieder zurückzugehen, sprint der blaue Linienstrich kilometerweit in die Pampa. Läst sich zwar löschen, aber man kann nichts mehr machen. Jeder Versuch endet wieder in der Wüste.

Also die 16 km nochmal eintragen, ich war bis auf ein paar hundert Meter schon am Ziel. Eigentlich freue ich mich auf die Eingabe der Strecke, ist entspannend und dann noch schnell im Blog und im Forum lesen, hier und da seinen Senf dazugeben.

Aber ich habe fast ne Stunde für die Eingabe der Strecke verschwendet, da ist der Abend schnell vorbei. Bei der Streckenbeschreibung ist schon wieder die Beleuchtung angeklickt. Auch das blöde Häkchen hat ein Eigenleben, nach dem Streckenspeichern ist es da. Habt ihr für mich Waldbeleuchtung geplant?

Bin ich die Einzigste, die zur Zeit keinen Spass hat?

Ist an die Entwickler weitergegeben

bei Beleuchtung scheint ein Problem mit der Voreinstellung zu sein

jm

Läufe ausmessen...

gerade habe ich meinen ersten 16km-Lauf unter den neuen Bedingungen vermessen und abgespeichert. Ich finde keinen nennenswerten Unterschied bzw. Verschlechterung gegenüber früher. Die "fetten" Bubbles sind bei mir "kleine" umgedrehte Wassertröpfchen, die mich nicht weiter stören. Toll finde ich sogar die neue Editierfunktion. Da man nun die gesetzten Punkte sowohl löschen, als auch herumschieben kann.

Vielleicht liegt das Problem in Deiner Grafik-Auflösung. Meine Bildschirmauflösung beträgt derzeit 1152 x 864 Pixel. Könnte es daran wohl liegen? Mein Browser ist übrigens MOZILLA FIREFOX, der seit kurzem auch wieder JOGMAP-Seiten ohne Fehler anzeigt (wie es leider eine Weile nach der neuen Software-Umstellung der Fall war).

Einen schönen Abend und nicht Aufgeben!

wünscht HuBeLiX

Markierungspunkte

Die Markierungspunkte könnten wirklich sehr viel kleiner sein, sie würden auch dann noch ihre Aufgabe erfüllen. Ist technisch bestimmt machbar. Strecken planen und "aufzeichnen" ein absolutes Geduldsspiel.
VG Rennobst

Also ich arbeite mit dem IE7

Also ich arbeite mit dem IE7 und einer Auflösung von 1024 x 768, aber auch damit habe ich keine Probleme.

Gruß, Michael

streckeneingabe

Hallo,

ich arbeite mit Safari, da ist etwas problematisch das das Doppelklick auch ein Zoom auslöst. wenn ich mit Firefox arbeite ist es dann kein Problem. Grundsätzlich finde das Vollbildmodus super. Auf das 20" MAC es ist ein Genuss zu editieren. Das "Bubble" ist zwar groß, aber der Fadenkreuz darunter ist klein genug präzise zu sein. Und endlich gibt es Höhenangaben!
Fazit: für mich ist es eine Verbesserung.

Gruss
K

Verspringende Punkte

Ich habe festgestellt, dass die Punkte v.a. im Netscape Navigator verspringen, wenn man das Gesamtbild (versehentlich) herunterscrollt. Ich habe auch lange gebarucht, bis ich das gemerkt habe. Abhilfe: Auch wenn der untere Teil der Karte am unteren Bildrand verschwindet, solltest du das das Browserbidl selbst nicht nach unten verschieben, sondern nur die Karte selbst, mit den kleinen Pfeilen oben links in der Karte.
Ich hoffe, das hilft dir.
LG toggi

Also bei mir stürzt der

Also bei mir stürzt der Firefox ab einer bestimmten Anzahl von Punkten ab (editiermodus). Sonst habe ich keine Probleme.

Was muss ich dann machen?

Jade 13
Ich habe keine Voreinstellungen in meinem Profil gemacht was Beleuchtung angeht. Jedenfalls nicht bewusst.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links