Hallo,

ich laufe in 2 Wochen meinen ersten HM.
Bin in den letzten Wochen je 2x10-12 km gelaufen und letzten Sonntag 20 km.
Habe aber bei den letzten 3 Läufen das Gefühl gar nicht in Tritt zu kommen. Schwere Beine, Druck in der Brust. Hab ich zuviel gemacht? Hatte eigentlich immer das Gefühl, dass ich ausreichend Regenerierungsphasen hatte.
Wie soll ich nun die letzten beiden Wochen trainieren?

Beste Grüße,
BG

Hmm...

Ich würde kürzere Strecken laufen - aber ich habe hierfür keine genauen Begründungen.

Bei mir steht am Samstag ein HM an und ich werde heute voraussichtlich (wenn das Wetter mag) nen 12er und Donnerstag/Freitag nochmal 8km laufen gehen...

Lass den HM langsam angehen und dann klappt das schon.

Holger

weniger ist mehr!

zwei Wochen vor dem Wettkampf kannst du nicht mehr wirklich besser werden. Die Chance ist gross, dass du eher was kapputt machst, als dich zu verbessern. Daher rate ich eher zu wenigen km in ruhigem tempo.
Die Beschwerden würde ich auch nicht überbewerten, die vergehen dann während dem Rennen ganz von allein, meine Beine waren auch schwer heute und am Sonntag ist Zürichmarathon ...

(Du musst natürlich schon abschätzen, ob es was ernstes ist...)

Viel Spass!

Hi, ich laufe am 20.04.

Hi,
ich laufe am 20.04. meinen ersten HM in Bonn. In meinem Trainingsplan steht Dienstag und Donnerstag ein gaaanz ruhiger und lockerer Lauf von jeweils einer halben Stunde.

Die Erklärung dafür ist folgende:
Vielleicht kennst du es, wenn du eine Zeit mal nicht gelaufen bist, dann willst du unbedingt wieder los und dich auspowern, weil dir das fehlt. So ist es hier auch. Die Woche über ruhige, kurze Läufe, damit du beim HM richtig viel Energie hast um Durchzustarten und nicht mit Muskelkater oder schweren Beinen da stehst.

Ich wünsche dir viel Erfolg

Erholung vor dem Halbmarathon

Hoi, ich laufe am 26.04. nen Halbmarathon, also genau in 9 Tagen, hatte heute die letzte Tempoeinheit mit 16,5km, werde morgen und Sonntag nochmal gemütlich jeweils ca. 15km laufen und dann nächste Woche Dienstag und Donnerstag zwei kleinere langsame Runden einlegen, damit am Samstag dann die Beine schön erholt sind, hat bisher immer gut geklappt. hth x-ray

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links