Benutzerbild von Nucki

Hallo!!!
Wer kann mir sagen, wann ich meinen letzten langen Lauf vor nem Marathon machen sollte??? Nun sind´s noch knapp 2 Wochen bis zum Hamburg-Marathon und ich würd so gern nochmal 30km laufen... ist das ok??? Bräuchte das irgendwie um sicher zu gehen, dass ich gut vorbereitet bin. Hmmmm....

Langer Lauf

Hallo Nucki ...
bestreite meinen letzten langen Lauf 2 Wochen vor dem Marathon und bin damit immer gut gefahren .
Eine Woche vor dem Marathon nochmals langsam um die 20 km und dann den Laufumfang herunterfahren .

Dir " Gut Lauf " und toi,toi,toi in Hamburg .

Gruß Schiller

Marathon

Hallo Nucki,
jetzt keinen so langen Lauf mehr, nur noch relativ ruhig. Am letzten Samstag-Sonntag noch mal einen schnellen 10Km-Lauf, volle Pulle,Kann auch ein Wettbewerb sein. Dann die Woche den Kohlenhquadratspeicher auffüllen, ruhige Läufe(6.30-7.30) und auch noch am Samstag vor dem großen Tag so 5km ruhig laufen. Trinken nicht vergessen. Viel Spass
Gruß
Kurti

Widersprech

Hallo Nucki,
dem Kommentar vom Kurti muß ich in einem Widersprechen: am letzten Wochenende vor dem Marathon KEINEN schnellen 10-KM lauf, schon gar keinen Wettbewerb, auf keinen Fall volle Pulle, ruinier Dir den Marathon nicht. Den letzten +30-Km-Lauf solltest Du allerspätestens 2 Wochen vor dem Marathon absolviert haben, die letzten 2 Wochen vor dem Marathon ist Regeneration angesagt. Was Du bisher an langen Läufen versäumt hast, kannst Du in den letzten 2 Wochen vor dem Marathon nicht nachholen, sonst bekommst Du IM Marathon massive Probleme.
Gruß, Marco
You´ll never run alone

Letzter langer Lauf

Hallo Nucki,

den letzten Langen 2 Wochen vor dem Wettkampf, aber dann ganz ruhig, ohne Endbeschleunigung usw., im Bereich bis 75% maxP.

Fall nicht auf die Illusion rein, du könntest jetzt noch viel machen; was im Training bis jetzt nicht passiert ist, wird auch nicht mehr passieren.
Jetzt wäre eher wichtig, das Gefühl für dein Marathon-Renntempo zu schulen - auf kurzen Distanzen, z. B. 5 mal 1000m mit jeweils 1000m dazwischen im GL-Ausdauer-Bereich.
Wenn du also im WK mit z. B. 6:00 min/km laufen willst, dann genau das trainieren.

Viele Grüße und guten Erfolg
dadarun

Leben ist Bewegung

Jetzt leider nicht mehr!

Zwei Wochen vorher, d.h. letztes Wochenende war mein letzter langer Lauf, jetzt heißt's Training reduzieren und somit Kräfte und Energie sammeln, um so für unseren Tag X topfit zu sein! Eigentlich schade, denn die langen Läufe sind mir einfach am liebsten! Einen Trost habe ich: nach dem Marathon ist vor dem Marathon! ;-))

Allen viel Erfolg in HH oder auch sonstwo!

Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Sorry, aber das ist

Sorry, aber das ist völliger Blödsinn. Volle Pulle wird die letzten 2 Wochen vor dem Marathon nicht mehr gelaufen!
Das Marathontraining ist nun abgeschlossen und es geht nur noch darum, die Form zu halten, nicht krank zu werden und in kurzen oder lockeren Läufen das Marathontempo zu tranieren/finden.

Gruß
Steini

Danke!!!

Dank Euch für die vielen netten und anregenden Antworten!!
Ok, dann versuch ich nun einfach fit und gesund zu bleiben und freu mich auf den Tag X !
Ich wünsch Euch allen viele tolle Läufe und denkt dran:
AUGEN AUF BEIM DAUERLAUF :-)
Liebe Grüße,
Nucki

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links