Benutzerbild von gogo-b

Servus

Mir ist aufgefallen, dass bei mir in letzter Zeit meine maximale Herzfrequenz nicht mehr stimmt. Nach jedem Lauf schau ich mir die Daten an und hab oft utopische Daten. Gestern hatte ich bei einem lockeren Lauf eine max. Herzfrequenz von 204!!! Kann das sein, dass das an der Batterie liegt? Ich hab mir die Pulsuhr erst letzten Sommer gekauft!

Frueher hatte man immer

Frueher hatte man immer utopische Werte wenn man unter Hochspannungen herlief. Vielleicht ist das immer noch bei Polar so und das koennte dann auch bei dir zu komischen Werten fuehren.

es könnte auch an

es könnte auch an bahnstrecken liegen oder anderen elektrische geräten. die batterie dürfte es jedenfalls noch nicht sein

Ich hab den Wert auch

Ich hab den Wert auch kurzzeitig beim Laufen gesehen. Weil ich mir das auch gedacht habe, dass das vielleicht Handymasten, Stromleitung oder dergleichen sein könnten, hab ich mich umgesehen und da war rein gar nichts in der Nähe. Das hat mich deshalb stutzig gemacht!

Max.-Herzfrequenz stimmt nicht??

Kann mir nicht vorstellen das der Max.Puls der ja in der Uhr (bei mir Polar 200 SR) gespeichert ist sich selbst verstellen kann.
Auch ist meine Polar unter Hochspannungsleitungen sowie an Bahnstrecken nie gestört und zeigt mir unmögliche Wete an.

In einem Wettbewerb (5km Silvesterlauf)hat sie mir einmal einen Wert von 113% angezeigt aber nur aus dem Grund weil ich zum Ende des Laufes alles gegeben habe.

Diesen Wert habe ich jetzt als Max.Puls in meiner Uhr neu eingetragen.
Der Silvesterlauf diente somit als Wertermittlung des Max.Puls

Diesen von dir

Diesen von dir voreingestellten max. Puls als Obergrenze ist, glaube ich, nicht gemeint.
Ich glaube eher, dass er /sie beim auslesen des Polar den durchschnittlichen Puls und den max. Puls fuer den letzten Lauf meint.

und deine vorab

und deine vorab eingestellten HF um 13 % nach oben zu verändern ist ganz schön viel. solche messungenauigkeiten kommen leider immer wieder vor. ist nichts ungewöhnliches und ich habe seit etwa 13 jahren polar hf messer.

Es gibt auch Elektro-Kabel

Es gibt auch Elektro-Kabel in der Erde, die die Pulsmessung beeinflussen -> diese Kabel sieht man leider nicht.

Mein neu ermittelter Max.Puls ist schon richtig!

Mein neu ermittelter Max.Puls ist schon richtig, denn in den letzten Wochen bin ich des öftern über den alten Max.Puls gekommen bei Tempoläufen und Fahrtspielen.
Kurz vor Streckenende muß ich die Autobahnüberführung hoch und da gebe ich immer das letzte.

Polar das sind schon vernünftige Uhren.

absolut, aber leider auch

absolut, aber leider auch nicht unfehlbar. wie das so ist mit der technik. auf jeden fall viel spass beim laufen

Da hast du Recht

Vertrauen ist gut...Kontrolle ist besser.
Ja die Technik.
Aber man hat ja noch Körpergefühl.

Polar

Wenn ich mit meiner 210er unter Hochspannung oder Eisenbahnleitungen herlaufe zeigt meine Uhr keinen Puls mehr an. Diese Beobachtung haben auch meine Lauffreunde gemacht.
Die Frage ist: bist du allein gelaufen? Wenn ja, könnte es an einer Batterie liegen. Auch wenn du die Uhr erst ein Jahr hast.
Was für einen Brustgurt hast du, ich geh mal von einem Wearlink aus. Ich war vor zwei Wochen auf der Berlin-Vital am Polar Stand, weil meine Uhr auch Utopische Werte angezeigt hatte, mal zuviel,mal zu wenig. Eine Elektrode im Brustgurt war wohl defekt. Ich hane mir einen neuen Gurt ( 14,95€ ) gekauft und es klappt wieder alles einwandfrei. Geh doch einfach zu dem Polarhändler deines Vertrauens oder sende die Uhr mit Brustgurt mit Sender nach Polar. Wenn die Uhr erst ein Jahr alt ist hast du noch die gesetzliche Gewährleistung darauf. Wobei der Wearlinkgurt ein Verschleißteil ist. Polar ist aber sehr kulant.
Hast du beim Wearlinkgurt schon einmal die Druckknöpfe gereinigt? Ein Tropfen säurefreies Öl tut den Knöpfen auch gut.
Gruss Kurti

Störfelder

So Störfelder gibt es und auch Polar ist davor nicht gefeit. Ich kenne das auch, dass bei einer bestimmten Strecke mein Puls zwischen Exitus (0) und Kammerflimmern (>200) schwankt, bis er sich auf einen Normalwert einlässt. Da schaue ich einfach nicht mehr auf die Pulsuhr, sondern achte auf das Gefühl. Deine richtige max. HF kannst du besser im Zielsprint an der K***grenze (wenn du da dann noch auf die Pulsuhr schauen kannst...) oder über einen Laktattest oder ein Belastungs-EKG ermitteln.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links