Benutzerbild von Maldini

Ich sitze am Rechner und DIE SONNE KOMMT RAUS!
Lockere 10 km in 53 min gelaufen und meinen Wagen bei Karsten abgeholt. Wir haben gestern Abend Forellen geräuchert und bekanntlicherweise muss Fisch ja schwimmen. Heute also erst einmal ausgeschlafen und spät (für meine Verhältnisse sogar ultraspät den Lauf gestartet (11:30)). Im Nieselregen, der dann immer spärker wurde. Aber wenn Fisch schwimmen muss, dann kann ich auch im Nassen laufen... Trotzdem Glück gehabt, denn auf einer ganz kurzen Querfeldeinpassage im Stadtwald bin ich leicht umgeknickt, ist aber nix passiert. Ging glücklicherweise nach ein paar gegangenen Schritten wieder locker weiter.
Nachher noch ins Solebad, aber nur entspannen...

0

Google Links