Ok Wo fängt man da an. Die Motivation bedingt durch das Trainingslager in Schweden hält an!

Montag: Laufen: frei Sonstiges: Mit dem Fahrrad ins McFit nach Wi und Kraftausdauer trainiert

Dienstag: 10km mit 4km im 4er Schnitt... viel mir sehr schwer.

Mittwoch: geplant waren 10x 400 in 76, gemacht wurde 1000(3:20) ,600(1:59),600(1:56) ,300(48),200(28) weil kein Spray dabei.

Donnerstag: 12,5km locker

Freitag: Mit dem Fahrrad nach Bierstadt, Sport(Basketball, Waveboard(sehr geil!))
und mit dem Fahrrad wieder zurück durch strömenden Regen ohne Schutzblech...

Samstag: 12,5km mit 8x 2min(ca. 3:40/km), Pause 2min traben/joggen
die letzten drei vielen sehr schwer, starker Tempoeinbruch(4:00), trotzdem war der Lauf in Ordnung, da der Abend gestern nicht sehr gesund war...

Sonntag: Jo, heute werde ich 19,5km laufen, ganz locker.
Am besten mit Musik!

Ok das war meine Woche. Als Fazit muss ich sagen lief es doch sportlich den Umständen etnsprechend nicht schlecht. Vielleicht sollte ich ein mal öfter ins Fitnessstudio gehen und früher ins Bett. Das Asthmaspray nicht vergessen und schauen das ich endlich mein Kampfgewicht erreiche!!!

0

Google Links