Ich habe zwar meine Laufsachen mit dem festen Vorsatz, ein paar Meter zu laufen, mit nach Hamburg genommen. Aber die berufliche Aufgabe war doch zu Zeitintensiv! So konnte ich die freie Zeit nur zum Schlafen (was auch viel zu wenig war) nutzen.
Vorallem die letzten zwei Tage war meine Nahrungszufuhr auch noch sehr ungesund. Zu fettiges Essen und auch viel zu wenig. Die mangelnde Kalorienzufuhr hab ich dann heute, bei meinem 1sten!!! Lauf diese Woche gemerkt. Es lief zwar ganz gut, aber gegen Ende fehlte mir die Grundlage und es wurde mir etwas schwindelig.
Und morgen steht auch noch der nächste Volkslauf an, für den ich mich noch nicht mal angemeldet hab. Naja, muss ich mich halt nachmelden. Heute abend gibt dann erst mal Pasta, um die Chancen für morgen zu vergrößern.
Ich überlege noch, was ich mir für morgen für ein Ziel setzen soll! 55min für die 10 km wären unter der Voraussetzung ganz gut.
Mal sehen!

0

Schade, aber...

...wohl kaum zu ändern.
Andererseits: Hättste mich kontaktiert, hätte ich Dich zu mindestens einem Nachtlauf motiviert. Die Stunde weniger Schlaf wäre durch die positiven Effekte des Laufes bestimmt mehr als ausgeglichen worden...

Nee, im Ernst: Ich kenne den Scheiß. Wenn's nicht geht, geht's halt einfach nicht.

Trotzdem: Mein Angebot gilt auch bei Deinem nächsten HH-Trip.

---
de nihilo nihil

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links