Benutzerbild von spinelli

...dann will ich endlich mal einen Marathon bestreiten. Mein Leben besteht zur Zeit nur noch aus laufen, laufen, laufen.....:-)) Gestern mal wieder knapp 34km alleine gelaufen (gefühlte 70km). Oh, lass die nächsten drei Wochen schnell vergehen damit es endlich losgeht. Das Training reicht langsam. Okay ich bin seit Januar richtig intensiv am Laufen, aber jetzt will ich mal langsam einen Erfolg sehen....und mein normales Leben wieder zurück....:-))

Okay, ich weiss das Training ist hart, aber gute 33km alleine laufen ist auch öde. Zumal ich nun nicht mehr mit Ipod o.ä. laufen kann, das bringt mich aus meinem Laufttempo.

Meine Family hat nun auch nicht mehr so viel Verständnis dafür, was ich auch verstehen kann.

So gut, genug gejammert. Es geht weiter und am 04. Mai ist mein D-Day.
Schönen Abend wünsch ich allen
bye
spinelli

0

Ach je,

Ich versteh Dich total. Ich laufe auch ohne Mucke, damit ich um mich herum alles höre! Aber die langen Strecken sind sooo langweilig. Bei 10 km kann ich noch ganz gut abschalten und den tag Revue passieren lassen, aber so 2 Stunden laufen ist hart...

Family: Ich quäle mich zu den langen Läufen morgens um6 uhr aus dem Bett. Wenn ich wieder da bin, laufen gerade die Frühstücksvorbereitungen. Meine Kinder sind 6 und 9 und lassen Papa noch schlafen und spielen in der Zeit, ist aber manchmal alles nicht einfach zu koordinieren............

Laufen und Familie

Hallo Spinelli,

ich laufe sowohl gerne alleine, als auch in Gesellschaft, wobei ich das alleine Laufen problemlos bis 2,5 Stunden schaffe, danach wird's aber öde!

Zum Glück habe ich meine Lauffreunde aus dem Lauftreff, mit denen ich meine langen Läufe bestreite, bzw. zu den Wettkämpfen gehe. Außerdem haben wir noch unsere gemeinsamen Lauffreunde (Ultras und "Normale Menschen" ;-))) aus einem Lauftreff im Nordschwarzwald, mit denen wir ab und zu auch lange Läufe machen. Vielleicht gibt's auch in deiner Nähe einen Lauftreff, dem du dich anschließen kannst! Zusammen macht's einfach mehr Spaß!

Was unsere Familien angeht, haben wir das Problem so gelöst, dass wir uns sonntags bereits um 7:00 Uhr zum langen Lauf treffen (das ist aber echt hart! ;-). Wenn ich nach Hause komme, sind meine beiden Kinder (13 und 15) oft noch nicht mal wach, bzw. mein Mann freut sich, dass er ungestört vor dem PC sitzen kann!

Viel Glück und Erfolg - sowohl läuferisch als auch familiär!

Viele Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links