da hab ich schon gedacht ich könnte meinen ersten hm und gut fünf monate intensives training in die tonne kloppen als ich mir vor ca. sechs Wochen einen fiesen muskelfaserriß in der wade zugezogen habe...
lecko mio war ich deprimiert als der knochendoc meines vertrauens mir eröffnete minsestens zwei bis vier wochen keine sportliche betätigung mit dem huf!!!
wie soll datt den gehen, am 18.05. is dday in dortmund und ich wollte eigentlich die 1:30 h angreifen!!!
also hab ich mich zwei wochen mit fitness oberhalb der hüfte auseinandergesetzt und bin schon nach einigen tagen zum entschluß gekommen: die vier wochen kann der typ auf jeden fall vergessen!!!!!
obwohl ich mir schon klar darüber war, dass ein zu früher trainingswiedereinstieg fatale folgen haben könnte hab ich mich nochmals zum onkel doktor aufgemacht und er hat mir netter weise nach zwei wochen grünes licht gegeben. zum glück ist er selbst läufer und konnte meine ungeduld verstehen, warnte mich aber deutlich davor mit schmerzen in der wade zu laufen.
also hab ich mir ersteinmal zwei paar neue turboletten gekauft und mich dann brav an die ratschläge gehalten und mittlerweile nach vier wochen training mit steigender intensität habe ich ALLE meine bisherigen bestzeiten völlig volley genommen!!!

die 1:30h zu knacken hab ich mir zwar definitiv von der backe geschminkt, da meine 10km bestzeit(00:43:38h) einfach noch nicht ausreicht bin mir aber dennoch sicher einen guten lauf hinzulegen!

keep on running for peace

0

Wird schon

Wenn du dich in den nächsten Wochen mal schön in meinen Windschatten hängst, wird das mit den 1:30 noch was.

Und dann habe ich dir doch auch die Nummer vom diesem spanischen Arzt gegeben...

läuft...

mit buddy potty eine astreine trainingseinheit mit wechselnden tempi gelaufen(ca.11km gemeinsam).
auf grund von hummeln im arsch(sonnig, 10grad) den hm vollgemacht in einer recht annehmbaren zeit 1:50:10 bei durchschn.75%HFmax....die zwei tage pause haben sich ausgezahlt:O)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links