Sonntag bin ich aus Mallorca wieder gekommen. (Rennrad)
600km mit über 8000hm

Heute war ich das erste Mal wieder laufen und ich hatte das Gefühl ich habe Blei in den Beinen. Ich bin ja mal gespannt wie lange das dauert komplett regeneriert zu sein.

Vor lauter Panik habe ich mir dann die Zielzeiten aller in der Nähe liegenden Trias (OD) angesehen und festgestellt, daß ich wohl einen neuen Rekord aufstellen werde....im langsam sein....
Oh mei und ich habe mich schon zu einem angemeldet und es gibt kein zurück.

Das Training mit den Kids läuft pirma. Bei den großen Jungs (14-16J) sehe ich aber schon lange kein Land mehr. Die laufen mich in Grund und Boden. Aber es ist super schön die Entwicklung der Kinder zu beobachten, wie sie auf ihre Leistungen stolz sind, wie sie mit sich selbst kämpfen, wie sich Gruppendynamiken entwickeln und wie sie sich durch das gemeinsame Lauftraining zusammen schweißen.

0

:-)

Hi,
schau Dir die Ergebniszeiten lieber nicht an.....:-)
Da wird man kirre :-)))))
Ich sprech da aus Erfahrung :-)

Dein Laufmotte finde ich übrigens spitze !!!

LG Sandra

Wechselzone

Hi Sandra

ich werde mir die Zeiten auch nicht mehr ansehen.

(vielleicht kann ich ja noch an der Wechselzeit feilen :-))

LG Andrea

"Zu gewinnen heißt das Ziel zu erreichen, das Ziel zu erreichen heißt zu gewinnen." (Julie Moss)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links