Benutzerbild von WWConny

Heute vormittag halb elf trudelten verabredungsgemäß bei mir ein: Oliver aus Aachen, Kawitzi sowie ratze nebst Gatte, letzere reisten aus dem nahen Süchterscheid per Fahrrad an. Das wiederum ließ mich hoffen, dass die beiden sich an den dazwischen liegenden Steigungen schon mal ein bisschen abgearbeitet haben würden und "schön langsam" als normales Tempo wahrnehmen würden. Diese Hoffnung bewahrheitete sich allerdings nicht.

Den WWGatten hinderten die Birkenpollen am partiellen Mitlauf. Schade, denn dann wäre ich wohl wesentlich verhaltener angelaufen. So liefen wir also zu fünft durch die Ausläufer des Westerwaldes. Die ratze verwickelte Kawitzi sofort nach dem Start in ein Gespräch, so dass dessen ansonsten sehr bewährtes Bremsen des anfänglichen Tempo-Übermutes diesmal leider ausfiel. Das sollte sich rächen!

Das erste Drittel des Laufes ging ganz gut. Das Tempo war zwar zügiger für mich, als wenn ich alleine laufe, aber noch im grünen Bereich. Im zweiten Drittel des Weges wurde es dann sonniger, da wir den Wald verließen und über kleinere Straßen liefen. Immer schön bergauf. Die Straße mit dem verheißungsvollen Namen "Am Bierkeller" ließen wir jedoch rechts liegen.

Wer hoch läuft, muss auch wieder runter – wir natürlich auch. Unser "unten" war das Pfaffenbachtal, wo sich bei mir nun schon ordentliche Ermüdungserscheinungen einstellten, dabei war es doch gerade mal die Hälfte des geplanten Weges. Immerhin gab es hier wieder Schatten.

Vom Pfaffenbachtal ging es hoch ins Buchholzer Moor, von dort wieder runter zum Hanfbach und danach nochmal rauf ins WWDorf. Kurz vorm Schluss fanden wir sogar noch ein nettes Schlammloch, um Kawitzis viel zu saubere Schuhe würdig einzuweihen ;-)

Einige Steigungen GING ich hoch. Ich war fertig! Der letzte Herbst mit "Knie", eine winterliche Laufpause wegen einer OP und im zeitigen Frühjahr ein fieser Infekt – das alles hat Spuren in der Kondition hinterlassen, die sich jetzt gnadenlos offenbarten. Will ich wirklich in zwei Wochen einen HM mit 471 Höhenmetern laufen? Und wieso hab ich immernoch den Weihnachtsspeck auf den Hüften? Mit paar Kilo weniger liefe es sich sicher leichter!

Naja, irgendwann waren wir wieder da, wo wir losgelaufen waren. Die vorab von mir veranschlagten zwei Stunden unterboten wir knapp. Der WWGatte hatte die Zeit genutzt und den Grill in Betrieb genommen.

Das Bier danach war lecker, selbstverständlich Hachenburger! Und auch Oliver hatte eins in der Hand! Jaaa, wir haben es alle gesehen! So aßen, saßen und quatschen wir noch bis weit in den Nachmittag unterm heimischen Kirschbaum. Jetzt habe ich einen ordentlichen Sonnenbrand, aber was solls; der wird schon wieder abklingen!

Liebe ratze, lieber Rolf! Ich hoffe, Ihr seid erfolgreich wieder heimgeradelt, und ich wünsche Euch nächste Woche einen erfolgreichen Hermannslauf!
Lieber Kawitzi, hau rein in Hamburg!
Lieber Oliver, ich hoffe, Deine Rückfahrt war genauso entspannt wie die Anreise. Und das nächste mal brauchst Du beim Parken keinen Sicherheitsabstand zum WWHaus einzuhalten ;-)!

Schön wars! Aber auch anstrengend. Und jetzt möchte ich eigentlich nurnoch das tun, was unser Kater den ganzen Nachmittag gemacht hat:

Die Zahlen:
15,8 km
271 Höhenmeter
1:55h, Pace: 7:19
19 leere Flaschen Hachenburger "Plöpp"

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

wenn ich schon nicht dabei sein konnte,

dann blogge ich wenigstens als Erste!
Ich wäre gerne mit Euch gelaufen, aber die Einladung zum 40zigsten stand lange schon im Kalender und es war auch dort natürlich sehr schön. Das nächste Mal laufe ich mit! Erhol dich gut.
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

P.S. wenn ich mir aber die Grillauflage betrachte, dann wundert mich gar nichts mehr in Sachen Winterspeck ;-))


25.April Bonn-HM, 08.Mai Rennsteig-HM, 29.August Friesathlon,
19.Sep. Löwenburglauf, 17.Okt. 3-Brückenlauf, 12.Dez. Siebengebirgs-HM

Sehr schön

Das sieht ja alles sehr idyllisch aus und dein Kater ist ja ein ganz Süßer (meiner hat auch weiße Strümpfe).

„Bevor Dada da war, war Dada da." (Hugo Ball)


BORN to run

Hey Conny...!

...Ich sehe ja so winzig neben Dir aus!?!? :0(
Wie hast Du das gemacht!?

Danke für den schönen Tag!;0)
GlG. Kaw.

Cooler Lauf, coole

Cooler Lauf, coole Nachlaufwurst und dazu noch leckere NAchlauf-Plöpps. Habe bei meinem NAchmittagsläufchen oft an euch gedacht und mein Nichtkommen bereut. Aber ich wie ich sehe, habt ihr auch so sehr viel Spaß gehabt und das tolle Wetter hast du dir verdient gehabt!!!

Liebe Grüße
Sascha

Jogmap Ruhr - Wir laufen in Europas Kulturhauptstadt 2010!!!

Schöner Bericht und

Schöner Bericht und stimmungsvolle Bilder, oder umgekehrt. Aber das Grillgut könnte ein bißchen durcher sein :-)

Boah! Ihr seid frech!

@Kniescheibe: Also, ich hab das ja nicht alles alleine gegessen! Außerdem war das überwiegend Geflügel-Zeugs; naja, bis auf die Pflaumen im Speckmantel und den Schokokuchen - letzterer natürlich nicht auf dem Grill - und BEIDES wurde mitgebracht! Also: Der Geist war willig.
Ja und wir waren uns heute auch einig: Wiederholung erwünscht!
@dadarun: ja, es ist da seeeehr ländlich - sehr zur Freude des Katers, denn wenn WIR schlafen, dann wird ER wach und jagt Unmengen von Mäusen weg. Braves Tier!
@Kawitzi: Ich stehe etwas weiter vorn als Du. Weiterhin bist Du (im Gegensatz zu mir) Deinen Weihnachtsspeck erfolgreich losgeworden. Und ja, darauf bin ich durchaus neidisch!
@mausux: War es dann auch. Aber gleichzeitig essen und fotografieren - das kann ich leider nicht, und im Zweifelsfall bevorzuge ich dann eben das Essen.
@Sascha: Bereuhe Du nur, das nützt Dir jetzt auch nichts mehr ;-) Und jetzt gehe ich in den Keller und hole mir das letzte Radler und trinke es auf Dein Wohl! Prost!

Schönes Ding...

...da kriege ich direkt Lust auf einen Besuch im WW...

---


Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn ergibt, egal wie es ausgeht. - Václav Havel

Nice come-together!

Na soooo schlimm kann dein "Ich war fertig!" nicht gewesen sein! Siehst doch noch gut aus und gerade stehen tust du auch noch!

Ist das der Lauf, der wegen WWKrankheit ausfallen mußte? Wenn ja, das ist mal Glück! So`n Wetter hättet ihr damals nicht gehabt!

Leider (!!) ...

gingen ja keine Flieger. So kam Ines nicht nach Saarbrücken und wir brauchten gar nicht nachzudenken über den WW. Wenn du fertig warst, war's nicht nur ein schönes Treffen, sondern auch ein gutes Training.
Gruß aus dem Osten

Grill...

Also der Grillbelag sieht super aus!!! Dafür lohnt es sich, ein paar Höhenmeter vorher zu absolvieren!

:-) cc


votet für mich bei grün + giftig!

Hey das war ein klasse Lauf,

Hey das war ein klasse Lauf, da sei Dir ein entspanntes Nickerchen gegönnt;-) Das war doch eine sehr gute Vorbereitung für Deinen HM am 9.5., den packst Du genauso gut, ganz bestimmt!!!

Laufende Grüße von Tame

Welch nette Runde

und was für ein toller Lauf :-))
Da kommt Neid auf.....
Lg Gaby

Am Tag danach...

..habe ich einen höllischen Muskelkater! Kein Wunder eigentlich, denn main Puls sagt, dass ich fast im HM-Wettkampftempo unterwegs war.

@Nezzwerker: Ja, im WW gibts schöne Läufe, z.B. jedes Jahr am Vatertag. Sollte es Dir also ernst sein... Sag rechtzeitig bescheid!
@Oliver: ohne Mütze auch :-) Wiederholung - gerne doch!
@Henry: das mit den Zugläufern funktioniert echt gut, ich sollte mich öfter an fremde Fersen heften.
@Fairy: es ist der nachgeholte ausgefallene, allerdings in komplett anderer Besetzung als ganz ganz ursprünglich geplant. Terminfindung ist immer schwierig, aber es wird nicht der letzte WWGrill-Alibi-Lauf gewesen sein.
@Schalk: Bis zum Köln-Marathon wird sich die Wolke schon verzogen haben, und der WW wird bis dahin nicht abgetragen werden. Nur die Kirschblüte ist dann vorbei ;-)
@Crema: selten musste ich mir ein Putensteak so hart erarbeiten.... *schnauf*
@Tame: den HM muss ich langsamer laufen, sonst ist mir hinterher schlecht und ich kann nichts essen - das wäre doch schade!!!

Beste Grüße, WWConny

Lustiges Laufvölkchen

Da ist ja ein lustiges Laufvölkchen zusammengekommen. Da macht das Laufen doch gleich noch mehr Spaß!
Schön geschrieben, nette Bilder. Besonders beim Grill tropfte mir natürlich der Zahn.
Dazu noch eine klasse Zeit auf fast 16km.
Da scheinst du ja endlich wieder richtig fit zu sein.
Freue mich für dich!
Viel Erfolg beim HM!

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

2.5.2010 1.HM in Hannover

scheee woars !

das habt Ihr KLASSE hinbekommen, WWConnys, sowohl die Strecke als auch die VP

aber daß Du "wegen" meines gequatsches zu schnell losgelaufen sein sollst laß ich nicht so einfach auf mir sitzen

gewöhn Dich schon mal wieder ans berglaufen, die "revanche" wird unser krabachtalgedächtnislauf sein, geplant 8/2008 und familiärbedingt abgeblasen, aber nicht gänzlich aus dem sinn wie schon besprochen ...
mal sehen wen wir dann in die pfützen schubbbbbbbsen aber vermutlich ignoriert der dann jegliche winke mit dem zaunpfahl und privatemessageEinladungen geflissentlich

lustig wars - zumindest hinterher ;-)

@stachel: Neid... ach nee, Ihr habts doch auch gesellig, da bei Euch im Osten.
@bimi: Naja, Form ist echt was anderes. Es gab Zeiten, da bin ich solche Strecken MÜHELOS ne halbe Minute schneller gelaufen auf den Kilometer, dafür mit 20 bpm weniger :-(
@ratze: uff, das sind ja NOCHmehr Höhenmeter! Da muss (und werde!) ich noch gaaanz fleißig üben!
Liebe Grüße, Conny

Na, da hattet ihr ja einen

Na, da hattet ihr ja einen tollen gemeinsamen Lauf inklusive Nachlaufwurst! Danke fürs Berichten und für die Fotos! Viel Spaß beim Regenieren und der weiteren Vorbereitung auf deinen HM wünscht dir

Sonnenblume2

Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

sie meinte...

...die ohne Mütze ;-)

Ich sag nur...

19 Plöpp auf 6 Erwachsene. ICH hatte nur 2 und musste nicht mehr fahren!

MOOOOOOOMENT mal ...

ad 1) keine panik, wer will schon nett sein, oli, noch schlimmer ist "ganz nett", wir sind da doch lieber totalnormal, also so in der art , oder

ad 2) so geht das aber nicht conny, wie stellst Du uns denn jetzt dar , es waren ja fast nur halbalkige, also radler und diese frischlinge oder wie die hießen (colazuckerzeugs)
die paar hachenburger schwarze wildsäue die wir hatten ... (also ich 2 eingerahmt von 2 radlern macht 4 "physische" plöpps)

ja und dann....

...ist ein Plöpp ja auch nur 0,33 l groß. Jaja! War nur Mädchenbier. Und IHR wart ja auch nicht mit dem Auto!
Jedenfalls kauf ich das nächste mal eine Kiste mehr ;-)

danke schön für die aufklärung *ggg*

aber bevor Du uns hier als "säufer" enttarnst
auch mit dem rad kann man den lappen verlieren
und ohne käm ich nicht mehr zur arbyte
(und hätt noch mehr zeit zum *aufen )

(PS: der mittagsschlaf hat gut getan hinterher auf paolo auf der terrasse !)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links