Benutzerbild von Ricamara

Bin am Überlegen, was 2018 bei mir so laufen wird.
An anderer Stelle habe ich schon mal gefragt: wer läuft nächstes Jahr den Marathon in Hamburg?
Ich bin noch ein bißchen unsicher, ob ich daraufhin trainieren soll/will/kann und würde gern mal von euch hören!

0

leider mal wieder nicht

weil 1) montags nicht frei (und sonntags nach Marathon 8 Stunden Autofahrt nicht so doll ist)
und 2) zeitgleich Pacemakerdienst in St. Wendel...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Unabhängig davon, ob andere

Unabhängig davon, ob andere dort laufen: wie geht's denn deinem Rücken?
Wenn gesundheitlich alles ok ist, spricht doch nichts dagegen mal wieder ein paar längere Läufe einzustreuen...
Eine Rechnung hättest du ja noch offen...

Ich selbst werde mich wohl für die Harzquerung entscheiden und HH diesmal nicht laufen...

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
"Du kannst was Du willst. Ende der Durchsage."
(beides von fazerBS)
<

... und wie stehts so ...

... mit der Lauflust bei den längeren Läufen? Schon wieder in die Motivation gefunden?
Dann kannst du ja mal drüber nachdenken. Ich bin auf jeden Fall nicht dabei. Aber das ist dir sicher vorher klar gewesen. ;-)

Auf alle Fälle eine Option

Also dieses durch den Brückentag verlängerte Wochenende für Hamburg zu nutzen hätte schon seinen Charme. Ich kämpf' noch mit mir, ob ich mir ein Frühjahrstraining für den Marathon antue ...

Wie schön!

Das Du wieder über Marathon nachdenkst freut mich sehr!
Dann scheint die Lauflust zurück zu sein und der Rücken benimmt sich?
Ich werde wohl etwas schweren Herzens auch nicht dabei sein.
Nächsten Sonntag kreise ich übrigens an den Teichwiesen ;-)

Ich bin dann mal weg

Motivation

fiel mir auch als erstes ein.
Wie wäre es mit einer Staffel? Wir hatten damals viel Spaß.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Danke! ..

.. für Eure Rückmeldungen!
Ja,die Lust auf längere Läufe - außer 16 Runden oder mehr im Kreis! - ist grundsätzlich vorhanden.
Mein Rücken hat sich bis HM-Länge ruhig verhalten - schaun wir mal.
Beim HM in Hamburg habe ich ja die NY-Quali ohne weiteres geschafft. Ich werde das wohl nicht nutzen (Familie), aber ich fühle mich dadurch irgendwie motiviert, mich noch nicht in den Lauf-Ruhestand zu begeben und möchte gern weiter mit Plan trainieren.
Also habe ich mich entschieden: HH, yes!
(Vorsichtshalber mit Rücktrittsversicherung)
Nur schade, daß die Jogmapper sich so rar machen!

Geht doch! ...

... und in Gedanken sind wir in jedem Fall bei dir!
;-)

zu dritt

sind wir doch schon

rar machen

sag es meinem Dienstherrn :-((

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

bin auch da

...wenn Stadtmarathon, dann Hamburg
immer wieder gern

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links