Benutzerbild von yazi

Lange nicht hier bei Jogmap gewesen. Das liegt vor allem daran, dass das Fahrgestell ein wenig schwächelt und ich versuche, das mit kleineren Umfängen unter Kontrolle zu halten. Das klappt auch ganz gut, aber wenn hier immer alle Marathon dürfen... Egal, es gibt mich noch, und ich bin wieder mal unterwegs.

Wir sind hier so weit westlich, dass die Sonne erst um Viertel nach acht aufgeht. Als ich durch die Altstadt trabe, gehen gerade die ersten Rolläden an einigen Geschäften auf und die Straßenlaternen aus. Am Platz El Arenal gelange ich an den Fluss. Die Uferpromenade ist belebt, Hunde werden spazierengeführt, RadlerInnen sind in beiden Richtungen auf den eigens ausgewiesenen Radspuren auf dem Weg zur Arbeit oder sonstwohin, und es kommen einige Läuferinnen und Läufer entgegen. Genau wie in Berlin grüßen manche, manche auch nicht.

Ich laufe unter der eleganten Fußgängerbrücke von Santiago Calatrava mit dem zauberhaften baskischen Namen Zubizuri durch. Das Licht ist noch schräg, der Himmel blau und ich finde alles wunderbar. Etwas weiter steht am gegenüberliegenden Ufer das Guggenheim-Museum, das Gebäude, von dem alle denkbaren Fotos schon tausendfach aufgenommen sind. Ich kann es trotzdem nicht lassen und stümpere mit dem Handy ein weiteres hin.

Guggenheim Bilbao

Die übernächste Brücke ist Puente Euskalduna, deren bemerkenswertestes Feature der überdachte Fuß- und Radweg ist. Direkt dahinter ist eine schöne Parkanlage, der Doña Casilda Iturrizar-Park, benannt nach der Dame, die vor über hundert Jahren das Gelände stiftete. Springbrunnen funkeln im Gegenlicht, es gibt eine Pergola mit schönen bunten Fliesen und einen großen Ententeich, in dem auch ein paar Schwäne sitzen.

Springbrunnen

Über die Plaza Euskadi und um den Iberdrola-Tower geht es zurück ans Flußufer. Am Guggenheim-Museum bekommt der monströse Blumenhund von Jeff Koons gerade ein bisschen Fellpflege.

Blumenhund

Mein Weg verläuft fast die ganze Zeit auf der Uferpromenade, nur am Bahnhof Santander-Bilbao (ob man hier auch woanders hin fahren kann?) muss ein Hochhaus auf der Straße umrundet werden. Ein Stück weiter gibt es interessante Eisentreppen zu hoch gelegenen Hauseingängen.

Eisentreppen

Die nächste Brücke hat keinen Namen. Ich nehme sie trotzdem und laufe zurück in die Altstadt. Unter den Arkaden der Calle Ribera gibt es angenehm normale Geschäfte - im Gegensatz zu den touristischen Läden im Zentrum der Altstadt. In einem Fischladen liegen beeindruckend große Fische im Fenster. Ein paar ältere Herren sitzen vor einem Café und frühstücken. Das möchte ich jetzt auch! Noch um einige Ecken, da ist das Hotel. Das war ein wunderbarer, touristisch höchst wertvoller Vorfrühstückslauf.

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

Sightseeing der besonderen Art...


es macht immer wieder Freude, Deine "besonderen" Reiseberichte zu lesen! Und ist es nicht genau das, was wir wollen, laufend eine schöne Umgebung entdecken? Marathon laufen wird da total überbewertet... Sei weiter nett zu Deinem Fahrgestell, wir freuen uns über Deine speziellen Reiseberichte.

Liebe Grüße
Rula

Endlich wieder

ein Yazisightseeing Bericht! Wunderschön, da lernt man die Welt wieder ein Stückchen besser kennen, danke!!! ich finde, es toll, dass du uns immer wieder mitlaufen lässt und deine ganz persönlichen "kleinen" Eindrücke schilderst und mit Informationen garnierst.

Nicht doch mal ein Buch draus machen??? Ich würde es sofort kaufen!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wertvoll auch für uns :-)

Ich wünsche dir ganz viele Urlaubstage im Jahr und viele, viele Reisen, in denen du Städte laufend erkundest;-) Hach, einfach zu schön, deine Reiseberichte!

Alles Gute dem Fahrgestell
wünscht Tame

Ich will genau das, was du da hast!

...sehr schön beschrieben - was für ein schöner Lauf!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Soooo gerne lese ich Deine Berichte!! :o)

Turnschuhreisen ;o)...das ist doch was für jeden Läufer hier, oder?!
Marathon geht halt nicht immer und erst recht nicht, wenn das Fahrgestell
nicht mitspielt! Bin seit 11 Wochen raus und sightsee mich grade mit kurzen Strecken
wieder langsam in (Körper)form! ;o)
Nicht immer kann man präsent sein, aber bitte komm immer wieder rein mit solch
schönen Berichten. Sie machen Lust auf mehr!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Nein, nicht jeder kann / darf / will hier Marathon

und sehr gerne verspeise ich die wundervoll bebilderten Berichte.

Laufen ist schön - egal wo auf der Welt, egal wie weit.

Alles Gute für's Laufgestell wünscht Dir eine Mitleidende!

Toll!

Das liest sich wircklich sehr sehr schön. Danke

Ich bin dann mal weg

danke fürs Aufschreiben und bebildern!

Ich lese Deine Berichte ebenfalls sehr gern.
Und neulich habe ich sogar an Dich gedacht: Und zwar speziell an "Laufen auf Dienstreisen".
Mein Weg führte mich nach Amrum. Ich gestehe: ich war zu faul, um danach hier was reinzuklappern. So bliebs bei einigen kurzen Notizen und Bildern auf Facebook.

Danke für die netten Kommentare!

Ihr macht mich ganz verlegen! Und es stimmt natürlich, ich bin wirklich froh und dankbar, dass ich überhaupt laufen kann. Meinem Mitreisenden geht es da leider ganz anders, und er beneidet mich um meine Morgenläufe.

Allen, die gerade nicht so können, wie sie wollen, wünsche ich alles Gute, dass sich das bald wieder ändert!
Und jetzt poste ich noch schnell die Fortsetzung aus San Sebastián, solange ich gerade mal WLAN habe.

Herzliche Grüße in die Runde
yazi

Wie schön!

...von dir zu lesen und dann auch gleich wieder so ein atmosphärischer Urlaubslaufblog mit tollen Bildern! Habe vielen Dank dafür!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links