Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von benbohne

Bergtraining sollte der erste Teil des Triples sein. Schon vor ein paar Wochen habe ich mir eine schicke Strecke die Elbhänge rauf und runter zurechtgebastelt. Waldwege, schmale verwurzelte Pfade, eine Asphaltstraße mit ordentlich An- und Abstieg und eine lange Treppe am römischen Garten. Viermal gelaufen macht 16 Kilometer mit knapp 500 Hm. Mehr gibt der Hamburger Westen nicht her. Hat wieder richtig Spaß gemacht. 22 Kilometer mit Hin- und Rückweg. Morgen 30er Deichrunde, Samstag 50er Alsterrunde und fertig ist das Triple. Freie Tage sind schick!

0

Suche nach Höhenmetern

Also meine 10km Runde im Wald hat 260Hm. Oder ich laufe die Straße hoch und runter: dann habe ich auf 2,2km 200Hm....

Schon lustig bei euch da oben ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Also wenn du Höhenmeter

Also wenn du Höhenmeter suchst, kannst du auch gerne zu mir kommen :-))
Hier im Westerwald ist es egal, in welche Richtung du läufst. Hoch geht es immer.
Aber sach ma....du willst wirklich nen fuffi am Sonntag laufen? Einfach so??
Örgs

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

@strider

Während ihr die Höhenmeter quasi hinterhergeworfen bekommt bzw. gar nicht anders könnt, muss ich dafür relativ lange ziemlich kreativ unterwegs sein :-)

Ich bin dann mal weg

@brihoha

Westerwald klingt schick!
Ich laufe fast jeden Samstag 40-50 Kilometer. Als Triple ist das natürlich nochmal ein bisschen anstrengender, aber auch das mache ich relativ regelmäßig. Keine so große Sache also, sondern eine Frage der Gewohnheit.
Schönes Wochenende!

Ich bin dann mal weg

Triple 2

Heute waren 30 Kilometer Dorf und Deich dran. Den mittleren Lauf eines Triples finde ich oft zäh. Aber heute lief es ganz gut. Die Beine noch ein bisschen schwer von gestern, aber ok. Ich bin länger nicht mehr am Deich gelaufen. Kilometerlange nur Ruhe und Einsamkeit. Was manchmal langweilig und eine mentale Herausforderung ist, fand ich heute nur schön.

Ich bin dann mal weg

"nur schön"

Das ist doch was ;-)

Also kilometerlang nur Ruhe haben wir auch: du kannst an der Saar wahlweise bis Straßburg oder Trier laufen. Beim Deich müssen wir allerdings passen und Schafe haben wir auch eher weniger. *duckunwech*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

@strider

Alles klar.
Auf Schafe kann ich auch mal verzichten, besonders auf die ganze Sch.... Unter den Schuhen :-)

Ich bin dann mal weg

Triple 3

Ich bin immer wieder erstaunt, wie leicht es mir fällt um 4:30 aufzustehen. Scheint wohl meine Zeit zu sein.
Das der Lauf etwas mühsam werden würde, zeichnete sich schon auf den ersten Kilometern ab. Alles in allem etwas zäh.
Nach 20 Kilometern war ich an der Alster. So richtig Lust auf einmal rum hatte ich jetzt nicht, aber Plan ist Plan. Ich motivierte mich mit einem doppelten Espresso hinterher. Nach der Hälfte lief es plötzlich, fühlte sich locker an, man konnte es fast fluffig nennen.
Das blieb auch so bis Km 45, die letzten 5 dann wieder ein bisschen mühselig. Im Ganzen ein guter Lauf. Nicht schnell, aber das war auch nicht der Plan.
Triple ist fertig :-))

Ich bin dann mal weg

Schön

Freut mich, dass es so gut gelaufen ist. Ich staune ja immer über die Längen, vor allem so dicht hintereinander.
Wenn es aber Spaß macht und das hört sich so an und es Dir gut dabei geht- ideal! :)

Einen "ruhigen" Regenerations-Sonntag wünsche ich Dir! ;)

chiun

@chiun

Vielen Dank. Morgen gibt es ganz sicher nur ein paar Regenerationskilometer, das ist sicher!
Dir auch ein schönes Restwochenende.

Ich bin dann mal weg

@strider

Meine Hausstrecke hat immer 8hm auf 9,2km. Wenn das nichts ist!;-)

Fertig ist das Triple :-)

Hört sich herrlich einfach an;-) Bin auf deinen Bericht gespannt!

Lieben Gruß
Tame

"etwas mühsam"

Danke, liebes Universum, sie ist doch ein Mensch ;-))

Du bist der laufende Wahnsinn!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

@strider

Diesen Ruf habe ich auch im Stadtteil. Neulich wurde ich an der Kasse im Supermarkt gefragt, ob ich eigentlich die wäre, die immer(!) 100 Kilometer läuft. Das konnte ich mit einem eindeutigen " Nein, die bin ich nicht" beantworten.
Ich bin ja nicht bescheuert! :-)

Ich bin dann mal weg

@Tame

Eigentlich ist es herrlich einfach. Einfach 5,5 Stunden ein Fuß vor den anderen setzen :-)
Meine Deichrunde am Freitag hatte übrigens 15 Hm auf 30 Kilometern.

Ich bin dann mal weg

nicht bescheuert aber wahnsinnig

Ich glaube man hat es geschafft, wenn man an der Kasse so angesprochen wird - zumal ich davon ausgehe, dass du nicht mit deiner nennen wir es mal "Neigung" hausieren gehst... ;-)

Tolles Triple - ich merke mir mal: "Plan ist Plan"! So einfach ist das!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

YES! ...

... alles Beherrschbar. Nur eine Frage der Gewohnheit. Schön, so was auch mal aus ner anderen Ecke zu vernehmen. ;-)
PS: Ich kann dir da nur voll und ganz zustimmen. Einschränkend muß ich aus meiner Sicht ergänzen, dass sich natürlich flache km deutlich leichter weglaufen, als hügelige. Meine Vorbereitung für die TTdR2016 beinhaltete deutlich mehr km, als die der vorangegangenen Bergläufe und ich fand die Vorbereitung nicht so anstrengend wie die für die Bergläufe. Allerdings war das fast komplett flach und Asphalt. Aber das ist ja nur ne Frage der Wichtung.

Schweißperlenvonderstirnwisch! ...

... bin noch nicht an der Supermarktkasse angesprochen worden. Bei mir ist also alles gut. Du mußt dich erst mal erklären! Sehr köstlich! ;-)
PS: Gehe aber auch nicht oft einkaufen... ;-))
Schönes Tripple übrigens. Die Auf- und Abs dieser Tripple kenne ich. Paßt.

@nicksdynamics

Du hast Recht, meine "Neigung" behalte ich eher für mich. Zumal ich bei Nichtläufern sowieso nur auf Fassungslosigkeit und Unverständnis stoße und keine Lust habe immer wieder zu beteuern, das es wircklich, wircklich Spaß macht.
Irgendwie muss aber doch was durchgesickert sein :-).
Da fällt mir direkt noch eine schöne Geschichte zu meinem Ruf in diesen Stadtteil ein. Ebenfalls an der Supermarktkasse.
Ich gehe meistens direkt nach dem Laufen einkaufen, spart Zeit.
Nun leben hier vorwiegend gut situierte Menschen, mit SUV und Designerjeans (sind wir schonmal raus). Hier geht man nicht verschwitzt und ein wenig müffelnd einkaufen, sondern frisch geduscht und parfümiert.
Am Freitag nach meiner Deichrunde klebte etwa ein Zentimeter Schafsch... unter menen Schuhen. Selbst ich habe kurz gezögert, bevor ich den Supermarkt betrat. Ich war eindeutig eine große olfaktorische Herausforderung. An der Kasse ertönte dann tatsächlich eine Stimme hinter mir: "Oh Gott, wie riecht es denn hier!".
Ich zögerte kurz, dann drehte ich mich um und sah mich einer Frau gegenüber. Glatte blonde Haare, Designerjeans, frisch geduscht. "Das sind meine Schuhe, ich bin grade ein paar Stunden am Deich unterwegs gewesen, tut mir leid, wenn ich Sie mit meienm Geruch belästige."
Bei soviel Offenheit blieb ihr der Mund offen stehen.
Nun ist mein Ruf wahrscheinlich endgültig ruiniert.

Ich bin dann mal weg

@schalk

Keine Frage, Bergläufe sind um einiges anstrengender. Nach den 22 Kilometern am Donnerstag die Elbhänge rauf und runter habe ich meine Beine ordentlich gemerkt.
Die gleiche Distanz flach geht unbemerkt vorbei. Da das jetzt dauerhaft einmal die Woche auf dem Plan steht, um die Knie ans Bergablaufen auf unebenem Terrain zu gewöhnen, ist aber auch das wohl eine Frage der Gewohnheit.

Ich bin dann mal weg

;-)) Aber "tut mir leid!" ...

... sollte man wirklich nur dann verwenden, wenn es einem auch leid tut...
;-)

@schalk

Erwischt :-))

Ich bin dann mal weg

;-)

;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links