Benutzerbild von Jerun

Vergangenen Sonntag war Monschau Marathon.
Ich bin - natürlich ;-) - den Ultra über 56 km gelaufen.

Im Vorfeld hatte ich eine sehr stressige Arbeitswoche. Ich habe mich einfach nur auf Sonntag gefreut: einfach stundenlang durch die Landschaft laufen. Ohne Stress und Zeitdruck und alles mal vergessen :-).

Samstag bei Dauerregen angereist. Hotel bezogen (unglaublich, was es für Hotels bzw. Pesionen noch gibt....) Seit Eröffung vor 100 Jahren oder so, ist da nix gemacht worden...na gut, Betten waren ok. Egal, ist ja eh nur eine kurze Nacht.

Unterlagen abgeholt, Pasta gefuttert und ab ins Hotel. Bei Fernsehen noch einen Nachtisch in Form von Schoki + Keksen gefuttert :-).

Start war um 6:05 Uhr. Wetter sollte perfekt zum Laufen werden. Kein Regen so um 18 Grad. Die ersten 14 km gehen durch das so genannte Hohe Venn. Einige Abschnitte waren sehr matschig. Aber am Rand entlang gehangelt, kam man halbwegs trockenen Fußes durch. Die Kilometer folgen nur so dahin :-).

Dann passierte man den Marathonstart. Es ging durch Monschau und in den Wald. Irgendwann überholten uns sehr schnelle Marathonis. Schnell war aber wieder Ruhe eingekehrt und man lief so vor sich hin. An den Verpflegungsstellen das gefuttert wonach mir war. Damit fahre ich sehr gut!

Es lief einfach wunderbar. Ich war überrascht, wie schnell ein Kilometerschild dem nächsten folgte....zwischendurch mal etwas Seitenstechen gehabt, aber da weiß ich inzwischen wie ich die wieder loswerde :-)!! Ok, die Oberschenkel merkte ich deutlich vom bergablaufen, da war klar, dass es einen ordenlichen Muskelkater geben wird. Aber nicht schlimm!!

Kurz gesagt, ein für mich unglaublich kurzweiliger Lauf!! Letzlich lief ich nach 6:42:19 Std. mit einem breiten Lächeln ins Ziel!! Ca. 30 Min. schneller als 2015.

Nun heißt es: auf zu neuen Laufabenteuern :-)

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Schöner Sonntag - Stress weglaufen

Das klingt ja so, als wenn es dir gelungen ist deinen Arbeitsstress der Woche einfach davon zu laufen. Schön auch, dass du keinen Regen hattest!
Und dann noch schneller als beim letzten Mal gelaufen! Da kann man doch dann glatt sehen dass man Fortschritte macht.

Ich wünsche dir, dass du mit den Gedanken an diesen Lauf dem Stress auf der Arbeit noch lange entkommen kannst.

Gute Läufe weiterhin!
cmag16

Gratuliere!

Hast offenbar alles richtig gemscht und den perfekten Tag erwischt für so einen Lauf!
Viele Grüße, WWConny (derzeit lauffaul)

striderlabel?

Hattest du etwa das Hotel, dass wir damals hatten?? brrr...

Super Sache! Hast du prima gemacht, du Renntier!!!

Und wenn man soooo eine Bilanz ziehen kann, wie du das tust, dann hast du als erfahrene Ultröse alles richtig gemacht. Wunderbar!!! 5 Sterne von mir ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Das Hotel

heißt "Hotel Hirsch" und ist in Monschau-Kalterherberg.
Da war ich vor zwei Jahren auch.

Besonders beeindruckt hat mich, dass man wenn man ins Zimmer kam, erst durch das Bad musste :-D
Wohl nachträglich davor gebaut....
Und die Lichtschalter mit Drehknopf...

Laufen solange es geht - gehen bis es wieder läuft :-)

Neee

dann hatten wir ein anderes. Höhepunkt: morgens um 5 Uhr abgeschlossen, d.h. wir kamen nicht raus! Wir hatten keinen Außenschlüssel und es hing auch keiner an der Rezeption. Ich musste erst an der Tür des Privatbereichs Randale machen, bis eine missmutige Dame AUSSEN herum ging und uns aus dem Hotel ließ!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Flott unterwegs!

Du hast du mich unbekannterweise überholt.
Glückwunsch zum tollen Erlebnis.
Auch wenn ich die ersten 14 Kilometer nicht kenne, die Strecke ist wunderschön, nicht wahr!
LG, KS

Natürlich Ultra,

*lach!*
Herzlichen Glückwunsch! Alles richtig gemacht! Der perfekte Lauf!

Lieben Gruß
Tame

Kurzweiliger Lauf

Das sind die Schönsten! Herzlichen Glückwunsch!

Viel Spaß bei den nächsten Laufabenteuern.

chiun

Lange Läufe

Ganau das mag ich auch so an Ultraläufen. Einfach stundenlang nichts anderes tun als laufen. Kein Telefon, keine endlosen to-do-Listen...und wenn es ein offizieller Lauf ist, bekommt man auch noch Essen und Trinken gereicht! Was will man mehr?
Geniesse den Muskelkater, der ist wohlverdient!

Ich bin dann mal weg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links