Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Polarstern1806

Guten Morgen,

ich bin seit Jahren mehr schlecht als recht gelaufen, will jetzt aber wieder durchstarten. Da ich täglich zur Arbeit (ca. 4,5 km je Strecke) auf Asphalt laufe, bin ich bisher mit meinen alten Laufschuhen aus 2013 unterwegs. Die sind von der Dämpfung her natürlich nicht mehr toll und es müssen dringend neue her. Die letzten Male habe ich mir immer Schuhe mit Laufbandanalyse gekauft. Da es aber immer auf Brooks hinauslief und ich mit denen zufrieden war, will ich bei denen bleiben. Die letzten Schuhe waren die Brooks Defyance 4 und 5 . Kann mir einer sagen, welches hier vergleichbare Modelle sind ? Ich habe schon gesehen, dass es die Defyance 7,8,9 gibt...sind das die direkten Nachfolger? M.E. ist das ein Stabilitätsschuh oder? Ich wollte versuchen, die irgendwo "günstig zu schießen " und ggf. ein Auslaufmodell zu nehmen...
Wäre toll, wenn mir einer Tipps geben kann.

Lieben Dank und viele Grüße
Björn

Für Asphalt

empfehle ich gern den Nimbus von Asics. Hat eine tolle Dämpfung. Im Internet kannst richtig gut Schuhe schnäppen, wenn du genau weißt, welche Größe du hast.

Lieben Gruß
Tame

selbst wenn es direkte Nachfolger sind

läufst du Gefahr einen "neuen" Schuh zu kaufen! Ging bei mir beim Sprung von Saucony Typ A 5 auf Typ A 7 so..., leider. Das ist halt das Problem mit den Internetschnäppchen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Lieben Dank

...für Eure Meinungen..Natürlich bin ich mir des Risikos bewusst, welches hier mitgekauft wird. Ich habe gerade den Brooks Vapor 3 im Auge...mal gucken . Das Grün-gelb passt auch zum Jogmap-Schleswig-Holstein - Shirt, Silvia (Tame) :-)...das ist aber natürlich kein Kauf-Kriterium.
Mal sehen, ich werde berichten, wie ich mich entscheide und wie die ersten Läufe damit ausfallen...

Es geht ja gerade erst wieder alles los...

Ja, berichte mal Bitte!

Ich bin auch auf der Suche nach nem neues Paar Asphalt-Schühchen und würde gern mal etwas Neues probieren! Wenn dann auch noch zufällig die Farbe stimmt, umso besser:-)

Lieben Gruß
Tame

der Defyance...

...ist kein Stabilschuh sondern ein Neutralschuh. Der Stabile aus dem Hause Brooks heißt Ravenna. Der hat eine stattliche Pronatiosstütze, die hat der Defyance nicht (ist ja für Neutralläufer). Ich lief dereinst den Defyance 3, allerdings mit Einlagen drin (weil meine Füße bissel suboptimal sind).
Wenn Du bei solchen Distanzen bleibst (4,5 km zur Arbeit) wäre auch ein Brooks-Pure-Modell eine Überlegung wert, die sind wesentlich leichter (halten dafür aber nicht ganz so lange).
Wenn Du bei der Passform des Defyance bleiben willst, wäre ggf. der Adrenaline auch geeignet, der ist so ähnlich. Musst Du letztlich aber probieren. Schuhe werden verändert von Modell-Nummer zu Modell-Nummer und auch die Füße bleiben nicht gleich.

@Conny

Der Adrenaline ist aber auch gestützt.
Neutrale von Brooks wären noch Ghost und Glycerin, die laufe ich beide und mein Knochenbrecher hat mir noch den Defyance empfohlen (und Saucony Zealot und Salming Enroute).

LG,
Anja

Brooks-Pure

ist für mich ein Schuh, mit dem ich knall harte 10ner Wettkämpfe bestreite und im Training die Intervalleinheiten absolviere. Der ist super schnell. Für normale Trainingseiheiten auf Asphalt würde ich ihn nicht nehmen. Es sei denn, du meinst den Flow, Conny???

Lieben Gruß
Tame

Den Vapor 3

gab es jetzt über Amazon in meiner Größe als Auslaufmodell für 50 € statt 120...da konnte ich nicht Nein sagen..Samstag kommen die Flitzer, dann werde ich mal testen und berichten. Von der Beschreibung her klang es gut und kam von der Darstellung dem Defyance ziemlich nah...zumindest nach meiner Interpretation .-) Alles andere ist letztendlich nur durch Ausprobieren möglich.

Vielen Dank für die weiteren Kommentare. Bei den 4,5 km je Arbeitsweg soll es nicht bleiben. Das ist für mich derzeit eine Möglichkeit den Sport mit der jungen Familie zu vereinbaren ;-) ...generell möchte ich irgendwann mal wieder Marathon laufen und träume auch von den 100 km von Biel ...aber das ist noch weeeeit in der Zukunft.

Ah okay, dann habe ich das mit dem Stabilitätsschuh durcheinandergebracht. Ich habe damals mit dem Laufen wieder begonnen und wurde dann, als ich mit meinen alten Asics Gel aufs Laufband zur Analyse stieg vom Laufshop-Berater über Stabilitätsschuhe aufgeklärt...da gab es dann aber den Adrenaline, meine ich .

Ich werde auf jeden Fall hier berichten, wie es weitergeht .:-)
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende !
Björn

Brooks - Nachfolger - Problem ...

... das hatte ich auch gerade.

Mein Brooks Lieblings-Model der "Racer ST 5" wird nicht mehr hargestellt.
Direkte Anfrage bei Brooks nach einem Nachfolger-Model ? Mit der Antwort: BROOKS ASTERIA.
Hab mir den direkt beim Hersteller in "S.-H. Neongelb" bestellt und bin zufrieden.

@ Polarsternn: einfach mal in einen grösseren Laden mit Sportabt. und ne'n Nachfolge-Model "PROBE"-anziehen.
Je nach dem wie's Bauchgefühl dann ist .... du kennst ja das "ältere" Model.
Ist nicht ganz die feine englische dann online zu bestellen ...
Wenn du dann deine Laufumfänge wieder steigerst empfehle ich eine Laufband-Analyse.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

@runner_hh

Schuhe von Brooks waren auch mal meine Favoriten, besonders den Green Silence hatte ich 10x und bin damit über 8500 km gelaufen.

Inzwischen bin ich mehr der Nike-Type. Nach dem Nike Lunaracer, von dem ich einige Exemplare hatte, bin ich bis vor kurzem mit dem Nike Lunartempo (12x und 11000km, 1600km mit einem Schuh) gelaufen.
Dieses Modell ist inzwischen auch ausgelaufen, so dass ich nach etwas Neuem Ausschau halten musste.

Der Nike Flyknit Racer ist für mich eben der beste Schuh den ich je hatte.
Am Anfang war er mir mit 159 € zu teuer, aber für 119 € habe ich dann doch mal bestellt.

Seit dem 25. Mai 2017 habe ich damit 1200 km, verteilt auf 72 Läufe, zurückgelegt. Die Dämpfung ist super, immer noch und wird garantiert auch noch ein paar 100 km halten, obwohl der Schuh nur 176 gr wiegt.

Abnutzungserscheinungen, auch an der Sohle gibt es so gut wie keine, obwohl ich nur Asphalt laufe. Inzwischen habe ich als Ersatz noch mal 2 Paar nachbestellt, das letzte Paar für 99€.

Wer Nike-Füsse hat und mit neutralen Schuhen zurechtkommt, dem kann ich die Teile nur empfehlen!

PS. Der Schuh hat nur positive Bewertungen!

@Conny

Nehme alles zurück, hatte nur den Connect vor Augen. Das ist der für die Wettkämpfe!

Lieben Gruß
Tame

@Björn

BIEL....mach es, unbedingt!
Der schönste Lauf meines Lebens!

Lieben Gruß
Tame

@Tame

ich hab den Pure Cadence (weil der 'ne leichte Pronationsstrütze hat), und den Pure Grit. Mit beiden bin ich Distanzen bis ca. 20 km gelaufen. Durchaus auch (sehr) langsam. Limitierend für mich war die geringe Sprengung (belastet irgendwann die Achillessehne), deswegen finde ich die für kurze Strecken wesentlich geeigneter als für die längeren.
LG, Conny

@Anja

...Echt? Dann hab ich das wohl verwechselt. Ich werde alt.....
LG, Conny

Sie sind da...

die Vapor 3...da es inzwischen schon die 4er gibt, habe ich die dann als Auslaufmodell "schießen" können.

Erstmal danke euch allen für die Unterstützung !

Laufen konnte ich sie aus Zeitgründen noch nicht, es ist aber schon immer ein tolles Gefühl, wenn man in die neuen Schuhe einsteigt. Da merkt man wirklich , wie wenig Dämpfung die alten Schuhe nur noch hatten. Gefühlt war ich mit den Füssen direkt auf der Strasse...Ich werde mal schauen, wie es läuft.

Markus, ich weiss natürlich, wie wichtig der richtige Schuh , gerade für längere Distanzen ist. Sollte es irgendwann wieder in Richtung Marathon gehen, werde ich mir auf jeden Fall eine Laufbandanalyse gönnen...ggf. vielleicht sogar eine Leistungsdiagnostik.

Silvia, Du bist in Biel gelaufen ? Das klingt super ...Was empfiehlst Du trainingsmässig als minimale Wochenkilometer? Und was als maximale Distanz für einen Trainingslauf? Sollte man den Lauf alleine (durch die Nacht) oder lieber mit Begleitung laufen (wg. Langeweile ?.- ))
Ich bin gespannt ...

Viele liebe Grüße
Björn

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links