Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Als Anhänger der schwarzen (Neopren-) Haut finde ich das voll unfair: Am kommenden Wochenende gilt beim Frankfurter City Triathlon für Absolventen der Sprint- und Olympischen Distanz Neoprenverbot schon ab 22 Grad und für Mitteldistanzler erst ab 24,5 Grad Wassertemperatur. Kann mir das jemand erklären? Die von der Mitteldistanz schwimmen auch nur 500m mehr als die von der OD. Ich fordere Neoprenfreigabe für alle, jawoll, jedem sein Gummi!

Nicht ganz uneigennützig natürlich: Aktuell hat der Langender Waldsee laut Wetterkarte natürlich - na? Richtig, 23 Grad, d.h. Nepoprenverbot für mich und Neoprenfreigabe für den Coach. Boah, wat fies....

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Was du immer an dieser Pelle findest...?!?

Ohne ist doch viel schöner ;o)
Okay okay, hatte gestern auch die Gummirüstung an im Rursee, gefühlte 20 Grad und Wellengang - ich war drauf und dran umzudrehen, weil ich mitten im See Angst hatte abzusaufen. Vermissen würde mich zwar keiner, wenn ich als Fischfutter ende, aber den See durch Plastikmüll verunreinigen wollte ich auch nicht. Also musste Göga mein Tempo schwimmen, damit er mich im Notfall retten kann.
Abschließend sind wir noch mit dem Mounty die Marathonstrecke abgefahren - man, sind wir wirklich diese Schxxxxwege gelaufen?

Tja, wenn es diese Woche so heiß werden soll, dann wird der See sicher nicht kälter - vielleicht dürfen die MDler dann auch nur ohne - bist du dann zufrieden? ;o)

Eine schöne Woche wünsche ich dir/euch.

LG,
Anja

So richtig Sinn macht diese

So richtig Sinn macht diese Regel irgendwie nicht.
Aber bei 23 Grad ist es ohne doch auch ganz nett, oder?
Was ist den besser daran mit zu schwimmen?

Ich bin dann mal weg

23 Grad

sind für mich zu kühl und waren mal mein Waterloo vor zwei Jahren; da war auch Neoverbot (in der Saar) und bei meinem Schwimmtempo hieß das noch mal 10min drauf auf die Schwimmzeit und hinterher total ausgekühlt aufs Rad und dann bei Wind und Regen radeln und laufen... Ich habe drei Tage gebraucht um wieder aufzutauen, es war mein schlechtester Triathlon ever!

Neo bringt Auftrieb, d.h. Schwimmer mit einer schlechten Wasserlage liegen quasi automatisch "oben" und sind dadurch schneller. Bei mir macht das auf 100m 10sek aus, das ist schon was. Und es spart Kraft und Energie, die man später noch braucht...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

im Notfall retten???

Mit Neo kann man doch gar nicht ertrinken, da bleibt man doch automatisch oben?? Was hast du denn für einen Neo???

*flüster* wenn Coach auch nur ohne Neo schwimmen darf bin ich zufrieden, so schwimmt der ja die 2000m in der Zeit von meinen 1500 *schnüff*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Sailfish Attack

und ja, mit meiner Fettschicht kann ich theoretisch auch nicht absaufen.
Letztes Mal hat das THW da Tauchgänge geübt, um Ertrunkene zu finden. Vielleicht lag es auch daran, dass gestern die ersten 800 m quer über den See nicht so entspannt waren. Am Ufer entlang ging es dann ganz gut.

LG,
Anja

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links