Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von fazerBS

Nun ja, gewichtsmäßig hat sich nichts getan, preislich verdoppelt. Carbon statt Alu, 105er statt 105er - ähm 500 Euro für Ultegra war ich nicht bereit zu bezahlen. Und weitere 500 Euro für ne Scheibenbremse hab ich mir auch gespart - wobei ich die interessant gefunden hätte.

Das Teil wurde nach dem Foto für ne kurze Runde ausgeführt, da die Urgroßeltern das Kind betüddelt haben. Mhm, was soll ich sagen - gewöhnungsbedürftig. Der Sattel ist nicht auf Anhieb so bequem wie mein alter, die Sitzposition per Fitting bestimmt und anders als vorher.

Regen gab's auch zwischendurch und Wind - getauft ist es also. Der Name "Ventoux" sollte wohl Programm werden - allerdings frühestens nächstes Jahr. Dieses Jahr bleibt leider kein Urlaub mehr übrig. 4 Wochen für Enkelkind, 2 Wochen für mich, Wettkampf und Trainerschein - ups, das sind schon mehr als 30 Tage.

Doppelt so schnell war's auf jeden Fall nicht.

Fahrrad

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Also schick ...

... siehts erst mal aus!
Ultegra ist jetzt nur die Kurbel plus Kränze? Hmm, das wäre mir auch zu viel gewesen.
Und so ne Scheibenbremse kommt 500, sprich 250€/Stk? Ok, ich wußte irgendwie immer: Laufen ist saugünstig! ;-))
Dir janz viel Spaß mit dem Neuen!
;-)
PS: Kannste den alten Sattel nicht einfach übernehmen?
Ein Schalk hat ein neues Ziel - Das Doppel 2017: UTMB+TdG
Training für das Doppel 2017 - UTMB+TdG

Also schick ist es schon mal!

... ein bisschen anfreunden müsst ihr euch wohl noch! ;-)
Kommt wohl daher, dass die Nordlichter dafür bekannt sind, nicht mit der Tür ins Haus zu fallen!
Viel Freude damit und ab jetzt bitte nicht mehr ungewollt absteigen!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

wenigstens

kann es erst mal wieder los gehen, das ist das Wichtigste....

Warum Carbon statt Alu und deshalb doppelt soviel Geld, wenn sich gewichtsmäßig nichts getan hat??? Da wäre ich bei Alu geblieben, habe da schlechte Erfahrungen mit Carbon und Stürzen gemacht...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ohhh, wat schick!

Mein Mann, der früher viel fuhr und auch bei heimischen Rennen dabei war, hat seinerzeit aufgehört, als sich alle ein Alurad leisteten, und wir uns die Großfamilie;-)). Einen größeren Trainingseffekt hat ein etwas schweres Rad ja demnach allemal. Du kannst dir also immer sagen, "he Leute, ich hätte euch mit gleicham Rad natürlich überholt".
Ich denke, du hast genau richtig entschieden. Das ist schon ein richtig tolles Ding! Viel Freude damit!

Lieben Gruß
Tame

Immer blöd

wenn am Ende vom Urlaub noch so viel Jahr übrig ist...
Allzeit gute Fahrt mit dem schicken neuen Flitzer!!
Fury und ich mussten uns letztes Jahr auch erstmal aneinander gewöhnen - das wird.

LG,
Anja

Schick :-)) Viel Spaß Euch

Schick :-)) Viel Spaß Euch Beiden!

Ich bin dann mal weg

@schalk

Nee, wären auch die Bremsgriffe und die integrierte Schaltung sowie vorne und hinten die Schaltung sowie Kette gewesen. Aber trotzdem. Und 250 pro Scheibe sind echt ne Ansage! Allerdings hab ich bei den letzten Laufschuhen auch geschluckt mit 150 Ocken!!!

Sattel könnte ich sicher übernehmen. Ob der allerdings besser oder schlechter ist... Mal abwarten, wie das nächste Wochenende mit uns beiden wird - 300km am Stück, uff.

Bin gerade zurück von der Enkelkind-Woche. Quasi ohne Training. Na ja, wenn man die 2 mal Laufen vor dem Frühstück und die zweimal Schwimmen im 15 Grad warmen Wasser der Kieler Förde mal übersieht. War eine sportarme Woche mit zweimal nen Stündchen Rad, zweimal Laufen, zweimal Schwimmen - hüstel... Dazwischen Spielplatz, Kinderwagen schieben, Lachen, Sand buddeln, (fremden) Kindern die mir in die Arme fliegen (mhm?), der Frage "heißt Du Papa?" (wieso - weil du so kurze Haare hast - kicher; das Mädel hatte selbst einen kurzen Krollekopf und der verdutzte Blick auf die Frage "heißt du Junge" war sehenswert :lach:)

Schade nur, dass Anfang Juni bereits 2/3 des Jahresurlaubs für Tochter und Enkeltochter verbraucht sind und noch soviel Restjahr übrig bleibt. Und noch so viele Pläne...

Stimmt, ...

... jetzt, beim nochmaligen Lesen, fällt es mir auch auf: Carbonrahmen und trotzdem gleiches Gewicht.
Normal sollte es mit Carbon eigentlich leichter werden.
Blöd nur, wenn entweder der leichtere Rahmen mit schwereren anderen Komponenten oder die geringere Dichte von CFK dann durch eine kräftigere Auslegung kompensiert werden. ;-(
Aber hauptsache du hast wieder nen rollenden Untersatz. Ich hoffe, ihr habt euch mittlerweile miteinander vertraut gemacht.
;-)
Ein Schalk hat ein neues Ziel - Das Doppel 2017: UTMB+TdG
Training für das Doppel 2017 - UTMB+TdG

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links