Hallo zusammen,

oh Wunder, eine Laufuhr-Anfrage! ;-)

Was muss die Uhr können:

- Pulsmessung am Handgelenk und als Alternative die Kopplung mit einem Brustgurt, sofern das technisch möglich ist und es solche Uhren gibt
- Bluetooth
- WLAN
- Autopause
- Kopplungsmöglichkeit mit passender App auf Android
- Geschwindigkeit
- Distanz

Was sollte die Uhr nicht unbedingt haben:

- Thermometer

Was muss die Uhr nicht haben:

- Barometer
- Kompass

Die Pulsmessung am Handgelenk mit alternativer Kopplungsmöglichkeit und Messung über einen Brustgurt, sofern überhaupt vorhanden, ist am wichtigsten.

Welche könnt ihr mir da bitte empfehlen?

Dankeschön.

Schöne Grüße

DU

Garmin Forerunner

225 oder 735xt

Die können Puls am Handgelenk messen oder mit Brustgurt. Tochter Nr 2 hat die 225, Mutter die 735 (wegen Triathlon und Ultra). Beide sind sehr zufrieden.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Hallo, wie wärs mit der

Hallo,

wie wärs mit der Fenix 3 Saphir HR?

Budget?

wohl eine Frage des Budgets...
Garmin FR 225 hat einen Nachfolger FR235. Laufkollege ist ganz zufrieden, Messung am Handgelenk scheinbar nicht ganz ohne Störungen... (ist aber wohl bei allen Modellen ähnlich, was am Sensor liegt und wie er den Puls misst...)
Anprobieren, wenn möglich...

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Störungen bei der Pulsmessung

ist am Handgelenk wie beim Pulsgurt: Die Uhr muss relativ eng am Handgelenk sitzen, sonst funktioniert die Messung nicht. Ist nicht jedermanns Sache. Das war allerdings beim Pulsgurt auch so: Der muss auch relativ fest sitzen, die Elektroden müssen angefeuchtet sein usw. Generell ist die Handgelenksmessung etwas unzuverlässiger als die Brustmessung, aber ich bin angenehm überrascht: viel Abweichung gibt es nicht, dafür weniger Aufscheuern....

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

nicht zwangsläufig ungenauer

Es kommt (sehr!!) auf den eingebauten optischen Pulssensor an.
Ich habe Vergleichsläufe mit Polar (Pulsgurt) und TomTom Spark (Handgelenk-Messung) gemacht, da waren die Werte absolut identisch.

TomTom Spark hat allerdings keine Autopause (kann die Pausen aber im Nachgang beim Hochladen nach Strava noch herausrechnen) und ob der auch mit Pulsgurt kann, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Alles andere, was der Fragesteller möchte, kann er.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links