Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Ich habe ja irgendwie ein Abo auf merkwürdige Begegnungen. Heute früh war es wieder so weit. Ein 30er stand auf dem Programm, da es sehr schwül war parkte ich das Auto und kreiselte. 23 km waren im Sack und eine kurze Trinkpause - Kofferraum- stand an.

Als ich gerade den Kofferraum wieder schloss fuhr ein Rennradfahrer an mir vorbei. Da ich ein höflicher Mensch bin (manchmal) ließ ich ihn vorbei und suchte schon mal auf meinem iPod ein nettes Lied für die letzten 7km. Er blieb stehen, schaute mich an und fragte, ob ich Herzprobleme hätte und er helfen könne. Ich muss ein selten dämliches Gesicht gemacht haben - Sport macht mich blöd, sagte ich das schon? - also wiederholte er seine Frage etwas lauter und deutlicher mit entsprechender Gestik. Inzwischen hatte ich eine Erleuchtung: ich habe mein iPod shuffle am BH Träger festgeklemmt und er meinte wohl, ich hielte mir die Herzgegend. Ok, auch mein Herz sitzt nicht unter dem linken Schlüsselbein, aber ich war gerührt, dankte ihm für seine Sorge und hielt meinen iPod hoch. Daraufhin schnaubte er verächtlich, schleuderte mir ein "Und überhaupt halten sie ihre Arme viel zu hoch beim Laufen!" entgegen, stieg aufs Rad, warf ein verachtungsvolles "wie alle Frauen!" über die Schulter in meine Richtung und war weg.

Mein Anblick war bestimmt sehenswert: mehrere Sekunden stand ich mit offenem Mund wie eine lebende Statue mit dem iPod in der erhobenen Hand da und überlegte, wann er mich denn nun beim Laufen gesehen haben wollte?

Und die restlichen 7km ärgerte ich mich dann über mich selbst, weil ich meine Armhaltung beobachtete...

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Meine Güte....

...was war das denn für'n Typ?!

Ich hätte anschließend auch auf meine Armhaltung geachtet und darüber geärgert :-)
Und ich hätte mich geärgert, dass ich nie im richtigen Moment contra geben kann... :-)

Laufen solange es geht - gehen bis es wieder läuft :-)

Sonst beschwert man sich oft

über zu wenig Hilfsbereitschaft.

War doch nett gemeint - und gute Tipps kostenlos. Na also, wenigstens hast Du hinterher drauf geachtet!

:janzschnellwechhier:

Es gibt Menschen, die

Es gibt Menschen, die sollten sich besser erstmal um sich kümmern!

Ich bin dann mal weg

Ich lach mich weg!

Kopfkino.... kicher!

Aber ist es nicht wundervoll, dass einem wildfremde Menschen Ratschläge geben, um die man nicht gebeten hat? Passiert sowas eigentlich auch Männern?

Erheiterte Grüße, Conny

Kümmerer! *kicher*

Glückwunsch zu dieser wunderbaren Bezeichnung für einen Menschen, der einige Verhaltensauffälligkeiten an den Tag legt:
1. Ungehalten sein, wenn Hilfe nicht benötigt wird (anstatt froh!)
2. Ungefragt fragwürdige Ratschläge geben
3. Unqualifizierte und dümmliche Verallgemeinerungen absondern (geradezu ein Paradebeispiel, um jemandem das Wort "sexistisch" zu erklären - negatives Vorurteil das andere Geschlecht betreffend)

Ich frage mich nur, was so jemand erwartet. Dass Du Dich überschwänglich bedankst und ihn lobpreist für sein tolles Auge und seine überragende Kompetenz auf dem Gebiet des weiblichen Armeschwingens? Wenn ich sowas lese bekomme ich ein bisschen das Bedürfnis, dem Mann übers Köpfchen zu streichen und ihm ganz lieb und langsam zu erklären, warum er lieber seinen Senf für sich behalten und unverzüglich seinen Weg fortsetzen möge.

yazi *augenroll*

Ob das auch Männern passiert

Das frage ich mich dann auch regelmäßig, liebe Conny...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

nicht falsch verstehen

Dass er nachfragt fand ich wirklich rührend und finde es auch noch. Nur meine ich mich dafür auch bedankt zu haben. Warum ich dann also die unqualifizierte blöde Bemerkung bekomme (zumal er mich ja gar nicht laufend gesehen haben kann), das frage ich mich eben.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Das ist schon eine seltsame

Das ist schon eine seltsame Mischung gewesen .. erst besorgt und dann daneben.. ich sehe mich schon dank deiner Erfahrung heute, beim meinem nächsten Lauf auf meine Arme zu achten... kicher :-)

ja wieso?

SIE hat IHM schließlich den Schnitt verdorben, weil er ja anhalten MUSSTE wegen ihr.
Da kann Mann doch wohl mal sauer sein!?
;-)

Männer

bekommen auch ungefragt Ratschläge (oder Kommentare) beim Laufen - allerdings auch von Männern...

Ich ärgere mich im Nachgang oft darüber, dass ich mir wegen so einem Hanswurst überhaupt Gedanken mache - allein schon, um ihn zu vergessen...

Gruß, Dominik

P.S.: ...schönes Profilbild, übrigens!!!
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

*brüll*...

...*schnekelklopf*
____________________
laufend schmeißt sich wech vor lachen: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Hi hi ... hab mich köstlich

Hi hi ... hab mich köstlich amüsiert. :-)
Aus hobbypsychologischer Sicht ist der Typ ein interessanter Fall.
LG und einen schönen Sonntag - Christiane (die ihre Arme IMMER zu hoch hält)

:-) ))))))

Hahahaaaaa, herrlich! Also ich freue mich immer über solche Leute, die nicht zugeben können, dass sie sich im ersten Moment vertan haben und es ihnen dann peinlich ist, dass sie im Grunde ganz hilfsbereite, besorgte, liebe Menschen sind. Ich schätze du hast ihn völlig aus dem Konzept gebracht. Er ist doch der durchtrainierte, herzstarke Läufer. Nicht du. Also ehrlich, wie egoistisch von dir, gesund durch die Gegend zu laufen, *kicher!*;-))
Ach und noch ein Tipp: Achte mal auf deine Armhaltung, *duckundganzschnellwech!*

Lieben Gruß
Tame

Da bin ich aber getröstet

wenn das auch Männern so geht...

Danke, finde ich auch ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Das sind die Situationen,

Das sind die Situationen, die einem immer wieder bustäblich Sprachlos machen.

Ist ja schon nett das er dir helfen wollte. Aber einen I-Pod mit einem Medezinschen Gerät zuverwechseln, tztz. Irgendwie ist der Kerl ein wenig grusselig, so verballert kann man ja gar nicht sein
Hoffen wir das er nur durch den Sport zu wenig Sauerstoff bekommen hat, ansonsten müssten wir uns ernsthaft darüber Gedanken machen ob es auch einen Aluhut für Sportler geben muss.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

ja wieso?

ups. doppelt.

Ich guck immer so böse,

dass sich niemand traut zu fragen ;o)
Und Arme, ja, da bin ich typisch Frau...

LG,
Anja

böse gucken

Den Tipp muss ich mir merken ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Warum sollte nur beim Läufer ...

... der Spruch "Laktat macht doof." greifen? Wer weiß wie lange der in welchem Pulsbereich unterwegs war. ;-)
Aber so ein klitzekleines bisschen habe ich gerade auch überlegt, dass ich früher schon hier und da mal ne Bemerkung hab fallen lassen, wenn da Männlein oder Weiblein (für meine Begriffe!?) gruselig laufend unterwegs war. Heute halte ich schön meine Klappe. Samstag war auch einer mit viel zu hohem Beinhub an der Ahrensfelder Höhe unterwegs - kraftvoll kraftverschwendend - oder gestern n Mädel und n Kerl bei 20, 22°C er in dicker Baumwolljacke und sie auch langärmlig und mit Thermoweste. Wollen bestimmt Kilo loswerden und ordentlich schwitzen...
Laufen lassen. Sehen, innerlich kopfschütteln und Klappe halten. - Nein, da ist jetzt kein Bezug zu dir herzustellen! ;-))
;-)
Ein Schalk hat ein neues Ziel - Das Doppel 2017: UTMB+TdG
Training für das Doppel 2017 - UTMB+TdG

Die Hilfbereitschaft

finde ich erst mal super.
Wenn aber ALLE FRAUEN die Arme zu hoch halten..... ist es vielleicht am Ende gar nicht falsch?

Es ist egal ob du Gazelle oder Löwe bist. Wenn über der Steppe die Sonne aufgeht, fängst du besser an zu laufen.

Hihi Schalk, das waren wahrscheinlich Ringer.

..... aber nur wenn sie noch ne Regenjacke drüber hatten. Oder auch gut zu erkennen an den Knubbelohren. :-) :-) Ach so stimmt. Die Runde fängt erst wieder im September an, also ist jetzt Pause.
Dann waren s doch keine Ringer

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links