Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

ist jemand von euch schon mal den Mauerwegslauf in Berlin gelaufen!!!
Habe einen Startplatz für dieses Jahr
würde gerne wissen ob man an irgendeinem VP - Point persöhnliche Sachen anliefern kann oder ob man alles selbst über die 160km mitnehmen muss habe da nähmlich noch nichts in Erfahrung bringen können ob das möglich ist
Wäre auch dankbar für Tips oder Hilfen auf was ich während oder vor dem Lauf achten müsste ,sprich eure eigenen Erfahrungswerte von dem Lauf
wäre zb. ein Rucksack zu empfehlen oder nicht

was ihr eventuell anders machen würdet wen ihr den noch mal laufen müsste/dürft.

vielen Dank

0

Steht in der Ausschreibung

Du MUSST 0,5l Getränk mit dir führen sowie ein eingeschaltetes Handy, also ist Trinkgurt oder Rucksack mitzunehmen.

Eigene Sachen kannst du für die großen Wechselpunkten etwa bei km 54 und 95 oder so abgeben, dort kannst du auch Sachen ablegen (wenn du Kleidung wechseln willst oder Schuhe). Ansonsten müsstest du die gesamte Strecke mit Stirnlampe und Warnweste laufen (dann brauchst du einen Rucksack...), denn das ist Pflicht für die Nacht (und auch sinnvoll).

Steht aber alles auf der Seite vom Mauerweglauf.....

Tipp: Für die Nacht eine Begleitung (auf dem Rad) organisieren. Bei mir hat der Kopf schlapp gemacht als ich hinter Sacrow in die Nacht kam und ganz alleine auf der Strecke war. Nicht, dass ich konkret Angst hatte. Einfach zu wissen, ich habe noch 60km vor mir, alleine, im Dunkeln, im Wald... Da hatte ich keine Lust mehr. Begleitung musst du vorher anmelden! Die meisten sind mit einer Radbegleitung unterwegs, die dann auch Verpflegung und Sachen mitnehmen. Das ist nicht unbedingt nötig, die VPs liegen dicht genug beieinander, aber natürlich netter für die Unterhaltung und auch sinnvoll, wenn man plötzlich feststellt, der Schuh drückt, die Socken sind nass oder du hast dich wundgescheuert.
Und nimm dir - falls du kein Einheimischer bist - sicherheitshalber einen Stadtplan/U+S Bahn Plan mit. Nicht überall ist der Netzempfang gut genug, falls du aussteigen willst/musst und den Weg zum Ziel brauchst.+

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Vielen Dank für die

Vielen Dank für die Info
mit der Pflichtausrüstung wusste ich
aber die anderen Tips nehm ich mal gerne mit
Fahrradbegleitung wird schwer
aber vielleicht findet sich ja ein Mitläufer in ähnlichem Tempo

Dieses Jahr ...

... kommen die einsamen (nördlichen) km bereits Früh, da entgegen dem Uhrzeigersinn gelaufen wird. Obwohl, hinter Lichtenrade ist jetzt auch nicht zwingend alle 300m ne Party zu erwarten. Die Ausschilderung ist ganz OK, auch wenn es mich letztes Jahr nicht davor bewahrt hat ein paar 100m extra zu drehen. Man muß an Abbiegungen/Kreuzungen schon auch schauen und nicht gedankenversunken einfach geradeaus laufen. Der Track auf der Uhr ist hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.
Spezifisch ist an dem Lauf eigentlich nichts. Halt ein Ultra. Man läuft zwar um eine Stadt herum, aber es sind doch sehr viele ländliche Abschnitte.
Nicht zu unterschätzen ist die Wärme, die sein kann. Im Augsut jetzt nicht vollkommen abwägig - auch wenn wir aktuell in Berlin noch aufs Frühjahr warten. Damit einher geht dann u.U. auch ein höherer Wasserbedarf zwischen den VPs. Auch das ist nicht außergewöhnlich - und doch gut, wenn man vorher dran denkt.
Die VPs sind super bestückt! Nen "Notfallgel" sollte man im Rucksack haben, klar. Aber eigentlich ist Eigenverpflegung wirklich nur für Leute, die ihrem Magen im Wettkampf/unter Hitze nur Bestimmtes zuführen können, oder halt für die, die es eilig haben. Addiert man mal die Zeit an den VPs über 160km, kann man auch schnell mal Stunden dort verbringen - stehende Laufzeit.
Wie Strider schon schrieb, ist Fahrradbegleitung hilfreich. Du mußt mit dem nur vorher alles besprechen und dann nur noch Laufen. Denken muß der Radler. ;-) Es gibt aber genug Leutchen, die jedes Jahr ohne Radbegleitung da Laufen. Geht also auch ohne weiteres ohne! Sich irgendwo dran hängen, kann gehen. Gedanklich mußt du aber dabei immer (!) autark bleiben. Jeder hat woanders seinen persönlichen Einbruch und sein persönliches hoch. Die teils plötzlich entstehenden Tempiwechsel solltest du auf der Distanz nicht mitgehen wollen. Das endet im Normalfall nicht gut.
Viel Spaß bei dem wunderschönen Lauf!
;-)
Ein Schalk hat ein neues Ziel - Das Doppel 2017: UTMB+TdG
Training für das Doppel 2017 - UTMB+TdG

Danke, sehr gute und

Danke,

sehr gute und hilfreiche Info´s werde mich dran halten und dann mal sehen wie es läuft , danach auch mal schreiben wie es letztendlich war
bin schon ein wenig nervös aufgrund der Strecke aber wird schon werden.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links