Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

wenn du beim 1. SaarBRÜCKENlauf mitmachen willst!

Sehr schöne Idee eines Laufvereins: In je drei geführten Gruppen konnte man heute nachmittag entweder 10km mit 7 Brücken oder 20km mit 14 Brücken laufen. Da waren wir doch mal neugierig und so sortierten wir uns in der mittleren der 20km Gruppen ein. 2:15 war als Zielzeit angegeben, das erschien uns vernünftig, sollte ja kein Wettkampf sein, und es gab doch so einige Höhenmeter, Treppen und Anstiege.

Es war ein wunderbarer Lauf, der zumindest mich in Ecken führte, in denen ich noch nie gewesen war. Nur zweimal musste eine kleine Straße gequert werden und nur eine Brücke wurde zweimal gelaufen (dafür aber auf der Gegenseite ;-)). Leider war die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und zum Schluss regnete es heftig. Zu allem Übel war die Zielzeit "brutto" gedacht: da es zwei Verpflegungspunkte gab (bei km6 Wasser und bei km 13 Wasser und Riegel), diverse Fotostopps und die Damen der Gruppe noch eine Klopause wünschten musste die Zeit rausgelaufen werden, was dann doch in der zweiten Hälfte zu einem Schnitt um 5:40 führte, dem nicht alle folgen konnten. Aber letztlich kamen alle wohlbehalten an und es gab noch eine nette Urkunde, nach der wir uns jetzt alle "heldenhaft" 1. SaarBRÜCKENmeister nennen dürfen. Wenn das nicht ein Titel ist ;-)

Vielen Dank an die LAG, die diesen Lauf auf die Beine gestellt hat! Es gab keine Startgebühr, dafür im Ziel reichlich alkoholfreies Bier und Kuchen. Das habt ihr prima hinbekommen, vielen Dank an alle Helfer! Nächstes Jahr bitte wieder!

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Das wäre auch was für

Das wäre auch was für Hamburg, genug Brücken haben wir ja.
Laufend lernt man seine Stadt nochmal ganz anders kennen.
Schöne Idee.

Ich bin dann mal weg

Das ist ja mal eine Idee,

richtig klasse! Und jaaa, für HH sehe ich das auch so ;-)

Lieben Gruß
Tame

.....Der Schmerz geht,

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Schöner Lauf und danke für

Schöner Lauf und danke für den Rücktransport.
Jetzt tun mir die Gräten weh von den vielen Brücken.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Das klingt sehr schön

Bin ja kein Stadtläufer, aber das hört sich nach einer sehr netten Veranstaltung an.
Schön, dass es so was (noch) gibt.
Lob an den Veranstalter und natürlich die Brückenläufer.

G,
Anja

Sightseeing

und das in der eigenen Stadt! Sehr schön!
Hier (bzw. in Kiel) kann man 3 Leuchttürme bei einem Lauf erreichen, braucht dafür aber 45km! ;-)

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

immerhin drei Leuchttürme

auf Texel brauchten wir 60km für einen ;-)))

A propos: wir suchen noch ein Event 2018, habt ihr da was im Norden???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

äh schon, glaub ich, aber

Ihr seid ja so vielseitig! Was darf's denn sein? Triathlon? Ultra? Trail?
Und welche Jahreszeit? Manchmal fällt der Sommer ja auf einen Samstag Ende Mai...

Gruß, Dominik

edit: war ich noch nicht, und komme ich auch dieses Jahr nicht dazu, aber sieht nett aus:
http://www.columbia-hike-and-run.de/Hohwacht/TRAIL-CHALLENGE/
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links