Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von tripptrapp

Gestern habe ich von den Kindern und meinem Lebenspartner ganz überraschend die Teilnahme am Wings for life world Run geschenkt bekommen. Er und ich und 2 Kinder laufen am Sonntag in Wien mit, die 2 anderen Kinder schauen zu. Leicht überrumpelt, aber voller Vorfreude, packe ich heute die Koffer und morgen gehts dann direkt nach der Schule ab Richtung Wien.
Jedes Jahr schaue ich mir die Übertragung im TV an und bin immer wieder total geflasht. Und ich war dieses Jahr auch kurz davor, mich für München anzumelden. Der Reiz ist ja, vor der Ziellinie weg zu laufen und das gleichzeitig mit 300.000 anderen Läufern auf der ganzen Welt. Bin sehr gespannt. Und aufgeregt.....

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

WFLWR 2017

Wünsche euch viel Spaß beim WFLWR in Wien.
Ich bin bei meiner insg. dritten Teilnahme zum zweiten Mal in Breda/NL am Start.
Ist eine tolle Veranstaltung.
...und das Catchers Car wird definitiv kommen... ;)

Viele Grüße
Dirk

Wow!

Wie genial ist das denn?
Ganz viel Spaß und Erfolg wünsche ich euch!

Lieben Gruß
Tame

Das ist eine tolle Idee!

Wow, das finde ich echt nett, vor allem wenn er und die Kids mitlaufen und der Rest auch mitkommt.

Ganz viel Spaß und vor allem gutes Wetter!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Bin gespannt

wie es dir live gefallen hat! Bericht,bitte!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Tolles Erlebnis

Trotz der schlechten Wetterprognosen war es sonnig in Wien und ich kann nur sagen, dass es sensationell war. Zusammen mit den vielen Rolli-Fahrern ist ein Lauf schon etwas besonderes. Die Stimmung vorher war einfach getragen vom Miteinander. Gestartet sind die 13500 Läufer in 4 Blöcken, was aber sehr fließend ablief. Ich bin noch nie einen Lauf ohne Streckenvorgabe gelaufen und hab mir nur gedacht, dass 10 km schon drin sein müssten. Das Catcher-Car hat mich nach 13 km gehabt, die Kinder haben 21 geschafft. Man hört irgendwann von hinten ein Hupen und gibt dann nochmal richtig Gas und fetzt und lacht und freut sich und irgendwann überholt es links und die Leute im Auto klatschen und danken und gratulieren. Ich bin zurück gejoggt (waren ca. 2 km zum Ausgangspunkt), hätte aber auch mit den öffentlichen fahren können. Dort war dann das übliche: Beutel abholen, duschen, Medaille holen, essen und trinken. Dann konnte man noch die Zielzeit gratis aufs Shirt drucken lassen. Das Rennen wurde auf Großleinwänden ausgestrahlt und so war auch Stunden später noch eine tolles Gemeinschaftsgefühl beim Wiener Rathaus.

Definitiv sind wir nächstes Jahr wieder dabei - dann allerdings in Deutschland (München). Ist einfach näher.

Ich kann diesen Lauf wirklich jedem empfehlen, der mal was anderes erleben möchte.

Werbung für einen guten Zweck

Danke für den Stimmungseindruck: die Leute von RB wissen wohl, wie man so ein Event aufzieht. Toll gelaufen und Hut ab vor den Kindern!
München ist für mich Nordlicht aber definitiv ziemlich außerhalb der Reichweite...

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links