Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Jerun

In knapp 3 Wochen steht der Rennsteig an :-).
Ich freu mich schon total :-)!!

Mein Training besteht im Grunde daraus, viele km zu sammeln :-).
Ich habe auch den einen und anderen Trainingsplan, aber daran
halte ich mich höchstens so ungefähr.
Aber läuft offensichtlich ganz gut, mit dem Training.

Anfang April wollte ich im Rahmen der Vorbereitung beim Kyffhäuser mitlaufen.
Aber Mittwochs erwischte mich eine fette Erkältung, also gecancelt.
Was soll's, Hauptsache zum Rennsteig fit.

Vergangene Woche dann hier Zuhause 36 km unter die Sohlen genommen.
Und gestern war dann noch der Hermannslauf. Wetter war perfekt!
Nicht zu warm und den teilweise sehr starken Wind hat man zum Glück
im Wald kaum gemerkt.

Es waren für mich ja nur 31 km, ok ein paar HM dabei, aber wenn zu steil,
dann gehe ich das halt. Ich war überrascht...es lief wunderbar, locker!! Ich war
letzlich knapp 8 Min. schneller als letztes Jahr...wie habe ich das denn geschafft?!?!?
Also Tempotraining mache ich eher selten...vielleicht die vielen km oder doch die 3 kg weniger auf den Rippen oder der Kopf, der über 31 km lächelt ;-).
Oder das ergänzende und sehr effektive Kiesertraining zur Ergänzung? Oder alles zusammen?!?! Egal!!

Und ich habe festgestellt, je mehr ich laufe, desto schneller regeniere ich.

Trotzdem bin ich wohl da vorerst das letzte Mal gelaufen. Es ist einfach für meinen Geschmack VIEL zu VOLL....die Strecke lüftet sich nie, ständig musste ich überholen, hatte keinen freien Blick nach vorn auf den Weg...
Nee, das ist nicht meins!!! Dann lieber ein Lauf, wo ich auch mal alleine bin :-).

Also, der Rennsteig kann kommen :-)!!

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

fängst du etwa an zu hibbeln??

Das ist doch viel viel viel zu früh!
Aber:
Geht mir nicht anders. Letze Woche den Darss-Mara gelaufen, diese Woche
etwas regeneriert. Und immer wieder einen langen Kanten die Woche.
Vor den "Bodenwellen" habe ich mordsmässig Respekt und ich hoffe auf meine Grundlagenausdauer.
Schön fleißig und gesund bleiben, dann sehen wir uns beim Köstrizer nach dem Lauf

Ganz ganz ruhige Grüße vom Lurch

JogMap Schleswig-Holstein, die Neongelben aus dem Norden.

Nicht durchlüftet

Ich kann das nur bestätigen: zumindest für die Läufer der Gruppe B, die weiter hinten gestartet sind, gab es nur wenige Stellen, an denen mit freier Sicht gelaufen werden konnte. Bei ausgewaschenen Wurzelpfaden und Gefällstrecken war die Trittsicherheit nicht immer gegeben.

Dass die Strecke schlecht "durchlüftet" war, beschreibt es deshalb treffend. Vielleicht denkt der Veranstalter über mindestens eine zusätzliche Startgruppe nach?

danke für die Warnung

höre ich in den letzten Jahren auch von eingefleischten Hermannslauffans immer öfters. Muss ich also nicht hin, denn bei meiner bekannten Trittlegasthenie ist freie Sicht unabdingbar, sonst wird aus dem Sturz eine Massenkarambolage ;-)

Den Rennsteig fliegst du! Da hat sich das Training doch ausgezahlt, und Zusatztraining in Form von Kieser ist nie schlecht. Und Kopf schon mal gar nicht ;-))

Alles Gute! Ich bin gespannt!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

weiter so!

Weiter so und so gute Beine und alles Gute bei der Vorbereitung auf den Rennsteiglauf! Den (Rennsteig) will ich 2018 auch!!

Herzliche Grüße

Ja sauber!

Hermannslauf als lockeres Training - da scheint alles zu stimmen bei dir!
Bin sehr gespannt auf den Rennsteigbericht!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Rennsteig

Der wird mega für dich! Wer locker den Hermann rennt, kommt auch locker nach Schmiedefeld....ins Zelt, auf die Bank, auf den Tisch...es darf schon mal geschunkelt werden;-)))
Ganz viel Spaß und Erfolg wünsche ich dir!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links