Benutzerbild von Hamburgschlumpf

Hallo, hier ein kganz urzer Bericht von einem phantastischen Lauferlebnis (Fotos folgen in ca. 10 Tagen), dem Boston-Marathon. Definitiv eines meiner schönsten Lauferlebnisse ever :-)

1. Es war ein tolles, gigantisches, top organisiertes, unvergessliches Erlebnis, das ich

2. umso mehr genießen konnte, als ich relativ verhalten gelaufen bin und dadurch viel Zeit hatte, das Publikum anzugrinsen oder anderweitig zu bespaßen und sehr oft angefeuert wurde. Hierbei half

3. der aufgedruckte Vorname auf meinem Shirt. Der wurde dankbar aufgegriffen und sehr oft als Anfeuerung gerufen (meine Top 4: "Gooooo Frank!" "Looking strong, Frankie!" "Fraaaaaaaaaaank!" und "Frank the tank!") Da seltsamer Weise keine Vornamen auf den Startnummern aufgedruckt waren, hatte ich während der gesamten 26,2 Meilen eine deutlich erhöhte Aufmerksamkeit. Zum Teil bekam ich Gänsehaut!!

4. Die Temperaturen (am Start schon ca. 20 Grad, kaum Schatten), die sehr wellige Strecke und die Startzeit (10.35 Uhr) machten den 121. (!) Boston-Marathon zu einem anstrengenden Lauf. Ich war sehr froh, meine Geschwindigkeit angepasst zu haben. 3:56 h - I am very happy!

5. und letztens: Ganz besonders und sehr toll fand ich auch die Vielfalt an Aufmerksamkeiten durch die Zuschauer: Neben lautstarkem Anfeuern gab es u.a. Wasserbecher, Eiswürfel, geschnittenes Obst, feuchte Tücher, mobile Duschen und zahlreiche liebevolle Schilder. Und was die freiwilligen Helfer angeht: Gigantisch und superfreundlich!!

Ganz herzliche Grüße!!

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Gänsehaut beim Lesen!

Bestätigt wieder mal mein "will-ich-auch-unbedingt-laufen"-Gefühl!!!
Schöne Tage noch in Boston!!!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

:-)

Habe ich doch gesagt! Ein tolles Erlebnis! Zumnidest hattet ihr Westwind, letztes Jahr kam er von vorn ;-)

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon
Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt

ich will auch!!!!

vielleicht 2019....

Danke für deinen kurzen Bericht!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Das hört sich

großartig an! Ich freue mich für dich und gratuliere dir ganz herzlich zum tollen Lauferlebnis! Und dann noch so deutlich sub4h, fantastisch! Genieße die restliche Zeit. Ich freue mich auf die Fotos:-)

Lieben Gruß
Tame

thank you!!

Danke für die Glückwünsche und Kommentare!! Fühlt sich immer noch sehr sehr gut an!

Natick, Framingham und Boston College waren übrigens meine Stimmungs-Favoriten...

Euch schöne Läufe / Frühjahrs-Wettkämpfe und liebe Grüße

Glück gehabt mit dem Wetter, trotz Hitze.

bin seit heute wieder zurück und habe eben einen kurzen 10 KM Lauf gemacht.

Seit Freitag fieser nasser kalter Regen, bei dem wohl keiner hätte laufen wollen.

Ja Hamburgschlumpf herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung. Meine war nicht
gerade so erfreulich was die Zeit betrifft. Mir war es mittendrin einfach zu heiß

Mein Ziel unter 5 STd zu bleiben habe ich nach der hälfte aufgegeben und habe mir
den Rest gemütlich angehen lassen.

Auch getreu dem "Motto, kölsche könne bütze". Habe mir an dem Landschulheim nicht
nehmen lassen zu einigen der Mädels zu laufen und der geforderte "Kiss" auch
loszuwerden.

So einen beeindruckenden Jubel und auch die Anfeuerungsrufe gibt es glaube ich
sonst nirgendwo. Auch wenn nur ganz wenige Musikgruppen an der Strecke waren,
das kreischen der "Girlis" und sonstiger Zuschauer war nie zu überhören.

Die ganze Stadt war Quasi im Ausnahmezustand. Bereits morgens als wir am Zieleinlauf vorbei zum Bus gingen, hatten sich die ersten bereits die besten
Sitzplätze zu eigen genommen.

Auch wurde trotz der zahlreichen Verpflegungsstände von Zuschauern zusätzlich
Wasser, Orangen, kalte Tücher und Eis angeboten. Zudem waren extrem viel Polizei und erste Hilfe vor Ort. Was in Tokio die "Hilfe mit Eisspray, war in Boston die
Holzstäbchen mit Vaseline".
Selbt ein kurzes Strecken, Dehnen am Strassenrand wurde sofort aufgenommen.
"Can I help you"

Zum Glück haben alle unsere Reiseteilnehmer gefinisht. Und ein ganze Reihe hat
in Boston die "Majormedaille" in Empfang genommen.

Juchhuh, Chicago kann kommen und dann nur noch Londen......

Ich will sie auch.

Schönen Sonntag

Glückwunsch!

Wie schön, dass es Dir so gut gefallen hat.
Ich freu mich auf Deine Bilder!

yazi

Habe das Fotohandy

Habe das Fotohandy bloederweise verloren
Mit einigen Bilder vom Start,Strecke, Zieleinlauf etc

Hatte mich kurz auf einem Rasenstück ausgeruht....
Mir ist es erst im Hotel aufgefallen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links