Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

Letzte Woche hatte ich ja beschlossen, vor dem nächsten Arzttermin noch die HM-Marke zu knacken.
Samstag 2 km schwimmen und 51,5 km MTB mit ca. 1000 HM durchs Ahrtal.
Sonntag dann ab durch Feld und Wald bei angenehmen Frühlingstemperaturen, um die 21,1 km zu testen.
Hätte das WE-Programm vielleicht besser drehen sollen, da ich die Rad-km schon gut gemerkt habe. Bis km 13 ging es noch ganz gut, danach wurde es schleppender, das Knie muckte etwas (kann aber auch daran gelegen haben, dass GöGa sich da morgens blöd drauf abgestützt hat). Also Richtung Heimat geschlichen, noch ne Runde durchs Dorf, um punktgenau bei 21,1 vor der Türe zu stehen.
Ziel erreicht, Zeit grottig, aber egal.
Danach die Frühlingssonne genossen, aber eine RR-Runde am Nachmittag habe ich verweigert. Vielleicht heute, wenn das Wetter sich nicht zu sehr dreht.
Und eventuelle nächstes WE die 25 km?!?
Das untere Ende der Seite 1 habe ich, zumindest vorübergehend, erreicht ;o)

Einen guten Start in die Woche.

LG,
Anja

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Also ich finde

das hast du gut gemacht! Und nun ein bisschen aufpassen, dass du Knie nicht aus lauter Übereifer wieder schrottest. Und dein Göga auch ;-))

Vielleicht nächstes Wochenende lieber eine 20km Runde planen mit 5km Anhängsel? Oder ungeliebte Runden laufen? Das mache ich in solchen Fällen immer, damit ich aussteigen kann, wenn der Schmerz wieder kommt.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Haken dran!

Schon super, wie gut Du wieder in die Spur gekommen bist!
Hör auf strider: wenn sie schon sagt, dass Du jetzt nicht übermütig werden sollst, dann muss da was dran sein!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Berufsrvirus

strider ist immer gut anderen Ratschläge zu geben, das muss eine Berufskrankheit sein....

Aber du weißt, wie das mit Ärzten ist (die häufig Raucher sind), den Frisuren von Friseuren und den Kindern von Lehrern???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links