Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

Frau muss ja Ziele haben.
Nachdem das Laufen ja immer besser klappt, habe ich mir vorgenommen, vor dem nächsten Arzttermin noch die HM-Marke zu knacken. Am Sonntag waren es schon 17,5 km mit ca. 300 HM, letzte Woche auch mal ein -für mich- flotter Lauf in 5:39.
Mir tun zwar danach meistens noch die Fersen weh, aber das hat ja nichts mit dem Knie zu tun.
Das einzige was mich stört ist, dass das komplette Anwinkeln noch immer weh tut. Aber auch da sind gaaaanz kleine Fortschritte zu erkennen.
Baustellen gibt es also noch genug, somit wird es mir auch nicht langweilig.

Und außerdem will ich wieder auf Seite 1 der AK-Liste.

Wünsche euch noch eine sonnige Woche.

LG,
Anja

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Kommt Zeit kommt HM

aber wenn Knie schon mal Ruhe gibt und schon 17,5 km mit Höhenmetern in so einer flotten Pace gehen, dann wird der HM auch klappen! Das Anwinkeln wird bestimmt besser werden. Dass der Schmerz jetzt in die Fersen rutscht ist natürlich blöd, aber manchmal tut es ja auch ganz woanders weh, weil man "in Schonhaltung" läuft.

Das wird mit Seite 1!!!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wie Phönix

aus der Asche, klasse!!! Das freut mich sehr und klar klappt der Halbe:-)

Lieben Gruß von
Tame

gut zu lesen,

dass es trotz Baustellen voran geht.
Jetzt nur nicht übermütig werden! Trotzdem alles gute für die 17+4!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links