Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Ausgangslage: Ende der Woche steht einziger Test in der Vorbereitung über ca. 20 Km beim Auftakt der Mühlenkreisserie in Werste an. Bis drei Tage vorher Training ohne Einschränkungen, danach Anpassung auf Sonntag. Daher auch Verzicht auf LDL.

Was sah der Plan vor? Insgesamt 95-121 Km

Mo - Interv. 6-8 x 1000m/Pace 3:21 mit 1000m TP
Di - DL bis zu 14 KM /Pace 4:30
Mi - gemäßigter Halbmarathon im MRT + 10 sec/Pace 4:03
Do - DL bis zu 12 km/4:45
Fr - DL bis zu 16 KM /Pace 4:30
Sa - LDL 32 - 35 KM/Pace 4:50 mit Endbeschleunigung
So - Reg. bis zu 10 KM/Pace 5:05 -5:15 oder Pause

Was ist daraus geworden und warum? Insgesamt 106 KM in 7 Std 40 min

Mo - Interv. 7 x 1000m/Pace 3:17 - 3:20 (Pendeln im Wind, dennoch gut)
Di - DL 14 KM/Pace 4:30(morgens, nüchtern, sonnig, zäh, schwere Beine)
Di - 2. Einheit Reg. 5 Km/5:07 ( Starkregen genau in den 25 min....)
Mi - Halbmaraton in 01:25/Pace 4:03(Rückweg kalter Ostwind, gute Einheit)
Do - DL 12 KM/4:48 (morgens, 12 Std. nach HMR etwas zäh)
Fr - DL 10 KM , davon 2 Km/3:41 (morgens, nüchtern, Sonne pur )
Sa - lockeres Beineausschütteln, 5 Km/5:03
So - Wettkampf Werste 19,5 Km 01:11:44/Pace 3:40, Gesamt 2. 1. AK

Fazit: wieder gute Woche, Wettkampf Werste aus vollem Training 1 min. schneller als Vorjahr, neue Strecken PB, dabei nicht einmal besonders gut gefühlt, Pulswerte sogar leicht besser als Vorjahr. Mit mehr Biss wäre auch bessere Zeit drin gewesen.

Bedingungen: zunächst weiterhin Wind und Schauerneigung, Di. morgen bereits sonnig, dafür am Mittag das einzige Schauer voll erwischt, ab Mittwoch zunehmend besser, aber verhaltene Temp. knapp über 10 Grad, Samstag Traumwetter, Wettkampfsonntag zunächst kalt und bedeckt, dann zunehmend sonnig, 12 Grad, etwas Ostwind

0

Junge, Junge

aus dem Training so eine Zeit! Und mit dem Wissen, es wäre mehr drin gewesen.

Ich bin mal sehr auf den Lohn deiner Mühen gespannt. Hamburg soll sich warm anziehen!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links