Benutzerbild von Ricamara

Nee, das war wirklich nix!
Extra früh aufgestanden, um den LL im sonstigen Tagesplan unterzubringen.
Positiv: die Sonne schien, im Wald hämmerten die Spechte.
Negativ:
- Aufgewühlter Waldweg, als ob Gigaliner die gefällten Baumstämme abtransportiert hätten!
- Die Trinkblase aus dem Laufrucksack ergoß sich gleich mal über Jacke und Hose! Eklig!
- Beine schwer wie Blei, es ging nur im Ultra-Schlappschritt! Scheixx-AK!!??
- Also nach 5/30 (gekürzt 1/6) der Strecke abgebrochen.

0

ach Judda

manche Tage sind echt 2.Wahl und zu nix nütze.
Bis HH sind doch noch 6 Wochen, da klappt der ein oder andere Langlauf bestimmt.
und übrigens: das meiste der Strecke wird im Kopf gelaufen,
und da biste doch noch richtig fit.

Grüße aus/in Fluenza vom rüsselnden Lurch

JogMap Schleswig-Holstein, die Neongelben aus dem Norden.

Danke, Lurchi!

So ne Aufmunterung tut schon gut. Aber klar, daß ich ein bißchen verunsichert bin, nä?
Du hast doch wohl,hoffentlich keine Influenza mehr??

Einfach streichen

Es gibt so Tage, da läuft alles schief. Und dann gibt es wieder, da läuft alles prima. Einfach abhaken. Immerhin bist du überhaupt gelaufen. Das nächste Mal wird es besser! (hofft auch strider, deren morgendlicher Kurztempolauf auch nicht so war wie gewünscht...).

Ich drück dich mal ganz fest!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Na gut, ....

.. liebe Strider, werd ich ihn mal streichen. Auch wenn ich weiß, daß du auf höherem Niveau als ich jammerst (wenn überhaupt), tut es gut zu hören, daß es bei anderen auch nicht immer so ideal läuft.
Heute war ich allerdings ziemlich ratlos ... Stell dir mal vor, so was passiert an dem Tag, an dem du deinen letzten Marathon geplant hast?

Heut Nachmittag

scheint die Sonne. Ich wette, tätest du jetzt starten, wäre der Lauf schön;-) Mir fehlen die Sonnenstrahlen jedenfalls sehr und mein gestriger Lauf war genauso bescheiden wie deiner. Ich habe so kämpfen müssen, die ersten 5km ohne Gehpause zu überleben und das im Ultraschlappschritt, *schnief!* Trotzdem, ich glaube fest daran, dass der nächste besser und der übernächste nch besser werden. Bei dir wirds genauso sein. Übrigens, nach Urlaub und Handwerker im Haus, fällt Laufen sowieso besonders schwer, da darf man son doooooofen LL auch mal abbrechen! Alles richtig gemacht!!

Lieben Gruß
Tame

:)

Die Emojis fehlen mir hier wirklich sehr - ich hätte dir ein kleines Küßchen geschickt!
Klar werden deine Läufe wieder besser, das ist eine Frage der Zeit.
Ich weiß ja, daß nicht immer alles so läuft, wie man möchte, aber HH naht ... Ich brauche einfach noch ein paar lange Läufe!

Mach ein Häckchen an den

Mach ein Häckchen an den Lauf und schau nach vorn. Solche gebrauchten Läufe passieren.
Der nächste wird laufen und bis Hamburg ist noch ausreichend Zeit.
Also Krönchen gerade rücken, Schultern nach hinten und los!
Liebe Grüße,
Maren

Ich bin dann mal weg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links