Benutzerbild von aloahe

Hallo Läufer,

Sonntag Morgens kurz vor 8 gehts los.
Auf dem Plan stehen heute 10 Km mit Intervallen wg. WK in 6 Wochen.
Fellnase ist schon lange wach, und ist der Meinung es ist Zeit.
Boss ist noch platt von der Woche (wg.Trainingsplan für Mitteldistanz).

Unterwegs sind nur 2 Läufer und ein Bauer (wir sind hier auf dem Land).

Alles schläft noch, keine anderen Hundeleute- nur wir wetzen durch den Morgen, später ist Kohlfahrt mit den Triathleten angesagt.

Manchmal kommt es mir so vor, als wäre ich der einzige hier in der "Kleinstadt",
der so tickt.

Kennt ihr das?

Grübelnd grüßt

aloahe

(der mit Hund läuft)

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Völlig normal oder besser gesagt für die Normalos völlig gagga

Aber mal ehrlich, wer will schon zu den Normalos gehören?;-))

In der Woche laufe ich vor der Arbeit, da schlafen alle anderen noch tief und fest. Am WE laufe ich "erst" um 8 Uhr, aber da schlafen die Normalos scheinbar auch noch. Das finde ich sowas von gut!
Freu dich über deine menschenleere Laufpiste und genieß das Gefühl, allein auf der Welt zu sein!
Viel Spaß weiterhin!

Lieben Gruß
Tame

Faschingsflüchtlinge

Als ich um 8 gestartet bin lag die Familie noch in den Federn, dafür traf ich schon erstaunlich viele Läufer auf der Piste. Das müssen die Faschingsflüchtlinge sein - so wie ich ;-))

In diesem Sinne Allez Hopp!

P.S.: Unsere Fellnasen (Meerschweinchen ;-) waren auch schon wach und forderten Frühstück ...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

So muss das sein,

manchmal schlage ich spontan einen anderen Weg ein, wenn ich vor mir Leute sehe. Wenn ich laufe, bin ich gerne mal mit meinen Gedanken alleine.
Im Moment laufe ich zwar nicht so früh los, aber im Sommer machen wir das öfters, dann schmeckt das Frühstück nochmal so gut.

Nicht grübeln, genießen.

LG,
Anja

Hier genau so....


Fellnase Rusty und ich sind sonntags auch schon vor 8,00 Uhr unterwegs und genießen die Ruhe... Wir wohnen auch ländlich, doch die meisten Hundebesitzer scheinen sich nur ungern aus dem Dunstkreis ihrer Häuser zu entfernen. Manchmal treffen wir Reiter mit Hund, Läufer mit Hund so gut wie nie! Dabei würden sich sicher viele Hunde über etwas mehr Bewegung freuen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links