Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Ausgangslage: Regenerationswoche im Vergleich zu den Vorwochen, weiterhin leichte Temporeduktion, sinnvoller Einbau weiterer Einheiten aus beruflichen Gründen nicht möglich, Umfang LDL weiter erhöhen

Was sah der Plan vor? Insgesamt 83-106 Km
Mo - WDL 17 x 300m /Sub 3:30 mit 200m TP
Di - DL bis zu 12 KM /Pace 4:32
Mi - TDL 15 KM, davon 9 KM im MRT +3 sec/Pace 4:30/3:57
Do - Reg. 10 Km/4:48
Fr - DL 11-14 KM /Pace 4:32
Sa - LDL 28-32 KM/Pace 4:47
So - Reg. bis zu 10 KM/Pace 5:10-5:20

Was ist daraus geworden und warum? Insgesamt 106 KM in 8Std 10 min

Mo - WHL 17 x 300m/Pace 3:25 mit 200m TP (Mittags, insges. 12 Km,davon 5 Km Tempo)
Di - DL 13 KM/Pace 4:32 (morgens nüchtern, dunkel)
Mi - TDL 14 KM, davon 9 KM im MRT+1sec/Pace4:30/3:55(Mittagspause, Termindruck, zu schnell, stark. Westwind und Regen)
Do - Reg. 11 Km/4:45 (den einen Km wiedergeholt)
Fr - DL 14 KM /Pace 4:32 (morgens, Schneetreiben, Tief Egon)
Sa - LDL 32KM/Pace 4:46,ohne Endbeschleunigung (Wetter beruhigt)
So - Reg.10 KM/Pace 5:09 (etwas Sonne, schöner Lauf))

Fazit:
die Einheiten dieser Woche bringen geringe Belastung mit sich, sollten dafür aber konzentriert absolviert werden, der TDL bestand aus zwei Einheiten - gegen und mit dem Wind, dadurch viel zu schnell. Der Puls ist beim MRT bereits unter Vorjahresniveau. Die nächsten Wochen werden herausfordernder.

Bedingungen: Ein Tief jagte ab Mittwoch das Nächste, Freitag Nacht Schneetreiben bis in die Morgenstunden, noch gut weggekommen, TDL letztendlich bei Windstärke 7 und Regen noch Glück gehabt, viel Wind in der Woche, Temperaturen um den Gefrierpunkt, zum WE etwas ruhiger

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Google Links