Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von rula

2016 war für mich das bislang erfolgreichste Laufjahr. 3208 km bin ich in diesem Jahr gelaufen. Es war das Jahr der "Erstläufe", der erste 30iger, der erste 25iger und für mich die absolute Krönung, der erste Halbmarathon, deutlich unter 2 Stunden. Nicht so erfreulich war die Diagnose Osteoporose mit erstem Wirbelkörpereinbruch. Seit dem habe ich öfter mal Probleme mit dem ISG und dem Piriformis. Aber das haben andere Läufer ja auch und ich konnte mir unter anderem auch hier bei Jogmap Informationen holen, welche Übungen gut sind. Habe mir auch eine Fazienrolle angeschafft, die gute Dienste tut. Für 2017 habe ich mir nun ein neues Ziel gesteckt: mein erster Marathon! Wenn alles gut geht und die Gesundheit mitspielt werde ich am 24.09. in Berlin an den Start gehen. Eigentlich wollte ich nie Marathon laufen. Angefangen habe ich mit "Laufen mit Hund", damit Hundi ausgelastet ist. Aber jetzt hat es mich doch erwischt, das "immer weiter laufen wollen".

Ich wünsche allen Jogmapper ein schönes und erfolgreiches Laufjahr 2017 und allen, bei denen es gerade nicht so gut läuft, immer wieder den Mut und die Kraft neu anzufangen.
Der Weg ist das Ziel...

LG Iris

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Alles Gute für dein großes Ziel

und dass deine Malaisen sich dafür schön im Hintergrund halten.

LG,
Anja

Irgendwann erwischt es jeden ;-)))

dann mal ran an das große Ziel!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Viel Erfolg und Gesundheit

auf dem Weg dorthin! Am Jahres-km-umfang brauchst du sicherlich nicht mehr zu schrauben!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links