Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Wie schon im letzten Jahr wollte ich das Laufjahr mit dem Silvesterlauf im Olympiapark abschließen. Diesmal spielte sogar das Wetter mit - Temperaturen um die 0 Grad, strahlend blauer Himmel und Sonnenschein, die Bäume dick mit Rauhreif überzuckert. Ein perfekter Abschluss für ein Laufjahr, das mal so und mal so lief.

Nach der Ismaninger Winterlaufserie im Januar/Februar und dem Schliersee-Halbmarathon im Mai kam irgendwie nicht mehr viel. Eigentlich wollte ich im Herbst noch einen Halbmarathon laufen, habe aber nicht das Passende an einem Wochenende gefunden, an dem ich tatsächlich Zeit hatte. Also war der Rest des Jahres eher gemütlich - fleißig Kilometer gesammelt, je nach Wetterlage und Zeitbudget auch mal ein paar mehr. Unter anderem kam da ein mehr oder weniger geplanter Trainingshalbmarathon raus - wenn mir das jemand vor 2 Jahren vorausgesagt hätte...

Insgesamt sind wieder 1000 Kilometer zusammengekommen, ein paar weniger als letztes Jahr, aber in der gleichen Größenordnung. Mein Tempo ist im Moment unterirdisch, aber das liegt wohl hauptsächlich an dem Rettungsring, den ich mir über's Jahr angefuttert habe. Abnehmen (oder Gewicht halten) ist halt leider immer noch 10% Sport und 90% Ernährung. Das Problem wird ab morgen wieder angegangen, ich weiß ja schließlich, wie's geht.

Pläne für's nächste Jahr sind noch auszubrüten. Ich laufe wieder in Ismaning, damit ist ein Halbmarathon im Februar schon sicher. Alles andere ist komplett offen. Aber das lasse ich jetzt erst mal rankommen.

Euch allen ein glückliches und gesundes Jahr 2017 mit vielen schönen Läufen!

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Alles Gute für 2017

Man muss ja keine Wettkämpfe laufen, einfach so durch die Gegend stromern hat auch was, da hat man auch die Zeit, den Rauhreif etc. bewusst wahrzunehmen.
Viel Spaß weiterhin.

LG,
Anja

Rettungsringe

sind bei uns Menschen im Winter evolutionsbedingt sinnvoll und verlieren sich von selbst wieder ;-)) Und Tempo wird doddal überbewertet.

Ein gutes 2017 für dich!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links