Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Was für ein Jahr. Zweimal verletzt, zweimal durch eigene Doofheit: im Februar bringt mir ein Eislauf eine Muskelvenenthrombose, im Mai falle ich über einen Gullydeckel. Ok, und ich schneide mir noch eine Fingerkuppe halb ab, aber da wurde ja zum Glück das Schwimmen in Luxemburg gecancelt, so dass der "Dienstunfall" sportlich keine Konsequenzen hatte.

Letztes Mal Schwimmen gestern, letztes Mal Spinning heute, am Samstag kommt noch ein Silvesterläufchen in der alten Heimat dazu, dann ist das Jahr schon rum.

Laufen: 3435km werden es sein, das ist mein zweitbestes Ergebnis überhaupt, bin hochzufrieden
Rad: 2135km immerhin und
Schwimmen: 145km, man merkt, dass es kein Triathlonjahr war ;-)))

27 Wettkämpfe liegen hinter mir: davon 11 Marathons und ein Triple, also insgesamt 14, und 3 Ultras, davon zählt einer offiziell nicht, weil abgebrochen nach 98km (Mauerweglauf). Das ist auch das eine von zwei DNFs dieses Jahr. Eine Halbdistanz, die dank Moselhochwasser zum Duathlon mutierte, und zwei Olympische Distanzen, beides so aus dem Nichttraining heraus. Eine neue Bestzeit: Bienwald Marathon mit 3:44:38. Bringt mir letztlich die Quali für Chicago. Und zwei Zeiten, in denen ich die Bestzeit so ziemlich getroffen habe: Halbmarathon mit 1:45:25 und 10km mit 46:33.

Die Highlights?
Auf jeden Fall der Comrades Ultra: ein Erlebnis, dass ich 2017 noch einmal genießen möchte, dieses Mal mit Carla Santana.
Der Triple Marathon: Mistwetter, mental hart, aber dank Ehemannsupport ins Ziel gebracht.
Der 12h Lauf in Lebach: völlig ungeplant und spontan den alten Traum von den 100km bei diesem Lauf erfüllt und noch 2. Frau geworden.

Der Mauerweglauf hat es leider nicht sollen sein, aber der Teil, den ich gelaufen bin, war schön, und ich bin versöhnt.

Ziele für 2017: Oh, eine Menge ;-))
Texel 60km an Ostern. Comrades wieder, für die Back to Back Medaille. Eventuell die DM 100km in Berlin. Ironman Hamburg. Und natürlich Chicago. Dazwischen noch so ein paar Marathons, mal sehen, ob ich die 100 noch 2017 schaffe ;-)))

Erstmal ins neue Jahr starten mit dem Neujahrsmarathon in Northeim und dann in Rogau ein paar Runden drehen. Pacemaker wieder in Freiburg, St. Wendel und Luxemburg.

Ich freu mich drauf. Kommt gut rein! Und bleibt gesund!

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

hört sich ..

... nach einem vollen Programm für 2017 an.
Wünsche dir, deiner Brut und dem Coach alles Gute für 2017. Viele tolle Läufe und viel Gesundheit.

Hört sich nach einem Plan

Hört sich nach einem Plan an. Hm mal sehen, wies bei mir läuft vielleicht Freiburg den Halben oder doch den ganzen. Schau ma mal was das Jahr bringt.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Was für ein Jahr - was für Pläne

Verneige mich ehrfürchtig vor Dir und Deinem "Programm".

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und Gesundheit in 2017, damit das mit den Erfolgen dann quasi von selbst kommt.

Irre, diese strider - einfach irre!

Mal wieder km-Queen

Es wird mir immer ein Rätsel bleiben, wie du das zwischen Job und Familie noch alles schaffst.
Ich will jetzt gar nicht wissen, wie viel km du in einem Tria-Jahr abreisst...

Euch allen einen guten Rutsch und ein fröhliches, gesundes neues Jahr!!

Hoffe, wir sehen uns bald mal wieder.

LG,
Anja

Was soll man dazu sagen?

FANTASTISCH!!!
Bleib gesund, lauffreudig und weiterhin so eine verrückte Power-Frau! Dann machste 2017 mit links;-)

Ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2017, dir und deiner ganzen Familie
wünscht die Tame samt Gang!

Neujahrsmarathon in Northeim???

Allerherzlichste Glückwünsche und Chapeau zu diesem Wahnsinnsprogramm! Ich habe mir gerade vorgenommen, ein Fünftel davon zu überleben... ;-)

Neujahrsmarathon in Northeim - DEM Northeim??? Dem NOM-Northeim? Da, wo Unit-MK herkommt? Der wäre ja dann völlig spurlos an mir vorbeigegangen...

Viel Spaß jedenfalls, ein verletzungsfreies und erfolgreiches 2017 und vielen Dank für die Motivation, die mich allein beim Anblick Deines Kilometerbalkens packt.

Sabine (die morgen noch einmal 10 km um den Seeburger See läuft - vorausgesetzt, mir gehen die Aspirin Complex nicht aus...)

Wenn ich nicht laufe, schreibe ich: http://denkversuche.blogspot.de

Guten Rutsch

und bleib gesund!!

Wahnsinn was du sportlich so leistest!!
Mir ist es auch ein Rätsel wie du das zeitlich, körperlich und mental alles schaffst :-)....ich sag nur: Glückwunsch

Und du bist meine Motivatorin :-), auch wenn ich nur einen Bruchteil davon mache :-)

Laufen solange es geht - gehen bis es wieder läuft :-)

Hahahaa... :o))))

Wird ja auch mal Zeit!! ;o)))
Dein Jahr 2016ist ja auch bis oben hin voll mit Training, Wettkampf und tollen Erlebnissen!
Klar, geht auch mal was daneben oder der Körper will mal ein paar Tage nicht, aber mal ganz ehrlich, das Ergebnis ist extremst sportlich erfolgreich!!

Gratuliere dazu und wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017! :o)

Liebe Grüße von den Santanas ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

ein klasse jahr...

...da gibbet nix zu meckern. haste fein gemacht.
und ich freu mich jetzt schon auf die 60 auf der insel mit euch :*
____________________
laufend wünscht strider nen guten rutsch, gesundheit und zufriedenheit für 2017: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

jep

DAS Northeim und DER unit-mk organisiert den ...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Schickes Laufjahr hast Du da

Schickes Laufjahr hast Du da hinter Dir und ein ebenso schickes vor Dir! Komm gut rüber!

Ich bin dann mal weg

Aus dem Off..

Ich wünsche Dir auch ein geiles und gesundes neues Sportjahr und hab mich sehr gefreut Dich in Münster bei einem Deiner 11 Marathons wiedergesehen zu haben!
Vielleicht sehen wir uns ja in HH beim Ironman an der Strecke!
LG, Marco
You`ll never komm gut rein alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

an der Strecke

oder auf der Strecke? *ganzbreitgrins*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

@ an alle

Danke euch allen für die lieben Glückwünsche! Und - naja, Pläne sind Pläne, wie es läuft sehen wir dann!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

In einem Triajahr, liebe Anja,

sind die Kilometer anders verteilt ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links