Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von kniescheibe

11. Dezember, 8 Uhr.
Ich löse mein rundes Geburtstagsgeschenk ein und befinde mich in Aegidienberg hinter den Sieben Bergen.
Kniescheibe-ihre-freundin hatte in diesem Jahr ein besonderes Geschenk für mich.
Sie wusste, was ich mir von ihr wünsche. Schon lange!
Seit Jahren liege ich ihr damit in den Ohren.
Und seit Jahren hat sie sich erfolgreich gedrückt, aber zum 50sten...
Und tatsächlich liegen am 11. Juni zwei Anmeldungen zum 7Gebirgs-HM auf dem Gabentisch.
Ein bisschen gemein kam ich mir vor. Sie wollte ja eigentlich nie dort laufen.
Aber mein Wunsch war ihr Befehl. Sehr ordentlich von ihr!

Zweimal die Woche trainierten wir zusammen, eine Einheit Jede für sich. Die Vorbereitung lief gut. Bis zwei Wochen vorher. Irgendwie mal wieder eine Erkältung in den Knochen , die aber nicht so richtig raus wollte. Also schwimmen gestrichen und nur noch zwei ganz langsame Läufe, ein Fünfer und ein Achter. Das musste reichen. Ich stand doch mächtig unter Druck, bzw. den habe ich mir selber gemacht. Wie doof wäre das, wenn ich krank werde und sie alleine laufen muss?

Da stehen wir also in der Bürgerhalle von Aegidienberg und ich bekomme meinen Startnummer.
1111 und natürlich auch einige lustige Kommentare dazu. Irgendwie verfolgen mich die Einsen.

Wir gehen in einer großen Gruppe zum Start. Wetter windig und ein bisschen Regen. Das geht eigentlich besser. Und es wurde besser. Der Sturm ließ nach und pünktlich zum Start auch der Nieselregen. Ist ja schließlich noch ein bisschen Geburtstag, da sollte das Wetter schon mitspielen.

Die Strecke - ein Traum. Die Kilometer und Höhenmeter wunderbar verteilt. Es lief sich gut. Alle Fünf Km Verpflegung, bestens organisiert von fleißigen und sehr fröhlichen Helfern. Den Zehner machten wir noch zusammen, dann ließ ich kniescheibe-ihre-freundin ziehen. Schon in der Vorbeitung hatte ich gemerkt, dass sie flotter unterwegs ist. Die fiesen Berge ging ich, runter ließ ich rollen. Das führte dazu, dass ich überholt wurde und dann wieder selber überholte. Und so bekam ich einiges mit, von den Läufern um mich herum. Jedes Jahr das selbe. Angeber, die Laufbegleitung machen für Debütanten und mit irgendwelchen Läufen und Zeiten prahlen. Mensch, ihr seid echt tolle Typen. Zum weglaufen. Aber auch viele Nette, letztendlich alle mit sich selbst beschäftigt.

So lief ich durch das wunderschöne Siebengebirge, musste nur ein bisschen beißen, und sammelte Kilometer ein.

Mein persönlich gestecktes Ziel: Unter 2:15 bleiben.
Es war mein fünfter Lauf hier, bisher hatte ich Zeiten zwischen 2:10 und 2:13.
Km 19-20. So eine fiese, langezogene Steigung.
Muß das sein?! War die letztes Jahr auch hier?!
O.k. ich lasse Federn. Neue Altersklasse halt.
Kniescheibe-ihre-beste-freundin wartet 300 mtr. vor dem Ziel.
Sehr nett von ihr!
Hand in Hand in die Bürgerhalle.
Herzlichen Glückwunsch.
02:14:40.
"Hier kommt U., tolle Startnummer, was hast du dafür bezahlt".
Ein fettes Grinsen macht sich breit.
2:13 wären schön gewesen, aber was ist schon eine Minute?
Wichtig?
NEIN!
Hauptsache gesund im Ziel und mit Spaß dabei.

Schöne Weihnachten und bis nächstes Jahr mal.

Herzliche Grüße aus Bonn,

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Wie schön!

Gratuliere, liebe Kniescheibe.

Wenn ich das so lese plagt mich ein wenig das schlechte Gewissen ob meiner derzeitigen Lauf-Unlust.

Gratuliere zur tollen Zeit (werde ich niemals schaffen auf der Strecke), da kann so manche W50 nur von träumen.

Schönen vierten Advent wünsche ich Dir!

Liebe Grüße, Conny

Herzlichen Glückwunsch

zum tollen Lauferlebnis mit der Freundin und natürlich auch zur genialen Superzahl! Die erste 11 steht also für dein Geburtsdatum, die 2. für den Starttag. Das ist echt Fügung, der Lauf musste ja Spaß bringen;-)

Lieben Gruß
Tame

Solche Freunde

sind Gold wert.

Wunderbar gelaufen, Glückwunsch!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Du Liebe! Ich freu mich, das

Du Liebe!
Ich freu mich, das war ganz offensichtlich eine tolle Aktion. Wie schön, solche Freunde zu haben :-)
Der 7G ist ein toller Lauf, ich war letztes Jahr da und wäre dieses Jahr auch gerne wieder gestartet. Schön, das es für dich so gut lief. Und im übrigen freue ich mich, mal wieder was von dir zu lesen! Ist so selten...:-))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Man könnte ja auch

mit 51 noch an der 2:13 kratzen!?!
Sehr schön, freut mich, dass es dir gefallen hat. Da hat Kniescheibe-ihre-beste-Freundin eine gute Idee gehabt.
Ich hatte dieses Jahr echt keinen Elan dafür, obwohl mir der Lauf letztes Jahr auch total gut gefallen hat.
Nächstes Jahr vielleicht mal wieder....

LG,
Anja

gegen schlechtes Gewissen

hilft laufen :)
Hau rein. LG, KS

Danke Tame

ja, das sollte so sein.
Liebe Grüße zurück, KS

in jeder Hinsicht

LG vom Rheinland ins Saarland, KS

ja, sonst wäre ich nicht

zum fünften Mal dort gestartet.
Immer wieder schön!
LG, KS

das hättest du auch geschafft

bist ja am gleichen Tag fast genauso lange gelaufen wie wir.
I´m watching you ;)
LG, KS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links