Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

sind noch 17 Tage Monat übrig ;o)

Dank Urlaub bereits heute die inzwischen üblichen 2500 km voll gemacht.
Aber jetzt still halten? Nöö, gerade jetzt bei zwangsverordnetem Tageslicht nicht. Ok, die Kondition hat die letzten Wochen schon gelitten, unter 6er Schnitt ist nicht, aber es ist ja auch Winter mit dazugehörigem Speck auf den Hüften ;o(
Habe ja noch Hoffnung, dass die Kondition sich noch mal blicken lässt, Berg hoch ist echt übel momentan. Weiß gar nicht, wie ich die Tour de Tirol geschafft habe.

Hauptsache Spaß, neues Jahr, neues Glück oder so.

Eine schöne Woche noch.

LG,
Anja

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Besser so,

als wenn am Ende des Monats 17 km übrig wären!
Gratulation!
Ich bin das erste mal über 2500km gekommen - es wäre ein großes Ziel das "üblicherweise" zu erreichen!
Viel Spaß und Glück und vor allem Gesundheit im neuen Jahr!!!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

2500km klingt doch! ...

... Nur die Form wird nicht plötzlich um die Ecke kommen.
D.h., einfach Laufen gehen und dann ist sie doch "plötzlich" da. ;-)
Ein Schalk lief die Tortourderuhr!

Das war die Pflicht

jetzt kommt die Kür ;-)

Oder wie der Große Schalk mal gesagt hat: Das war der Wettkampf, jetzt kommt der Spaß ,-))

Glückwunsch zu den 2500!!!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Man kann....

nicht dauerhaft in Bestform sein, sollte man auch nicht versuchen, glaub ich. ;o)

Die Tour de Tirol war ein tolles Jahres-Highlight und da darf man ruhig eine Zeit lang
danach in Ruhe genießen, sollte man sogar, glaub ich. :o)

Ein bisschen Pausenspeck Richtung Weihnachten ist nicht schlimm, glaub ich. ;o( Fühlt sich trotzdem doof an, hab ich nämlich grad auch was von auf den Hüften! :o(

Neues Ziel 2017 suchen, fokussieren, anmelden und ganz groben Zeitplan stricken kann helfen, NACH der ruhigen Zeit den Popo wieder hoch zu bekommen, glaube ich.

Ich glaub schon, dass es gut wird! :o)

Lass uns nach vorn gucken!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Was die Carla so alles ...

Welche Ziele soll man sich setzen,

wenn nicht klar ist was man (körperlich) kann oder nicht? Anmelden, zahlen und alles wieder zurück (bzw. das Geld weg und das Ziel nicht möglich) ist auch keine Lösung.

2500-3000 hatte ich auch Anfang des Jahres gesehen, jetzt wäre ich froh auf 1800 zu kommen.

Von daher: genieß die Zeit, lauf wozu Du Lust hast und genieße das Leben. Der Rest kommt dann von alleine wieder. Und wenn alles so weit fit ist, dann kann man auch planen! Warte ab bis es wieder länger hell ist. Ist ja nicht mehr lange. Dann kommt die Lust von alleine wieder.

Aaaaaanja!!

Gerade WEIL du die Tour de Tirol geschafft hast, ist alles gut wie es ist!!
Entspann dich Mädchen ;) und lass dir mit gutem Gewissen die Weihnachtsplätzchen schmecken.
LG, KS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links