Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Ich weiß gar nicht, wie oft ich den schon gelaufen bin. Früher gab es nur die 10km Strecke (vier Runden), seit zwei Jahren gibt es auch eine 5km Strecke (zwei Runden). Es ist ein Kultlauf, bestzeitenfährig ist das nix. Es geht hoch und runter, über Kopfsteinpflaster, es ist dunkel und jahreszeitübiich kalt. Aber der halbe Ort steht mit Fackeln Spalier und gefühlt das gesamte Saarland läuft mit. Muss also sein.

Dieses Jahr hatte Nr 2 Nachtdienst, also waren Nr 3 und Nr 4 mit von der Partie. Nr 3 wollte die 10km in Angriff nehmen, Nr 4 bat um mütterliche Begleitung für die 5km Runden. Coach wollte mal Zeit wissen und stellte sich etwas weiter vorne auf. Mit minus 1,5 Grad war es kalt, aber wenigstens nicht so glatt wie befürchtet. Allerdings wird es langsam mit über 800 Meldungen auf der Strecke ziemlich eng...

Nr 4 hatte sich ein ambitioniertes Zeitziel gesetzt, das sie nicht ganz erreichte, aber mit 28:44 muss man sich mit 11 Jahren auf profilierter Strecke nicht schämen, zumal sie beide Runden gleichmäßig lief und am Schluss noch etwas anziehen konnte (14:48/14:21). Sie wetzte ins Ziel, ich zog Tempo an und suchte meine Nr 3 einzuholen. Irgendwann in der letzten Runde schwante mir dann so langsam, dass sie wohl ausgestiegen war. Da lohnte es sich auch nicht mehr das Tempo herunterzufahren. Also kassierte ich noch Läufer für Läufer ein, genoss die Musik auf den Ohren und flog am Ende mit dem Coach, der entgegengekommen war, mit einer Pace von 3:55 (wie er behauptet) den letzten Anstieg runter. Mit 53:44 war ich im Ziel. Laufen ist einfach g....

Nr 3 hatte tatsächlich abbrechen müssen. Was vor einem Schwimmwettkampf gut ist (nämlich gut Kuchen mampfen) macht sich bei einem Lauf an der K...grenze leider unangenehm bemerkbar: als der Magen schlapp machte stieg sie aus, wurde für die 5km gewertet und wurde prompt 3. Nr 4 wurde mit 11 Jahren in der U16 gewertet und hatte den gesamten Triathlonkader gegen sich. Sie wurde 12. Dafür dass beide das letzte Mal vor exakt einem Jahr bei dem gleichen Lauf gelaufen sind, ist das doch ganz erfolgreich ;-))))

Wie immer ein wunderbarer Lauf, nächstes Jahr dann wieder! Einen schönen 3. Advent euch allen!

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

der ganzen Familie

herzlichen Glückwunsch.

Das ist ja fast

eine Weihnachtsgeschichte! Wunderbares Familien-Lauf-Ereignis!
Gratulation an alle!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Hatte

ich nicht ein Lauffoto von Nr.4 vom Herbst? Am Kopfkratz.

Wunderbar!

Ein Lauf im Jahr reicht völlig;-)))
So voll ist es beim hiesigen Wasa-Lauf auch, sehr kurvenreich und mit Kopfsteinpflaster bestückt. Dennoch renne ich genau dort immer um mein Leben und mache gute Zeiten. Es sind die Zuschauer, die einen tragen. Bei uns leider ohne Fackeln.
Eine schöne Restadventzeit euch! Und liebe Grüße an die Kinder! Genießt euren Erfolg!

Lieben Gruß
Tame
P.S: der Coach war aber wirklich sau schnell auf der Strecke!

Du hast ein Lauffoto?

Ich erinnere mich an ein Kakaofoto ;-) Du willst doch 2km wandern nicht als laufen bezeichnen???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Kuchen vor dem Schwimmen??

Das hätte bei mir auch das Erreichen der Kotzgrenze zur Folge. Daher lieber nüchtern schwimmen.
Super Zeiten übrigens, Glückwunsch.

LG,
Anja

vor dem Schwimmen völlig problemlos. Vor dem Laufen bei mir übrigens auch *duckunwech*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Na da kann man ja wirklich ...

... der gesamten Familie gratulieren!
;-)
Ein Schalk lief die Tortourderuhr!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links