Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Köln war mein erster Marathon 2007: Nach 4:44h erreichte ich stolz wie Bolle das Ziel
2010 war ein Fiasko, mehr oder weniger wandernd kam ich nach 4:36h ins Ziel und fiel heulend dem Schalk um den Hals.
Meine Bestzeit von 2011 mit 3:50h sollte bis zu diesem Frühjahr Bestand haben
In Köln habe ich meine erste HD (2012) ebenso wie meine erste LD (2014) gefinished. Meine Stadt. So ein bisschen wenigstens.

Und nun der Jubiläumsmarathon. Da wollte ich doch unbedingt wieder starten. Dass da Münster und Berlin vorweg kamen war nicht geplant, der Brockenmarathon nächste Woche hingegen schon... Was also laufen? Sub 4 war das Ziel, das würde mich beim Comrades im nächsten Jahr in die gewünschte Startgruppe katapultieren.
Die Strecke war mal wieder eine neue (zum dritten Mal bei vier Starts), macht nichts, ich habe ein paar Jahre in Köln gelebt, da kenne ich die wesentlichen Ecken. Die Startnummernausgabe in Müngersdorf! Na super, dafür bucht man sich in Deutz ein. Na, auch egal. Wetter sah nicht so doll aus. Auch egal, meist wird es besser, so meine Erfahrung mit Köln. Coach wollte mitlaufen, brachte aber aus Berlin die Fräck mit. Na doll....

Egal, um 10 Uhr standen wir am Start. Brihoha und Freund noch begrüßt und gutes Gelingen gewünscht. Bei uns ein Vereinskollege, der seinen ersten Marathon finishen wollte. Und es lief!!! Trotz einiger GPS Irritationen liefen wir auf der ersten Hälfte ziemlich gleichmäßig einen Schnitt zwischen 5:30 und 5:35. Da Coach eine Flasche Iso mitgenommen hatte ließen wir die ersten VPs und das damit verbundene Gedränge aus. Halbmarathon in 1:57:xx. Punktlandung. Ok, es wurde schwer. Meine hoka- und Berlingeschädigten Gräten wollten nicht mehr so ganz, der blöde Muskel in der rechten Pobacke drohte das rechte Bein lahmzulegen. Nicht mit mir. Meine A...kilometer kamen. Und gingen. Dafür ließ Coach dann bei km 28 abreißen. Gute Entscheidung! Er schraubte einfach das Tempo runter und kam glücklich ins Ziel. Dafür ist man mittlerweile marathonerfahren genug um solch weise Entscheidungen rechtzeitig fällen zu können. Wir zwei liefen weiter. Aus meiner Sicht war nicht ganz so viel an der Strecke los wie in den anderen Jahren, aber das war wohl dem Wetter geschuldet. Das große Unwetter blieb zwar aus, aber es war grau und windig und nieselte immer wieder. Eine Trommlerin hatte sich in einem Bushäuschen verschanzt ;-))) Ab km 31 nahmen wir die VPs mit und kippten uns Cola hinter die Binde. Das kostete zwar Zeit, aber musste sein. Da lief es sich doch gleich besser ;-))) Und schon kamen die Ringe, der Neumarkt, die letzten Meter zum Dom. Oh wie schön!!! Nein, für mich kommen da Berlin und das Brandenburger Tor nicht mit. Köln ist was Besonderes ;-))))

Mit 3:56:03 waren wir im Ziel. Etwas Federn gelassen auf der zweiten Hälfte, aber das war den VPs geschuldet und völlig ok. Schnitt 5:35 finde ich nach meinem Kilometerprogramm der letzten Wochen völlig ok. Die Startgruppe mit dem Pferdchen ist gesichert, ein weiterer wunderbarer Marathon im Kasten und mein Lieblingsmarathon sieht mich nächstes Jahr wieder. Definitiv!!!!

4.833335
Gesamtwertung: 4.8 (6 Wertungen)

Woche für Woche...

...spulst du deine Leistung ab. Grandios! Ich gratuliere dir herzlich zum perfekten Lauf und nehme mir gerade vor, in Köln auch mal laufen zu wollen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch zum Finish und nun auch unter sub 4, wie geplant! Super!
Ehrlich gesagt, ich weiß nicht wie Deine Knochen und Sehnen etc. das aushalten so viele Mara's oder mehr hintereinander. Ich möchte auch meist mehr, aber mein Körper spielt da nicht mit, obwohl ich allgemein gut trainiert bin. Irgendwie brauche ich sehr viel länger zum regenerieren. Hast Du vielleicht ein paar Tipps für mich ? ;)
Jetzt genieße erstmal Deine bisherigen Erfolge und viel Spaß dann beim Brockenmara!

chiun

Tipps - leider nein ;-)

Sonst würde ich ja noch mehr laufen ;-))))

Ich merke das schon! An meine Zeit aus Kandel im März komme ich im Moment nicht im entferntesten ran! Und mit mehr Regeneration und gezieltem Training und Konzentration auf zwei Höhepunkte im Jahr ließen sich sicherlich bessere Zeiten laufen. Da ist mir der Preis aber zu hoch, lieber laufe ich mehr ;-)))

Und ob der Brocken noch klappt sehen wir dann am Samstag...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Köln

liebe Sonnenblume, machen! Köln ist immer eine Reise wert ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Immer wieder bewundernswert,

wie du einen Marathon nach dem anderen abspulst. Es wird mir auf ewig ein heiliges Rätsel bleiben, ebenso, wie man in der Stadt laufen mag.
Zum Glück ist unser Date ja woanders.
Erhol dich gut bis nächste Woche, der Brocken klappt sicher auch noch. Dann hast du ja evt. mal Pause bis Rursee?!?

LG,
Anja

Punktlandung!

Toll gelaufen, herzlichen Glückwunsch! Darf sich der 100-Marathon-Club eigentlich bald über ein neues Mitglied freuen?
Erhol Dich gut.

Ich bin dann mal weg

dauert noch ;-)

War erst Nr 83 ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Glückwunsch !!

Ich schließe mich den anderen an und bewundere Deine Ausdauer und die Fähigkeit fast jedes WE einen Marathon oder noch längere Distanzen zu finishen. Keine Ahnung wie das geht.... Mir hängt Berlin von vor 8 Tagen immer noch in den Knochen.
Und nächste Woche geht es in den Harz? Das ist ja bei uns um die Ecke. Hoffentlich habt ihr gutes Wetter und einen weiteren schönen Lauf! LG Andrea

83

Na, dann ist es ja 2017 soweit;-)))

Ich bin dann mal weg

Das Geheimnis

du rennst einfach zu schnell ;-))) Nein, im Ernst: Im Longjog Tempo könntest du das auch (und jeder andere).

Der Harz ist ja bei mir zuhause ;-) Und wir hoffen auch noch auf gutes Wetter, im Moment klingt es eher nach kalt und Regen/Schnee *bibber*.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

eher

2018 ;-))

Die ganz langen Dinger zählen ja auch nur als "einer".

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ich mag beides

Stadt und Land, hat beides seine Vor- und Nachteile...

Ob das Glück ist, mit dem Date woanders... ;-) Jo, ich mache Pause. Jetzt schon - bis zum Brocken ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

un dann bin isch...

...mit dabeiii, dat ist prihiiimaaa! ich will auch mal wieder kölle. laufen wir den zusammen?
liebste, da haste schick einen rausgehauen und das nach ms und b. alter schwede!
achja, und rechte pobacke, da hab ich auch immer noch 'spaß' mit seit münster. da hatte ich ja auch das problem...
____________________
laufend grüßt auf einer backe: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

oh ja

an dich und deine Pobacke musste ich gestern ganz viel denken.... ;-))

machen wir!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Huhu Striderlein, ich freu

Huhu Striderlein, ich freu mich so euch noch getroffen zu haben! Ich hatte schon Angst es klappt nicht mehr.
Und noch mehr freue ich mich, das du dein Ziel erreicht hast! :-))
Ist euer Vereinskollege auch gut rein?
Ich muss mal in mich gehen, ob ich nochmal in Köln laufe...dreimal reicht eigentlich. Und zweimal davon mit nicht so dollem Erfolg. Dafür mit Frank :-)
Lieber vielleicht doch irgendwann den Brocken :-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Vereinskollege

Kam mit mir rein.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

ich staune immer

wie du das machst. Jedes Wochenende woanders unterwegs.
Hut ab vor deiner Leistung und dem Organisationstalent und das mit Familie und Job!
LG, KS

Sie läuft - und läuft - und läuft

und es läuft. Wunderbar, weiter so! Bleib gesund und hab ne Menge Spaß dabei!

Ich kann nicht mal an zwei WE nen M laufen - bin ausgeschossen für den Rest des Jahres (oder noch länger :schnief:).

Federn lassen

Allerhöchstens eine einzige, liebe strider:-))) Stell dir mal vor, Kölle wäre dein Jahreshighlight und du wärst dementsprechend ausgeruht an den Start gegangen. Kannst du dir vorstellen, wie deine Zielzeit ausgesehen hätte? Ich schon =D
Du hast Köln so toll gerockt, es ist einfach herrlich und stark beeindruckend!!!
Fetten Glückwunsch du Große du! Auch zu solch vernünftigen Mann;-) Hat er wirklich gut gemacht!

Lieben Gruß
Tame

Dafür

werde ich nie in der Frauengesamtwertung aufs Treppchen kommen... Nicht mal in der AK !

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ach ja.....Köln

Du hast mich noch mal mitgenommen.

Köln ist wirklich DEINE STADT.

Tolle Leistung liebe strider

Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

2018?

Ach komm...:-))

Ich bin dann mal weg

Glückwunsch!

Glückwunsch zum gelungenen Lauf in Deiner Stadt!

Ich hab das hier ja lange nicht betrachtet aber Du scheinst ja immer noch klasse drauf zu sein.

Ich hab auch zum ersten Mal seit 12 Jahren wieder in Deutz an einer Startlinie gestanden - allerdings war's nur der HM - und ja: schön war's!
Perfektes Laufwetter - wie doof: keine Ausrede ;-) Aber die brauchten wir offenbar ja Beide nicht :-)

Leeven Jrooß & keep on running

Don Carracho


DON'T PANIC

Es ist zwar schon nicht mehr aktuell,

denn ihr steht ja schon längst wieder woanders an der Startlinie, dennoch meine Glückwünsche zu einem klasse Ergebnis und Erlebnis! Schön, dass Du Dich für die Pferdchen-Startgruppe beim Comrades qualifizieren konntest! Perfekt eingeteilt!
Köln nächstes Jahr? Das wäre eine Option auch für mich! ...und wenn Du den mal als Saisonhöhepunkt planst - nicht auszudenken wo das noch hinführen würde...

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links