Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Jerun

Letzten Sonntag war Münster Marathon.
Da der ja bei mir Zuhause ist und ich mit dem Rad zum Start fahren kann und der einfach großartig ist, muss ich da natürlich mitlaufen :-).

Mit Sorge habe ich Tage vorher das Wetter beobachtet...es sollte für mich zu warm werden. Somit war ich irgendwie total nervös, weil ich (ich glaube 2012) wo es auch so warm war, den Marathon abbrechen musste. Da hatte ich den Fehler begangen und war viel zu schnell gestartet, weil ich eine gewisse Zeit schaffen wollte....
Aber aus Fehlern lernt man ja - meistens :-)

Morgens ab zum Start. Es war noch recht kühl. Hatte ich doch gehofft strider zu treffen, leider habe ich sie nicht gesehen und manch anderen auch nicht.

9 Uhr Start und es dröht "Tage wie diese" aus den Boxen :-). Gänsehaut :-). Die ersten ca. 13 km gehen durch die Stadt, danach hatte ich irgendwie keine Lust mehr....und dachte einfach aufzuhören und nach Hause zu fahren :-). Nee...will man dann ja auch nicht. Mir tat ja auch nix weh oder so. Aber es war zu warm und ich wusste, dass ich da nicht gut kann.

Dann hat sich irgendwie ein Schalter umgelegt. Ich habe mir gedacht: lauf einfach wie es geht, irgendwann kommste schon an :-). So denke ich auch bei Ultras :-). Und dann habe ich die km rückwärts gezählt. Also "nur noch 29 km" statt " 13 km geschafft". Das war für mich mental sehr gut und so lief es dann doch ganz gut. Immer viel getrunken, gut gekühlt, Orangen gefuttert (da hatte ich voll Bock drauf...) und nach 5:08 Std. über den prachtvoll geschmückten Prinzipalmarkt und den roten Teppich ins Ziel. Unterwegs die Stimmung genossen, viele Kinderhände abgeklatscht und keine Probleme gehabt. Zwischendurch mal kurz gegangen, aber meist doch gelaufen.

Fazit: ich bin zufrieden und habe für mich das beste draus gemacht!! Münster ist und bleibt großartig :-)!!!

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Da hat sich...

das Blatt doch glatt nur durch das Ändern der mentalen Einstellung durch kleine Tricks positiv
gewendet, sehr schön und vor allem stark! Ja, so läuft man Ultras und zur Not auch als
Plan B einen zu heiß gekochten Mara! ;o)
Gratuliere Dir zum versöhnlichen Abschluss und
zum Müma-Finish! :o)

Lieben Gruß Carla, die auch da war, aber die Hitze mag. ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Nach den ganzen Berichten

Nach den ganzen Berichten über Münster, in denen alle geschrieben hatten, das es für sie nicht gut lief, aus allen möglichen Gründen, aber auch wegen der Wärme, hebt sich deiner jetzt schön ab!
Es freut mich sehr das es dir gelungen ist, einfach durch einen Zahlendreher im Kopf dich so umzupolen, das es gut läuft. Find ich toll!!
Ich wusste garnicht, das du in Münster wohnst, ich hab dich immer eher in die Nähe meiner Ecke gesteckt...kannste mal sehen :-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

eindeutiger Fall von

richtiger Einstellung! Was mal wieder zeigt, wie sehr der Kopf im Marathon entscheidet.

Hast du super gemacht!!! Da zahlt sich doch die Erfahrung aus ;-) Tut mir leid, dass wir uns nicht gesehen haben. Freiburg???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wo

kommst du denn her, brihoa?

strider: ja, schade dass wir uns nicht getroffen haben!
Aber nein, nächstes Jahr laufe ich nicht in Freiburg! Keine Lust!
Da suche ich mir mal einen anderen Marathon als Vorbereitung für den Rennsteig :-).
Gibt ja noch so viele, die ich nicht kenne :-)

Laufen solange es geht - gehen bis es wieder läuft :-)

Komm nach

St. Wendel ;-) (30.4., da ist hier auch Hexennacht ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

deinen letzten satz...

...unterschreibe ich sofort! münster ist und bleibt einfach eine klasse für sich!
erstmal: glückwunsch zu der einstellung und zum finish. haste alles richtig gemacht, finde ich. ging mir ähnlich. bis km 13 lief`s einigermaßen, danach hatte ich isg-probleme und keine lust mehr. also auch gas wech und locker mitfließen.
und joa, ich hätte dich auch schon ganz gern am start getroffen. schade.
aber da ich ja nicht weit weg wohne (baumberge), können wir ja bei gelegenhiet ma ne runde ummen aaseee dschoggen ;)
achja, und die bri wohnt im westerwald ;)
____________________
laufend schickt grüße rüber: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

ja ja Münster...

Super dein Bericht. Und klasse, dass du es trozdem durchgezogen hast. Interessant hier zu lesen, dass es vielen ähnlich ergangen ist. Mir nämlich auch.. ab km 15 ging gar nix mehr bei mir, obwohl ich es langsam angegangen bin bei den Temperaturen: die Wärme ist absolut nix für mich, mit war irgendwie unwohl, die Beine wollten von Anfang an nicht so richtig und zum Schluss wollte der Kopf dann auch nicht mehr... Ausstieg bei km 21 :-( Aber es war die einzig richtige Entscheidung, obwohl sie mir sehr schwer gefallen ist. Leider passten an diesem Tag aber zu viele Dinge für mich nicht zusammen...gibt eben so Tage,oder?
Ich hoffe, der nächste läuft dann wieder besser. Ich glaub, ich lauf nur noch im Winter ;-))
Und trotzdem ist der Münster Marathon einfach klasse: die Stimmung, die Strecke, und der megageniale Zieleinlauf am Prinzipalmarkt ist Garant für Gänsehaut... schade, dass ich diesen Moment in diesem Jahr dann leider verpasst habe.:-/

Finish

den Marathon hast erfolgreich beendet , das ist das Wichtigste . Die Zeit ist relativ . Spaß hat´s auch gemacht . Das Wetter war herrlich , die Menschen an der Strecke gut drauf , dir gings danach auch gut , was willst du mehr . Rundherum gelungen . Der nächste Marathon ( z.B. der Obermain-Marathon im April ) kann kommen . In diesem Sinne

viele Grüße
Heiko

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links