Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Kawitzi

...Vor Ihm läuft ein anderer Läufer in einem monotonen, aber zügigen Laufschritt. Er trägt ein Kopftuch und überhaupt sieht dieser Läufer in seiner ganzen Laufkleidung irgendwie anders aus als die Masse an Läufern, die sonst immer so durch diese Promenade schnaufen . Der junge Läufer denkt sich, den nehme ich mir, ohne zu wissen auf wen Er sich da einlässt und zieht ordentlich sein Tempo an, um dem Läufer vor Ihm zu zeigen, wie man wirklich läuft...

Kawi möchte heute Früh einen etwas längeren Lauf machen und biegt in einem gemütlichen 5:30/min Pace in die Stadtpromenade ein. Wow, es ist schon so einiges an Touris unterwegs, denkt sich Kawi, als er hinter sich plötzlich ein lautes Schnaufen und Stampfen von Laufschritten verspürt und schon läuft ein Mittzwanziger, mit einem breiten Grinsen und freundlich "Guten Morgen" sagend mit großen schnellen Schritten an Kawi vorbei . Hey !?! Was war das denn jetzt, Kawi konnte gar nicht so schnell den Gruß erwidern, so schnell zog der Kerl an Ihm vorbei.

Hmm... Kawi fragt sich, was dieser Läufer heute wohl vor hat und wie langer dieser wohl das Tempo halten kann!? "mal sehn, ob Er bei der großen, oder bei der kleine Runde abbiegen wird!? Hähähäää... Er biegt zur großen Runde ab, dieses Spiel spielst du jetzt mal mit, so ein bisschen Tempo im Longrun, ist ein gutes Training :0)"!

Kawi lässt dem Läufer ca. 50mtr erst mal den Vortritt und wartet ab, bis sich die nicht einsehbare Kurvenreiche Strecke nähert. Kawi zieht jetzt auf einen 4:30/min Pace an, weil er bis zum überqueren der Brücke wieder nah genug an ihm heran sein muss, weil danach der Läufer den Kawi wieder voll im Blickfeld haben wird.

Der Plan passt wunderbar, der Läufer kommt aus der Kurve um rechts über die Autostraße hinauf zur Brücke zu laufen, als auch just in diesem Moment der Kawi wie aus dem nichts hinter Ihm auftauchte.. . Sein Blick versteinert sich und er will noch etwas sein Tempo anziehen, aber da es jetzt ca. 40mtr den Brückenaufgang hoch geht, schwächelt dieser und Kawi kann so grinsend mit einem Augenzwinkern an Ihn heran und neben ihm herlaufen...
Kawi läuft jetzt langsam an Ihm vorbei. Als es am Ende der Brücke wieder einige Meter runter bis zur Straße ging, will der Läufer doch noch mal am Kawi vorbei!? Nääää, so nicht mein Freund!! Kawi läuft jetzt ein Tempo unter 4:00 min und kann, wenn es sein muss, dieses Tempo auch gut ein paar Kilometer halten. Auf der Geraden zieht Kawi jetzt davon, lässt Ihn wieder etwas rankommen um dann wieder davon zu ziehen, das stetig im Wechselspiel :0) bis irgendwann kein Schnaufen und getapse mehr von hinten zu hören war . Kawi wagt jetzt einen verstohlenen Blick nach hinten, "Ups" vom Läufer war nichts mehr zu sehn, er war weit hinten Abgeschlagen, ja, sogar am gehen :0). Hihihihi... Zum Glück auch für den Kawi, da jetzt auch seine untrainierten Beinchen langsam etwas müde wurden :0))). Kawi nimmt schnell das Tempo wieder raus, da ja noch ein paar Kilometerchen zu Laufen sind, aber immer mit einem Auge nach hinten, nicht dass der Läufer doch noch einen Versuch starten will!? ;0)))).
Ein schöner Langlauf mit ungeplanten Rennkarakter :0)...

;0) Kaw.

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

Was wieder meine Theorie bestätigt

bei Männern rennt immer noch der Neandertaler mit: wer kriegt zuerst das Mammut ;-))

Ohne Uhr laufen aber arme Jungspunde zu Tode hetzten... Menno, Kaw, der arme Kerl traut sich doch nie wieder auf die Piste!!!!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Och komm...

... strider! Es ist schon manchmal geil, ein Neandertaler zu sein ;0)))
Es hätte ja auch genauso gut nach hinten los gehen können !?

;0)

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Das nächste mal...

...drehst Du Dich an der Brückenrampe nochmal um, setzt den fürsorglichen Papa-Blick auf und fragst ihn: "gehts?"

Dass Ihr Männer aber auch immer die Häuptlingsfrage stellen müsst!

wasen jetzt...

... Conny!? Häuptling oder Neandertaler!???! ;0))))

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Hihi!

Aber mal ganz ehrlich, die Damen: kennt ihr den heimlichen, gut getarnten Ehrgeiz überhaupt gar nicht? Noch nie gefreut, locker an schnaufenden jungen Männern zwei, drei Altersklassen drunter vorbei zu ziehen? Noch nie heimlich triumphiert, wenn das Stück Treibholz im Schwimmbad, das, obwohl ihr schneller seid, sich beim Wenden noch schnell vorgedrängelt hat, zuerst überholt und dann womöglich überrundet wird? Vorzugsweise männliches Treibholz? Das passiert mir selten, weil ich weder schnell laufen, noch schnell schwimmen kann. Aber wenn, würde ich es zwar niemals zugeben, aber ich freu mich insgeheim wie Bolle...

yazi (die vorzugsweise das Understatement pflegt)

:o)))) Nääää, yazi,...

....sowas ist mir noch niiiiiiiieeee nicht passiert! ;o)))

Witzi....typisch!!! Was machst Du erst, wenn Du mal wieder trainiert bist??? ;o)))
Erinnert mich irgendwie an Schalk und so einige andere Jogmapper und Jogmapperinnen...neee, das hat nix mit Testosteron zutun....glaub ich! Mit den Genen wohl schon ehr!! :o))))

Lieben Gruß Carla (Vollblut) ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Jaaaa :-)) Natürlich Yazi,

Jaaaa :-))
Natürlich Yazi, kenn ich, mach ich auch manchmal.
Aber natürlich nicht in Kawi pace, is klar, ne?
Aber ich hab auch genug Neandertaler in mir um diese Situation genau so auch erleben zu wollen, bzw kann den Reiz nachfühlen!
Hatte ich ähnlich letztens im Urlaub. Ich lief mit "Neandertaler" so gemütlich lang als dieser vor uns einen italienischen, jungen Neandertaler entdeckte und so sagte: komm, wir hängen uns ran, mal sehen wie lange wir dranbleiben können ( er meinte natürlich, wie lange ich dranbleiben kann, das er es kann steht ja völlig außer Frage!) .... na es kam wie es kommen musste, mein Neandertaler hat das Mammut erlegt, das arme kleine italienische Mammut brach dann völlig ein als ich an ihm vorbei zog....nun ja, ich musste ja mein Mammut wieder einfangen, da muss Frau Prioritäten setzen :-))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

typisches "Fast-Foot-Gutscheineinlöser" Verhalten ...

... dieser Moment in dem man(n) merkt eine andere Person könnte vor dir am Schlangenende ankommen und denn in dieser Warteschlange vor dir stehen ...
und man selbst automatisch die Schrittfrequenz erhöht ...

... danke für's Kopfkino Kawi ;-)

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

natürlich

Häuptling der Neandertaler, was sonst ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

natürlich ist es geil ;-)

Ich behaupte nur, dass ähnliche "Ortsschildsprints" eher männlich spezifisch sind als weiblich. Was wohl seine genetische Berechtigung in der Steinzeit hat, meiner Meinung nach...

was aber wahrscheinlich nur daran liegt, dass das junge männliche Mammut, dass ich mit meiner Pace erlegen könnte, noch nicht geboren wurde...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ach was! Du hast es nur noch

Ach was! Du hast es nur noch nicht getroffen. Oder du hast es einfach nicht versucht....."kicher"

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Yazi ;0)...

... ich bin ein begnadeter Understatement pfleger, aber auch gerne mal ein Pflegel...Ääähm, ein Flegel ;0))))

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Pferdchen!!!...

... Was heißt hier "Typisch"!??! Schalk und so einige andere Jogmapper und Jogmapperinnen, sind eine ganz andere Liga als ich!

:-0,
Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Hey Brih ...

... Es nennt sich kein Mammut fangen, sondern ein ganz einfaches Revierverhalten, was jeder Mensch im Unterbewusstsein gespeichert hat und die Jugend muss halt noch lernen, Erwachsen zu werden ;0)))...

;0),
Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Nun, du neongelbes Nordlicht ;0))...

... ich lebe jetzt viel gesünder! Nix mehr Mäckes und Co.! Nääää, ich gehe jetzt zu Subway ;0))))....

Gruß vom schönen Weltkulturerbe, Mittelrhein

;0) Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Nein Strider u. Brih...

... Das ist der Moment, wo dein Hirn dich zum weitermachen zwingt, wenn der Körper nur noch Weh tut!

;0)

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Steinzeit

Die Zeiten, in denen nur die Männer auf die Jagd gingen sind ja zum Glück vorbei :-)
Mir gefällt es schon ganz gut, an anderen Läufern vorbeizuziehen, bestenfalls mit einem entspannten Gruß. Kommt aber jetzt nicht so oft vor :-)

Ich bin dann mal weg

Hahahaaaa, stimmt!! :o))))

Du hast ne ganze Liga für Dich alleine!
Die haste schon seit Anbeginn des Kawiozoikum mit Deinem Handtuch
reserviert!! ;o)))

Carlasatan ;o)
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Was solln das heißen? Hää? ...

... Ich würde mich schon gerne in deiner Liga ansiedeln! So langsam bin ich ja nun auch wieder nicht. ;-))
Ich hätte ihn aber nicht überholt, sondern das Dembo schön sachte angezogen und ihn dann zugequatscht. Entweder man hat ne lustige Unterhaltung oder einem von beiden geht irgendwann die Luft aus.
;-)
Ein Schalk lief die Tortourderuhr!

Hihi, ...

... kommt bei mir auch nicht so oft vor. Irgendwie biegen die alle immer kurz bevor ich ran bin, ab. Und das obwohl ich mich nicht als pfeifende Dampfwalze nähere. Ick weeß ja ooch nich.
;-))
Ein Schalk lief die Tortourderuhr!

Ach Schalki :0)...

... was du schon über das Laufen alles vergessen hast, muss ich erst noch lernen!!
Du, Gestern, wie der Zufall es manchmal so will, ist mir dieser Heizer doch glatt wieder auf der Strecke begegnet, freundlich war Er aber mitlaufen wollte er auch nicht, er bog bei der kleinen Runde ab... :0(!?!

Gruß vom KAW,der heute irgendwie Rücken hat :0(
Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Hihi, dann war die Aktion ...

... nachhaltig oder er hatte einfach heute weniger auf dem Plan stehen.
Sehr schön!
Siehst du ihn noch mal, lad ihn doch ein zum Mitkommen. Lernen kann er mit Sicherheit noch was.
Wüßte nicht, wann ich das letzte Mal Leute zwei Mal hintereinander auf meinen Runden gesehen hätte. Vielleicht sind es die komischen Zeiten oder die falschen Runden. Egal. Paßt.
;-)
Ein Schalk lief die Tortourderuhr!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links