Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von runner_hh

... "Meiner-Einer" 3. Teilnahme stand in diesem Jahr einfach unter dem Motto: "Spass haben !

Die Freude und den Spass, den ich im letzten Jahr bei dieser Veranstalltung hatte, wollte ich in diesem Jahr
auch wieder haben. Aufgrund der gut bis sehr guten Ergebnisse, in den einzelnen 10 Disziplinen die ich im letzten
Jahr erreicht hatte, wollte ich / hoffte ich einfach nur diese Leistungen in diesem Jahr annähernd wieder zu erreichen,
ohne mir selbst einen Erfolgsdruck zu geben. [ Man(n) schafft nicht jedes Jahr 4 PB's , so wie im letzten Jahr ! ]

Für mich steht das Jahr 2017 sowieso nur für "Spass und Freude haben" und wie es der Zfall so will ist es nicht nur
meine 3. 10-Kampf Teilnahme sonder auch mein 3. WK-Jahres-Höhepunkt in diesem Jahr ...

Es gab in diesem Jahr eine Neuerung. Die Punke-Vergabe wurde dem AK-Alter angepasst.
( Bisher gab es für eine erbrachte WK-Leistung eine festgelegte Punktzahl, egal wie alt man war.)
In diesem Jahr gab es für jede AK ( 5 Jahre Staffelung ) eine festgelegte eigene Punkte-Liste,
was den Wettkampf gerechter machen soll. Ich fand die Regelung gut, doch dazu später mehr ...

Wie schon bei den ersten beiden Teilnahmen hatte ich mich wieder in der "Riege2" angemeldet.
Dadurch kannte ich aus den letzten Jahren mindestens 4 weitere Personen. Auch der älterste Teilnehmer
( mit 79 Jahren !!! ) startete wieder in unserer Riege. Wenn ich mal 79 Jahre alt bin, dann möchte ich auch noch
so sportlich und fit sein - großen Respekt vor diesem Senior. mit dem ich mich schon letztes Jahr sehr gut
verstanden und Ihn etwas unterstützt. habe. Ensprechend schön war die Begrüßung ..., der bekannten Gesichter.


Ohne wirkliche Vorbereitung auf auch nur eine der 10 Disziplinen holte ich meine Startnummer ab
und freute mich einfach auf jede einzelene Disziplin. ... warmlaufen und dehnen, und dann geht's los

der 100 Meter Lauf
Startblock einstellen, Probe-Start, .... und dann den Kommando's des Starters folgen ...
auf die Plätze ... Fertig .... Peng ... PENG - Fehlstart ... "der Senior" ... konnte es nicht abwarten ins Ziel zu kommen ;-)
also das ganze noch mal von vorn ... auf die Plätze ... Fertig .... Peng ... lieg ich vorn, bin ich zweiter ? egal ...
Spurt bis ins Ziel und die Uhr stop bei 14,25 Sek. ( letztes jahr war's eine 14,05 ) ich bin damit zufrieden.
Das war ein solide Leistung für die erste Disziplin ( immerhin wiege ich 8Kg mehr als zum Vorjahr )

VIDEO 100m Lauf

es folgt der DISKUS Wurf ( der 2Kg wiegt )
1x einwerfen, bevor jede(r) Teilnehmer/in 3 reguläre Versuche hat.
Die 3 Wurf- / Stoß- Disziplinen sind nicht gerade meine Favoriten, gehören aber nun einmal zum 10-Kampf dazu.
Der Einwurf-Versuch mit 1,5-Drehung im Abwurf-Ring , und der Diskus landet auf'm Rasen, ... jupp das passt.
Auch die 3 nachfolgenden regulären Versuche sind alle gültig, alle deutlich über 21 Meter, und gleichzeitig
eine Weitensteigerung von Versuch zu Versuch. 21,35m ... 22,10m ... und im 3. Versuch 23,90 Meter !
( Alle 3 Versuche besser als im Vorjahr, da war's eine 21,03m ) ... und ich hab eine neue PB !!!

... so macht das Spass ... mit einem breiten grinsen geht's zur 3. Disziplin
dem STABHOCHSPRUNG
2-3 Probesprünge, um irgendwie eine Anlaufmarke festlegen zu können, ( 9 Schritte Anlauf )
Der Wettkampf beginnt bei 1,13m und wird dann immer um 20cm gesteigert. Ich will bei 1,73m einsteigen.

völlig unerwartet - ein JOGMAP Moment
Plötzlich spricht mich jemand an, den ich vorher noch nie gesehen habe und fragt:
" bist du runner_hh von JogMap ?" Etwas irritiert antworte ich JA ...,
denn das auffällige NEONGELBE JogMap-Shirt trage ich in dem Moment unter ne'r Sport-Jacke.
Er erzählte mir das Er meinen 10-Kampf-Bericht vom letzten Jahr hier auf JogMap gelesen
habe und sich darum auch für diesen 10-Kampf in diesem Jahr angemeldet habe.
Leider war ich in dem Moment so verblüfft einen weiteren JogMaper bei diesem 10-Kampf-WK
zu treffen, das ich leider deinen richtigen, als auch denen JM-Nicknamen nicht mehr weiß.
Ich weiß nur noch das Er aus Cuxhafen kommt. Sehr coll war auch zu erfahren wie Er für
diesen 10-Kampf trainiert hat. Ich hoffe du schreibst selbst einen WK-Bericht.
Es hat mich wirklich sehr gefreut - das du mich angesprochen hast und ich hoffe du hattest
ebenfalls einen schönen und erfreulichen 10-Kampf in Hamburg ! Nächstes Jahr wieder ?

zurück zum STABHOCHSPRUNG ...
In der Regel springe ich mit meinem rechten Fuß ab ( Weit und Hoch ) , doch beim Stabhoch
geht das als rechts Händer nicht, sonst hat man nach dem Absprung den Stab zwischen den Beinen.
Also umstellen und mit links abspringen. Die Höhe von 1,73m gleich im 1. Versuch übersprungen.
Auch die nächsten Höhen 1,93m ... 2,13 ... und auch die 2,33m werde alle im 1. Versuch übersprungen.
Nun liegt die Latte auf 2,53, das würde neue PB bedeuten ( im letzten Jahr war 2,42m eine PB )
1. Versuch über 2,53m ... etwas zu wenig Schwung und mit dem Oberkörper gegen die Latte.
2. Versuch über 2,53m ... mit dem Hinterteil ganz leicht die Latte berührt und die fällt
3. Versuch über 2,53m ... Ich greif den Stab etwas höher , nehme etwas mehr Anlauf ...
... anlaufen ... Stab einstechen ... abspringen ... der Körper ist drüber doch der Oberarm berührt
die Latte und diese fällt - ärgerlich ! Mit den übersprungenen 2,33m bin ich zufrieden !

Auch der 79 jährige Senior (Bild) überspring die Höhe von 2,33m und ist damit auch nicht ganz zufrieden.
( Er wird aufgrund der neuen Alters-Regelung drei Mal so viele Punkte bekommen, als ich )

Er selbst wollte gerne die 2,53m überspringen ... so als Vorbereitung auf die anstehenden
"SENIOREN WELTMEISTERSCHAFTEN" in Australien Ende Oktober an denen Er im
STABHOCHSPRUNG teilnehmen will. Bei der WM will es dann mind. 2,50m schaffen ! VIEL GLÜCK !!!

Eine kleine zeitliche Pause wird zur Stärkung genutzt, bevor es mit der zweiten Wurf-Disziplin weiter geht.
der SPEER WURF ( 800g schwer / 2,40m lang )
1. Wurf-Versuch mit mit 23,85m ist ziemlich entäuschend ...
2. Wurf-Versuch mit mit 25,15m zwar eine Verbesserung aber ... hhmmm ???
( im letzten Jahr mit 29,38m eine PB geworfen - das wird dieses Jahr nix )
3. Wurf-Versuch , noch mal alles reingelegt , der Speer landet bei 26,58m
Etwas mehr hatte ich mir schon erhofft, aber so schlecht war's nun auch nicht.

VIDEO SPEER Wurf

Zum Abschluss des 1. Wettkampf-Tages dürfen noch einmal alle Teilnehmer/innen
die 400 METER ( Station-Runde ) im Spurt absolvieren.
Für mich persönlich ist das die "schwerste", der 10 Disziplinen, da man wirklich über die
vollen 400 Meter alles gibt und 100%ig spurtet. Nach ca. 300 Meter im Spurt schreien und
meckern alle Muskeln des Laufgestells. Gefühlt will diese letzte 100 Meter Gerade nicht enden !
... Die Zielline scheint unerreichbar ... und man denkt man läuft auf der Stelle.
Ich benötigte für die 400 Meter Stationrunde 1:07,05
( was nur 2 Sek. über der Jahresvorleistung war ) und ein schöner Tages-Abschluß.

VIDEO 400m Lauf

Nach dem 1. WK-Tag und somit 5 absolvierten Disziplinen bin ich mit meinen Ergebnissen
zufrieden. Die Jahresvorleistungen wurden annähernd (fast alle) bestätigt. Ich stehe in der
Riege nach'm 1.Tag (durch die neuen AK-Punkte-Wertung) auf dem 3.Pl (v. 19) gesamt .

.[ ... die abendliche / nächtliche Recom-Phase ist kurz da eine Autobahn gesperrt ist ... ]

Der Wecker klingelt zum 2.WK-Tag zeitig um 6:45 Uhr und schon beim aufstehen sind die
ersten 5 Disziplinen vom Vortag deutlich spührbar ... Die 2 Stockwerke Trepp-Abwärts
... gefühlt ist das ganze Laufgestell noch im Tiefschlaf ... " oohhh - hhaaa " ... ;-)

Auch für den 2.WK-Tag war das Motto sehr klar gesetzt
1. Spass und Freude haben, ohne sich zu verletzten
2. wenn möglich die Jahresvorleistungen annähernd bestätigen
3. für so'n "alten Hasen" wie mich kommen heut einige Hüpf- Diszilinen :-))

Im Hamburger Stadtpark an der Jahn-Kampf-Bahn angekommen erst einmal sehr
intensiv warm gelaufen und sehr, wirklich sehr stark alle Muskeln gedehnt, bevor
der 110 METER HÜRDEN LAUF absolviert wird.
Das die 1. Disziplin am 2.Tag 10 Meter länger ist als die 1. Disziplin vom 1.Tag,
also statt 100 nun 110 Meter gelaufen werden müssen, das ist ja irgenwie ...
... aber muss man(n) so früh am Morgen auch gleich noch über 10 Hürden springen ?
Spass muss sein !
Die weibl. Teilnehmerinnen laufen (nur) 100 Hürden. Jeder Lauf ist mit Teilnehmer/innen gemischt.
Auf Bahn 4 starte ich und bin somit mitten in diesem Lauf. Profis machen zwischen den Hürden
immer nur 3 Schritte ... Ich muss / brauche 4 Schriite zwischen den Hürden und muss dadurch
von Hürde zur Hürde das Absprungbein wechseln. Das klappte letztes Jahr auch schon ganz gut.
Der Startschuß fällt, zur ersten Hürde ein paar Trippelschritte dann immer 4 Schritte und drüber ...
In meinem Lauf komme ich als 1. ins Ziel, dadurch kann ich gleich meine Zielzeit sehen.
(letztes Jahr brauchte ich 19,05 Sek) In diesem Jahr ist es immer noch deutlich Sub 20
Mit der Zielzeit von 19,65 Sek. bin ich sehr zufrieden !

VIDEO 110Meter HÜRDEN

Wenn man als "alter Hase" nun schon gerade 10x ( über Hürden )
gehüpft ist, kann man auch gleich noch 3x mehr hüpfen ...
beim WEITSPRUNG
Erst 2 Probesprünge um grob eine Anlauf für die 3 wichtigen Versuche zu haben.
Der 1. Versuch ist, auf Sicherheit, deutlich vor dem Absprungbrett ... 4,61m weit.
In 2. Versuch etwas mehr Risiko, doch auch nur 4,69m . Mir fehlt Anlauf-Schwung.
Beim 3. Versuch nehme ich 4 Meter mehr Anlauf, um beim Absprungeine eine höhere
Geschwindigkeit zu haben. Das ist ein großes Risiko, denn wenn ich beim Absprung
"übertrete" ist der Versuch ungültig, oder der Anlauf passt so ganz und gar nicht und ich
springe sehr weit vor dem Absprungbrett ab und verschenke viele "cm" ...
So'n "alter Hase" hat auch mal Glück - das Risiko wird belöhnt.
Beim 3. Versuch treff ich das Absprungbrett gut, springe ab und lande bei 4,80m
(letztes Jahr hüpfte ich 4,96m weit)
Um irgendwann nochmal > 5m weit zu springen brauch ich wohl mal etwas Training.

(Zeitraffer) VIDEO WEITSPRUNG

Bevor die nächste "Hüpf-Disziplin" absolviert werden darf, ist erst mal
KUGELSTOSSEN ( 7,26Kg ) an der Reihe.
Leider ist das Wetter bisher am 2.WK-Tag eher "typisches Hamburger Schmuddelwetter"
( es ist stark bewölkt und immer wieder gibt es mal ne'n Schauer )
So'n Wetter beim Kugelstoßen nicht gerade sehr schön. Mit einer nassen und
leicht matschigen Eisenkugel .... vorteilhaft ist was anderes ...
Auf einen Test- / Probe-Stoss verzichte
Die 3 regulären Versuche sind alle gültig, alle deutlich über 7 Meter, und wie schon beim
gestrigen Diskus-Wurf gibt es von Versuch zu Versuch eine Weitensteigerung.
... im 3. Versuch landet die Kugel bei 7,81 Meter !
( das ist fast die PB-Weite aus dem letzten Jahr mit 7,88m )

Petrus will wohl auch ein bischen Spass haben und läßt mal etwas mehr Nasses fallen.
Die kleine Pause nutzt "Meiner-Einer" zur Stärkung für Körper und Geist.
Ne'n Pott Kaffee und ne' lecker Bratwurst ist genau das richtige dafür. Denn gleich
beim HOCHSPRUNG darf wieder gehüpft werden.
nach 2 Probe- / Test Sprüngen hoffe ich eine passende Anlauf-Makierung gefunden
zu haben. Die WK-Anfangshöhe ist 1,03m und wird dann immer um 5cm gesteigert.
Erst bei der WK-Höhe von 1,33m will ich "einsteigen". Ich nutze die Zeit um mich noch
einmal etwas aufzuwärmen und die Muskel zu dehnen. Die schon 8 absolvierten
Disziplinen sind jetzt schon spührbar. Ich sollte doch mal regelmäßiger Trainieren.
Irgendwann liegt die Latte auf der Höhe von 1,33m und ich darf hüpfen ...
Dafür den Trainings-Anzug ausziehen wird vollkommen überbewertet ...
Die 1,33m sind deutlich im 1. Versuch geschafft und übersprungen.
auch die nächsten Höhen, für die ich den Trainingsanzug immer ausziehe,
1,38m ; 1,43m und 1,48m werden alle jeweils im 1. Sprungversuch übersprungen.
Ein überspringen der nächsten Höhe von 1,53m würde neue PB bedeuten.
(letztes Jahr hab ich 1,52m übersprungendas war auch PB)
Bei den vorherigen Sprungversuchen wurde die Anlaufmarke noch etwas korrigiert.
Konzentration , die anderen Teilnehmer/innen klatschen rytmisch, ...
Ich will diese 1,53m überspringen, ich kann das, ... anlaufen, abspringen ...
Ich lande auf der Matte, die Latte wackelt ... und bleibt auf den Ständern liegen.
Ufff ... ein breites Grinsen macht sich im Gesicht breit ... geschafft !
1.53m im 1. Versuch neue PB ... auch wenn's nur 1 cm ist - egal !
VIDEO HOCHSPRUNG

Ich überlegt kurz soll ich überhaupt noch versuchen über die nächste Höhe
von 1,58m zu springen ??? Na, versuchen kann man's ja mal ...
Beim 1. Versuch fehlt mir die Kraft beim Absprung ... die Latte fällt.
Ich merke sofort die Spannung ist raus, viel Kraft ist da nicht mehr und
mit der neuen BP von 1,53 Meter bin ich sehr zufrieden.
Auf die 2 noch möglichen Versuche über 1,58m verzichte ich ... grinsend.

Wie immer bei ne'm 10-Kampf kommt der Zeitpunkt am dem man denkt:
" Noch diese LETZTE DISZIPLIN dann hast du's geschaft. "
... mmer ist es der 1500 METER LAUF
(letztes Jahr, 8Kg leichter und im Lauf-Training, eine PB mit 5:29 geschafft)
... hhmmm ??? Wie geht ich die 15-Hundert an, mit welcher Taktik laufen ???
Die Lösung ist zu diesen Fragen ist so einfach und simpel ...

Ich wollte bei diesem 10-Kampf viel Spass und Freude haben ...
ich hatte bisher bei diesem 10-Kampf viel Spass und Freude ...
ergo: Werd ich die 1500 Meter mit viel Spass und Freude laufen.
Eine Sub 6 währe schön und sollte möglich sein ...
Nach 1500 Metern stoppte die Uhr für mich bei 5:54,72

Wie schon im letzten Jahr hatte ich den 79-jährigen Senior überrundet ...
Nach meinem Zieldurchlauf zog ich schnell meine Schuhe aus, um Ihn
auf seiner letzten Stationrunde zu begleiten und unterstützen.
GANZ GROßEN RESPEKT ZU SEINEM 10-KAMPF.MIT 79 JAHREN !
Durch die neuen AK-Punkte-Wertung belegte der Senior zu Recht
den 1. Platz in unserer Riege.
Ich konnte mir durch die guten "HÜPF-Ergebnisse" am 2. Tag,
mit viel Spass und Freude noch den 2. Platz in der Riege sichern.
... und belegte insg. den 25. Platz von über 400 Teilnehmer/innen.

Im nächsten Jahr ( vermutlich am 1. Sept. Wochenende ) möchte ich wieder SPASS haben.
Wer ist noch mit dabei ?

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Spaß hört man

Hallo,
Aus deinem Bericht hört man den Spaß deutlich heraus. Gratuliere zu deinen tollen Ergebnissen. mir selbst hat der Schulsport jeglichen Spaß an der Leichtathletik genommen, ich bin froh, dass ich für mich Spaß am Laufen habe. Das wäre für mich noch vor vier Jahren undenkbar gewesen.
Wünsche dir auch im nächsten Jahr viel feel und Flow! Und freue mich über deine Berichte.

Craig 16

Super, mein Buddy!

Ich habe dir ja schon gesagt, wie ich mich für dich gefreut habe!!
Das Punktesystem ist interessant, darum deine "nette Einladung" an mich?? :)
Mann, was haben wir noch Zeit bis 79! Sogar ich!!

Hm

meinst du, mit 79 könnte ich springen, werfen/stoßen und Hürden laufen??? Bislang könnte ich höchstens die 400 und die 1500m laufen, und das auch nur zum allgemeinen Gelächter der Anwesenden....

Wahnsinn, was du da machst. Und OHNE gezieltes Training!!! Ich hätte mich schon bei den 100m vermutlich auf die Klappe gelegt. Die Freude sprüht aus deinem Bericht. Danke!!!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

GRANDIOS

Ganz fetten Glückwunsch! Das hast du wieder super hinbekommen!
Aber mach mal alleine im nächsten Jahr, da guck ich lieber am Rechner, wie es dir so geht;-))) Neee, sowas kann ich nicht und lerne es auch nicht mehr in diesem Leben.
Auch wenn dein Blog wirklich übersprudelt vor Spaß und Leichtigkeit, ist es doch ein ganz hartes Stück Arbeit, was hinter deiner Leistung steckt!

Lieben Gruß
Tame

Deine Vielseitigkeit

ist klasse - und aus deinem Bericht liest sich mal wieder eine große Portion Wettkampf-Spass heraus!
...vielleicht sollte man wirklich mal irgendwo ein paar Versuche im Kugelstoßen oder Hochsprung starten, nur um mal ein Gefühl dafür zu bekommen, was ihr da beim 10-Kampf leistet!

So eine AK-Punkte-Wertung hat schon was!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links