Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo zusammen,

starte das erste Mal in Berlin und habe meinen kleinen Fanclub dabei. Wir haben überlegt, ob es sinnvoll ist, ein Fahrrad zu mieten (natürlich nur für die Supporter), um möglichst viel von der Strecke zu sehen. Hat hier jemand Erfahrung?

Ja, Fahrrad ist super!

Da die Stadt für Autos quasi unbenutzbar ist, macht Fahrradsupport viel Spaß.

yazi

Radbegleitung in Berlin

Im Prinzip ist das eine gute Idee, die Begleiter sollten einige Ortskenntnisse haben bzw. VOR dem Marathon die Strecke in Augenschein nehmen. Ob es allerdings sinnvoll und möglich ist, auf der Laufstrecke zu fahren (auf den Radwegen), glaube ich kaum, weil die Strecke weitgehend dicht mit Zuschauern belagert ist. Es gibt einige Streckenabschnitte, an denen wenig Publikum auf die Läuferinnen und Läufer wartet und somit eventuell die Radwege der Laufstrecke benutzt werden könnten (nach dem Straußberger Platz, in der Nähe der Yorckbrücken und Goebenstraße, Hohenzollerndamm) aber es wäre sicherlich sinnvoller, parallel zur Laufstrecke innen oder außen zu fahren. Da kann es natürlich sein, dass die Straßen sehr voll sind und dass man auch als Radfahrer nicht sonderlich schnell vom Fleck kommt.
Sicherlich wird es wieder die Marathon-App geben, die errechnet, an welcher Stelle sich die jeweiligen Läufer befinden. Auf diese Art haben mich meine Schwägerin und mein Bruder auf der Laufstrecke mit ihren Rädern aufspüren können.

Ich wünsche dir viel Spaß.

U- und S- Bahn Support ...

... statt mit dem "Drahtesel" ;-)

Nichts gegen ein Fahrrad-Support , ganz im Gegenteil ...
Doch beieinem so großen Lauf-Event werden viele Zuschauen am Straßenrand und auf den Gehwegen unterwegs sein. Ein "Mit-Fahren" ist da quasi unmöglich.
Wenn das Wetter mitspielt ...

Als gute Alternative rate ich zum Support mit U- / S-Bahn

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Mitfahren geht wirklich nicht...

... aber mit dem Rad die Jubelpunkte anzusteuern ist viiieeel besser als mit U- oder S-Bahn, man schafft da tendenziell mehr und muss nicht so nah an den Bahnhöfen bleiben. Im Hauptfeld die Strecke zu kreuzen ist quasi unmöglich, daher tatsächlich, wie Bruno Hastig schreibt, am besten außen oder innen bleiben. Ansonsten helfen der kleine Plan, den es auf der Messe gibt und die App dabei, die passenden Stellen zu planen.

Viel Spaß wünscht
yazi

Radsupport Berlin

Hallo yazi,

genau so sollte es laufen. Jubelpunkte aussuchen und dort verabreden -- mal schauen, ob es funktioniert.

Berlin Marathon - Support mit Fahrrad

Hallo zusammen,

hier nun unsere Fahrrad-Erfahrung Berlin. Es hat bestens funktioniert. Ich wurde insgesamt viermal an der Strecke bejubelt. Nur am Ziel hat es dann leider nicht mehr funktioniert. Hier musste die Strecke gekreuzt werden und das hat zu lange gedauert.
Ich kann es trotzdem nur empfehlen. Für die Radfahrer war es ein Genuss, auf breiten fahrzeugleeren Straßen zu fahren.
Übrigens gibt es auch eine offizielle Radbegleitungsempfehlung auf der BMW-Marathon-Seite.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links