Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von AnnaK.

Ich habe von meiner Mutter gelernt, dass es höflich ist, Entgegenkommende zu grüßen. Das gilt nach meiner Erfahrung auch unter den meisten Läufern. Also schenke ich jedem ein freundliches Lächeln, sage "Hallo!" und stelle fest, dass die Mehrzahl der Zurückgrüßenden laufend oder auf dem Rennrad unterwegs ist, bunte Funktionsklamotten und lustige Kopfbedeckungen trägt und eigentlich für einen Gruß kaum Luft haben sollte.

Ich stelle ja gern Behauptungen auf, naja, "Theorien" klingt wissenschaftlicher. Das habe ich gestern auch getan und versucht, die entgegenkommenden Nichtgrüßer zu sortieren:

1. Ältere Menschen auf E-Bikes: Die sind wahrscheinlich damit beschäftigt, den Fliehkräften ihres fahrbaren Untersatzes zu widerstehen und nehmen mich gar nicht wahr.
2. Ältere Menschen zu Fuß: Denen bin ich bestimmt zu bunt, zu tätowiert und schnaufe zu laut.
3. Männer mittleren Alters, wahrscheinlich verheiratet: Haben schon vor langer Zeit aufgegeben, schlanke Beine ohne Schrumpel und ein freundliches weibliches Gesicht wahrzunehmen, weil sie dann immer Ärger mit ihren Frauen bekommen.
4. Frauen mittleren Alters, wahrscheinlich verheiratet: Sind häufig griesgrämig und schlechtgelaunt, weil ihre Kerle immer irgendwelchen anderen Frauen hinterhergucken oder sie sogar freundlich grüßen.
5. Jüngere Männer, die Kinder dabei haben: Sind zu 100% damit beschäftigt, ihre Vaterrolle zu zelebrieren und den neuen Mann zu leben.
6. Radfahrende Familien: Grüßen nie. Er traut sich nicht, sie ist griesgrämig, beide brauchen ihre Luft für die ungewohnte sportliche Tätigkeit. Die Kinder grüßen nicht, weil sie es nicht gelernt haben.
7. Joggende und rudelweise auftretende Damen jeden Alters: Schnattern. Haben keine Luft für mehr. Könnten ins Schwitzen kommen, und dann verläuft die Schminke.
8. Menschen mit joggerhassendem Hund: Sind damit beschäftigt, ihren vierbeinigen Freund festzuhalten, der echt Appetit auf Läufer hat.
9. Menschen mit anderem Hund: Sagen "Sitz!", rechnen damit, dass sie beschimpft werden, weil sie es wagen auf einer Rad-, Kinder- und Laufstrecke ihre Töle herumlaufen zu lassen und warten mit gesenktem Kopf, dass der potentielle Beschimpfer sie passiert.
10. Mensch mit Smartphone: Die sehen nix.

Kennt Ihr noch mehr Kategorien???

http://denkversuche.blogspot.com

4.8
Gesamtwertung: 4.8 (5 Wertungen)

Hihi...

Ich grüße nur Frauen.
... Ja, so bin ich nun mal...

"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam."

Einfach herrlich

erfrischend, dein Blog! :-))

Aber ich muss dir widersprechen. Bei uns wird man gegrüßt. Vielleicht liegt es daran, dass ich ihnen zuvorkomme und schon von weitem ein lautes HALLOHOOOO entgegenschmettere oder eben daran, dass ich selbst schon so alt bin, was ein höfliches Zurückgrüßen unumgänglich macht, *kicher!*


Lieben Gruß
Tame

Rudelverhalten

Walker grüßen mich nie. Ich glaube, die gehen davon aus, dass ich sie und ihren Sport sowieso nicht ernst nehme. Stimmt gar nicht. Außerdem sind die meistens in der Gruppe unterwegs und am quatschen. Ansonsten ist es bei uns ganz klar geregelt:
Läufer grüßen Läufer, Hundebesitzer grüßen Hundebesitzer, Radfahrer grüßen Radfahrer...
Es macht mir immer großen Spaß, da Irritation hereinzubringen, indem ich laufend Hundebesitzer grüße und Läufer wenn ich mit den Hunden unterwegs bin :-)

Ich bin dann mal weg

Brüll!!! Hahahaaa.....stimmt

Brüll!!!
Hahahaaa.....stimmt alles!
Aber da gibt es noch die Kategorie "Läufer beim Intervall Training" und "Radfahrer im Tempotraining" die grüßen sich nicht. Keine Luft? Tunnelblick? Wie auch immer, manchmal ist es echt witzig.

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

11.

Leute mit Kopfhörern! ...aber manche nicken wenigstens zum Gruß...

Generell schmeiße ich allen Leuten meinen Gruß entgegen (hier im Norden ein zackiges "Moin"), das geht auch beim Intervalltraining. Wenn man das entsprechend laut macht, dann grüßen sogar die Leute , die du unter 1. bis 7. aufgeführt hast!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Von meiner Warte aus

manchmal einfach in Gedanken sein...

Eigentlich wird hier gegrüßt und ich grüße auch - obwohl joggend, mittleren Alters, verheiratet und tätowiert. Aber manchmal bin ich einfach gedanklich woanders ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Es geht doch nichts....

...über wohlsortierte Schubladen.

Ich grüße fast immer (außer wenn ichs verträume) und werde meistens auch zurückgegrüßt. Sogar von mittelalten Menschen, Familienvätern und -müttern, Kinderinnen und Kindern, jeweils mit oder ohne Hund und sogar von Walkern! Besonders lustig finde ich es jedesmal, wenn ich von hinten an selbige heranlaufe und sehe, wie sie jedesmal zusammenzucken wenn ich kurz vorm Überholen rufe: "Achtung! Nicht erschrecken!"

@ Conny:

"Achtung! Nicht erschrecken." Das sind genau meine Worte, *lach!* Und das Echo ist jedesmal herrlich;-)

Lieben Gruß
Tame

Hi hi hi ...

... danke, Anna, für diesen Feierabendspaß.

Anderen Läufern zu begegnen hält sich bei mir in Grenzen. Die Meisten grüßen zurück. Denen, die nicht grüßen, brubble ich hinterher:"Na, dann eben nicht. Ist halt kein Jogmapper..." :-)
In Berlin gibt es allerdings auch Laufhochburgen, wie bspw. den Friedrichshain, da laufen teilweise soviele auf einmal, daß man sich einfach totgrüßen würde... (ähnlich wie Crocodile Dundee in New York)

Habt einen lustigen Abend - Christiane

schön, dass es auch

schön, dass es auch Menschen gibt, denen es Freude macht auch selbst zu grüßen. Grüßen scheint ein wenig aus der Mode zu kommen. Aber je mehr Menschen auf diesen Strecken selber grüßen, umso mehr finden das vielleicht nachahmenswert. Grüßen gibt doch die Gelegenheit jemand anzuschauen ohne ihn dabei anzugaffen.

Viele Grüße aus dem Norden ;-)

Ein weiterer möglicher Grund ...

... : Man ist in Ostwestfalen unterwegs. Wir grüßen hier nicht. Wenigstens nicht ohne Not. Lieber reserviert. Wenn einer öfter läuft, dann wird man sich ja noch mal öfter sehen und kann sich dann nach der fünfzehnten Begegnung mal zunicken. Und vielleicht nach der dreißigsten mal ein "Tach" zuwerfen. Alles andere wäre aufdringlich.

;)

Die Ostwestfalen...

@chardes: Darf ich Dich zitieren? ;-) Die Ostwestfalen hatte ich ja noch gar nicht auf dem Zettel.
Kann mir zwar nicht vorstellen, dass in Nordhessen so viele davon leben, aber beim nächsten Nicht-Grüßer werde ich fragen, woher er oder sie kommt.

Vielleicht sollte ich mein zugereistes "Moin!" einfach mal durch "Ei Gude!" ersetzen???

charmante Leute

diese Ostwestfalen! ;-)
(so ein Verhalten wird ja sonst eher den Nordfriesen zugeschrieben, wo wir doch schon mal bei Schubladen sind...)

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Danke

für den lustigen Blog. Ich hab mich köstlich amüsiert.
Ich grüße alle, die nicht mit Absicht weggucken. Ich werde auch von Walkern zurückgegrüßt. Wahrscheinlich halten die mich auch für eine Walkerin, da ich nicht wirklich viel schneller bin. Daher habe ich sie auch am liebsten entgegenkommend, damit ich sie nicht überholen muss;-)

Gruß laufnad

Erklärung warum ich nicht grüße....

... grüße ich als Läufer, weil ich damit zeigen will, " Guckt alle mal her, ich mache jetzt Sport!" und nur dann!?
Hey, wenn du spazieren gehst, grüßt du dann auch all und jeden der dir entgegen kommt!? Wenn du wie ich in einer der größten Städte der Welt wohnst, also in einer Weltstadt ;0)), dann wirst du für bescheuert erklärt wenn du jedem freudig den Gruß zuwirfst, zumindest als Fußgänger und das bin ich ja auch wenn ich Laufe ;0)...
Ich grüße den, den ich kenne und damit basta...
Grüßen wird ohnehin überbewertet ;0))...

Gruß,
Kaw.

tztztztzttz... jetzt habe ich dich auch gegrüßt :0(... da siehste mal, wie schnell man jemanden infiltrieren(den Affen aufbrummen) kann ;0)

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links