Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von SWaBS

Ganz vorsichtig rappele ich mich gerade wieder auf. 3 Jahre war es um mich still geworden und in dieser Zeit ist viel passiert. Ich habe einen großen Sprung beruflich gewagt und es auch geschafft. Das ist die positive Nachricht. Zeitgleich hatte das Schicksal mal wieder zugeschlagen und ich habe über viele Monate eine emotionale Situation gehabt, die unbeschreiblich schrecklich und fast nicht auszuhalten war. Wenn das eigene Kind krank wird und man machtlos und hilflos ist, kann man dieses nicht in Worte fassen. Es ist unsagbar schwierig gewesen und auch immer noch. Jetzt ist es nur anders. In dieser Zeit hatte ich liebe Freunde (wie z.B. laufnad), die einfach selbstlos sich immer wieder meine Geschichte angehört haben und somit konnte ich ein wenig Kraft schöpfen. Ob diese ausreicht, hier am Ball zu bleiben, weiß ich nicht. Aber der Anfang ist gemacht. Seit Juli laufe ich wieder. Seeeehr langsam, aber immerhin. Die Muskeln und Knochen sind derzeit mit mir auf Kriegsfuß, aber die werden sich hoffentlich daran gewöhnen.

Es ist jetzt einfach ein Versuch wieder ein einigermaßen normales Leben zu führen, Stress abzubauen und vielleicht ja irgendwann mal wieder an einem WK zu starten.

Mein Ehrgeiz ist gerade auf dem Level "es muss sich gut anfühlen". Und das muss einfach reichen.

Drückt mir die Daumen, dass es mit dem Laufen weiter klappt. Das würde mir enorm helfen.

Liebe Grüße
SWaBS

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

Ich drück Dir auf jeden

Ich drück Dir auf jeden Fall gaaaaanz dolle die Daumen, nicht nur für den Wiedereinstieg, sondern für alles, was Dir wichtig ist!!!
Deine körperlichen Strukturen werden sich wieder daran gewöhnen. Falls Du mal einen Hänger hast, schau einfach hier vorbei. Du bekommst bestimmt herzliche Motivation.
Wenn das Schicksal zuschlägt, relativiert sich Vieles. So hat auch der Sport andere Prioritäten.
Liebe Grüße und alles Gute - Christiane

Es muss sich gut anfühlen...

Ja genau! Das ist ein sehr guter Ansatz, mehr Ehrgeiz würde nur Druck erzeugen, den Du sicher nicht gebrauchen kannst. Es ist sehr schön, dass Du wieder da bist, und ich drücke die Daumen, dass das mit dem "normalen Leben" immer besser klappt.

Alles Gute wünscht
yazi

Die Daumen sind gedrückt!

Ich wünsche dir von Herzen einen guten Wiedereinstieg und viel Kraft durch das Laufen! Mögen sich auch all deine anderen Wünsche und Hoffnungen erfüllen! Hier bei Jogmap ist es zwar ein wenig ruhiger geworden, aber du wirst sehen, hier tut sich immer und ständig irgend etwas. Das motiviert ungemein. Und Hilfe, Motivation und Zuhörer wirst du ganz sicher hier finden.

Alles Gute für euch
wünscht Tame

Mach weiter, solange es sich gut anfühlt

Das freut mich total. Vielleicht laufen wir dann mal wieder zusammen um das Feld. Langsam ist besser als auf der Couch sitzen.

Das wird. Und alles Gute für alle Deine Wünsche !

laufnad !

Daumen...

...sind gedrückt. Alle fünf.

---

"What day is it?" asked Pooh.
"It's today" squeaked Piglet.
"My favorite day" said Pooh.

Meine beiden

Meine beiden sind auch dabei. Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Wochen.

Alles Gute für euch!

Das Schicksal ist manchmal nicht fair - umso mehr wünsche ich dir, dass es für dein Kind einen Weg aus der Krankheit gibt und für dich die Möglichkeit mit Laufen einen Ausgleich zu finden.
Ich drück mal meine eindreiviertel Daumen, die ich noch habe...

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Ich freue mich

wieder von dir zu lesen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich deine Wünsche
erfüllen. Langsam Schritt für Schritt wieder einsteigen. Du weiß, unserer Fahrgestell bedarf guter Pflege und Fürsorge.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Das Schicksal

ist ein mieser Verräter. Und wenn ein Kind leidet noch viel mehr. Das ist einfach unfair.

Schön, dass du wieder da bist. Und es wäre so schön, wenn du da bliebest! Aber laufen soll Spaß machen und helfen, Stress hast du genug. Also pass gut auf dich ab und wäg ab, was dir gut tut und was nicht. Ich laufe gerne wieder mit dir mit und ich höre auch gerne Geschichten - gute wie böse, du kennst auch meine - und ich lese gerne von dir. Alles so, wie DU es brauchen kannst. Wir laufen dir nicht weg ;-))

Liebe SWaBS, alles alles Gute für euch!!! Alle Daumen hier sind für euch gedrückt!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Leben kommt von vorn

...schrieb Karen immer, als sie hier noch schrieb.
Ich wünsch Dir viel Glück! Und schön, dass Du (vielleicht) wieder hier bist.
Herzliche Grüße, Conny

Wie schön, daß du wieder da bist!

Ich hatte keine Ahnung, warum du abgetaucht warst, bzw. jemand hat mir erzählt, Tauchen sei jetzt dein neuer Sport!
Es tut mir sehr leid, daß du solche Sorgen haben mußtest und vielleicht noch hast. Alles Liebe für dich und trau dir ruhig etwas zu! Langsam macht gar nichts!

Schreiben

tue ich schon länger nicht mehr, aber lesen.

Liebe Silke,
schön mal wieder von dir zu lesen. Ich wünsche dir ganz viel Leben von vorne und hoffe,
dass dir das Laufen Energie dafür gibt.

LG,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

meine Daumen hast du

einen für dein Kind und einen für dich.
Alles Liebe und ganz viel Hoffnung!!
LG, KS

Alles Gute

auch von mir, für alles, was Dir wichtig ist.
Und Laufen ohne Druck ist ein gutes Mittel, um dem Kummer und den Sorgen zumindest mal kurzfristig zu entfliehen.
Alle zur Verfügung stehenden Daumen sind gedrückt !

LG,
Anja

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links