Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo zusammen,
ich laufe seit einigen Jahren mit "meinen" Asics Gel-Fuji Trabuco drausen im Feld, Wald etc. Mit und ohne GTX. In letzter Zeit laufe ich etwas mehr - von ca. 35km auf ca. 45/50km die Woche. Seitdem macht mein linker Fuß Sperenzien....Der große Zeh wird teilweise taub, manchmal schmerzt der Ballen.
Mein Mann ist vor zwei Jahren von Asics auf Brooks umgestiegen und ist ziemlich angetan von den Schuhen.
Bei der Laufberatung kam für mich der Brooks Adrenaline heraus.
Meine Frage wäre: Hat jemand Erfahrung mit diesem Schuh?
Viele Grüße! :)
N.

Die wird dir nichts nutzen

niemand hat deine Füße...

Ich bin früher den Adrenalin gerne und gut gelaufen (bis zu 72km- Rennsteig ;-), aber irgendwann "passte" er nicht mehr (ähnlich wie bei dir der Trabucco), da musste ich mir was neues suchen... Was für eine Laufberatung???? Hat da jemand Ahnung oder war das ein Schuhverkäufer oder gar online???? An deiner Stelle würde ich mit deinen (gebrauchten) Trabucco zu einem anständigen Laufschuhdealer, dem deine Probleme schildern und die Schuhe zeigen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Beides!

Ich laufe Asics UND Brooks Modelle (und auch andere). Derzeit den Asics Gel Fuji Attack, Brooks Pure Cadence und Pure Grit, bis vor kurzem Brooks Ravenna und Asics Gel DS Trainer, und derzeit noch einen Nike Lunarglide und einen Hoka Stinson (ganz neu). Ich brauche einfach etwas Abwechslung, deshalb die Modellvielfalt.
Du musst es wohl einfach ausprobieren. Da kommt niemand drumherum. Lass Dich am besten im Fachgeschäft beraten.
Tauber Großzeh und schmerzender Ballen könnten aber auch auf orthopädische Probleme hinweisen, die eben jetzt - bei länger werdenden Strecken - zum Tragen kommen (Halux valgus etc.). Frage am besten einen Orthopädie-Fachmenschen danach.

Asics=Brooks

Ich bin auch Asics- und Brooksläufer mit ähnlichem Wochenpensum. Wobei ich Brooks mittlerweile bevorzuge. Der Trabuco ist mir persönlich zu schwer und zu steif und wird nur in grobem Gelände oder auf Schnee eingesetzt.
Ich würde einen Wechsel zu Brooks versuchen, die Schuhe sind ähnlich geschnitten. Mit dem Adrenaline habe ich mit drei unterschiedlichen Modellen gute Erfahrungen gemacht, aber natürlich ist das bei jedem anderes.

Probieren geht über Studieren

Hey Nira,
ich laufe seit diesem Jahr auf Empfehlung meines Schuh-Dealers auch mit dem Brooks Adrenaline (ähnlicher km-Umfang wie Du) und finde ihn sehr angenehm. Allerdings bin ich in Bezug auf Laufschuhe ziemlich "pflegeleicht" und wechsele die Modelle fast so oft wie die Unterhose... ;-)
Wie hier aber schon mehrfach erwähnt wurde, ist jeder Jeck und jeder Fuß anders und Du musst es für Dich selbst herausfinden, ob es passt. Der Schuh-Dealer Deines Vertrauens sollte Dir dabei die Chance geben, das Modell mal zwei Wochen probezulaufen und es dann noch umzutauschen, wenn es für Dich gar nicht geht.
LG, O.

Vielen Dank erst einmal für

Vielen Dank erst einmal für eure Reaktionen. :)

Da wir etwas außerhalb wohnen, hat die Beratung in einem Intersport stattgefunden.
Bislang bin ich ja, wie gesagt, mit den Trabuco gut klargekommen und habe sie mir immer im Internet bestellt.
Bei der Beratung hatte ich allerdings ein wenig dieses "Der-Will-Mir-Unbedingt-Was-Verkaufen-Gefühl"....
Und mal eben 100.-€ zum Ausprobieren--ist mir etwas viel.

Müsste mich mal informieren, wo es in der "Nähe" eine Laufbandanalyse gibt. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit.

Also, danke nochmals. =)

N.

ländlich wohnen...

....tue auch ich. Nächster Laufschuhladen, der diesen Namen verdient: halbe Stunde mit dem Auto. Mit ÖPNV nahezu unerreichbar.
Ich bestelle deshalb auch gerne im Netz, aber von Zeit zu Zeit gehe ich eben doch mal zum realen anstatt zum virtuellen Schuhdealer, denn der hat immerwieder neue Vorschläge, und die Füße verändern sich ja auch mit der Zeit. Ich denke mal, bei Dir (wenn der Wohnort in Deinem Profil der korrekte ist) würde sich schon mal eine Fahrt nach Aachen oder Mönchengladbach lohnen.

Alternativ kann ich Dir (fürs online-Bestellen und zuhause probieren) auch den Laufschuhberater vom runnerspoint empfehlen:
https://www.runnerspoint.com/de/laufberatung/online-laufschuhberater

Auf der Internetseite von Brooks gibts was Ähnliches: http://www.brooksrunning.com/de_de/ShoeFinder

Viel Erfolg bei der Suche nach dem oder den Neuen!

Hallo, ich laufe den

Hallo, ich laufe den Adrenaline seit einigen Jahren und ich bleibe ihm treu, solange mir ein fachkundiger Mensch nichts anderes empfiehlt. Ich habe einen sehr schmalen Fuß und nicht alle Hersteller bieten verschiedene Weiten an. Der Adrenaline gilt übrigens als einer der beliebtesten Stabilschuhe.

Bei deinen Laufumfängen macht es m. E. ohnehin Sinn, dass du verschiedene Schuhe im Wechsel läufst...erst recht bei Beschwerden.

Meine Empfehlung: bestell ihn dir und probiere ihn aus. In der Regel kann man einen Schuh auch nach Wochen noch zurückgeben (Internet oder stationärer Handel), falls er nicht passt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links