Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Fadenschnecke

Zeit und Pflicht im Nacken
Wiegen schwer wie Hänschens Mühlstein
Ohne Glück
Nichts geht mehr

Den richtigen Zeitpunkt abpassen
Befreiungsschlag wagen
Die Weite erfassen
Wind im Haar
Große Freiheit

Gelbe Stoppelfelder
Sonne küsst Horizont
Maistunnel
Im Wald die Bäume überholen
Kopf sagt "Nur ein Fünfer"
Herz ist schon aufdem 10er unterwegs
Die Füße hecheln ihr hinterher
Fliegen, schweben
Der Anstieg unter den Augen der Modellflieger
So leicht, schon oben
Das Herz eingeholt
Dann kommt der Flow
Bilder ziehen vorbei
Der Weg ein Film
Horizont lockt Sonne zwischen die Laken
Tropfenasse Haut im Gegenwind
Chillen
Bereit für den Heimweg

Glückslauf
Sommerabendlauf

5
Gesamtwertung: 5 (8 Wertungen)

Wow! So ist es, genau

Wow!
So ist es, genau so....
Schön :-)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Besser kann man es nicht

in Worte fassen!
Endlich mal wieder ein Blog von dir! Klasse geschrieben und gelaufen! Ich hoffe, der Befreiungsschlag hat gefruchtet und du findest wieder regelmäßig auf die Laufstrecke und hierher zurück;-) Weiter so! Ein 10ner mit Anstieg ist klasse!

Lieben Gruß
Tame

Wunderschön!

Hach ja, laufen ist so schön!

Liebe Grüße Richtung See
yazi

Ein Gedicht!

Bei uns sagt man, wenn das Essen ausnehmend gut schmeckt, es sei "ein Gedicht".
Dein Gedicht, muss ich sagen, ist auch "ein Gedicht". Wun-der-schön. Vielen Dank dafür.
Und: könnte das nächste... vielleicht... nicht erst im Jahr 2017 erscheinen...?
...wünscht sich
die Rennmaus.
Dir wünsche ich noch viele schöne Läufe!

danke Euch allen


für Eure lieben Kommentare! Ihr habt Recht, man sollte sich auch ab und zu fürs Bloggen Zeit nehmen!

*seufz*...

...so schön...
____________________
laufend sagt danke: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Tolles Gedicht!

Liebe Fadenschnecke,
das drückt gelungen aus, was uns am Laufen so gefällt. :o) Schmacht...
Klasse gedichtet, auch weil "im Wald die Bäume überholen" quasi jedes Dembo mit einschließt.

ER schafft das Wollen und das voll Bringen - mit extrem hohem Bringungsfaktor.

Poet

Deine poetische Ader kannte ich ja noch gar nicht! Habs grad erst entdeckt!
Super!

;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links